Sie sind hier: HomeKarriere




Jobsuche in Sz.stellenanzeigen.de

    
       
             




Jobsuche nach Job-ID

Bitte geben Sie hier die Job-ID aus der Zeitung ein:





Saarbrücken, 19. Januar, 02:00 Uhr IHK setzt auf Saar-Industrie
Im Grundsatz lobte IHK-Präsident Weber, dass die Landesregierung sich für den Industriestandort Saarland einsetzt. Auf der anderen Seite kritisiert er die Höhe der Gewerbe- und Grunderwerbsteuer....Mehr
St Ingbert, 18. Januar, 02:00 Uhr St. Ingberter Autozulieferer Voit übernimmt von ZF Mehrheit an der Fonderie Lorraine
Auf einen Schlag vergrößert sich der Autozulieferer Voit um 30 Prozent. Das St. Ingberter Unternehmen steigt bei der Fonderie Lorraine ein und plant weiteres Wachstum....Mehr
Saarbrücken, 18. Januar, 02:00 Uhr Neue Töne im Streit um mehr Klinik-Personal
In den 22 Saar-Krankenhäusern sollen künftig Mindestvorgaben für die personelle Besetzung der Stationen gelten. Das verspricht Gesundheitsministerin Monika Bachmann. Wer sie nicht einhält, muss die Station schließen....Mehr
Saarbrücken, 17. Januar, 02:00 Uhr Saar-Wirtschaft fordert große Investitionsoffensive
Euroscheine
Saarländische Arbeitgeberverbände und Wirtschaftsorganisationen haben ein Zukunftsmodell für das Saarland erarbeitet. Für eine Investitionsoffensive fordern sie 150 Millionen Euro jährlich....Mehr
Saarbrücken, 17. Januar, 02:00 Uhr HTW eröffnet Zentrum für Mittelstand
Viele Unternehmen tun sich schwer, in Hochschulen Unterstützung für ihre eigene Forschung zu suchen. Das soll künftig an der Hochschule für Technik und Wirtschaft einfacher werden – mit dem Zentrum für Mittelstand als Lotsen....Mehr












    • Beruf

      Freudenberg

      «Stille Stunde» erhöht Effizienz im Büro

      In Ruhe arbeiten

      Hier die E-Mails checken, da ein Telefonanruf: Viele könnten abends schneller nach Hause, wenn sie tagsüber konzentriert arbeiten könnten und nicht dauernd unterbrochen werden würden. Doch das lässt sich ändern - mit der «Stillen Stunde» am Arbeitsplatz.


      Weinheim

      Bei Stress im Job ist Freundlichkeit besonders wichtig

      Lächeln nicht vergessen!

      Kollegen können mehr sein als neutrale Mitglieder eines Teams. Sie können einen auffangen, wenn man genervt ist. Allein Verständnis und Freundlichkeit lösen so manche Anspannung.


      Hamburg

      Warum der erste Job nach dem Studium so wichtig ist

      Job mit Bedacht wählen

      Die Wochen nach dem Studienabschluss sind alles andere als angenehm. Einerseits wollen viele möglichst schnell in Lohn und Brot stehen, andererseits soll es häufig gleich der Traumjob sein. Wie findet man da eine gute Balance?


    • Berufsrecht

      Hannover

      Fortbildungskosten: Rückzahlung muss angemessen sein

      Statue der Justitia

      Für Arbeitnehmer sollte eine Fortbildung ein Gewinn sein. Ungünstig ist es nur dann, wenn der Teilnehmer die Fortbildung nicht besteht. Dann kann der Arbeitgeber eine Beteiligung der Kosten verlangen. Diese muss jedoch angemessen sein.


      Mainz

      Bei Schwerbehinderten ist Kürzung der Betriebsrente möglich

      Frühzeitiger Ruhestand

      Menschen mit einer schweren Behinderung können ohne Abzüge bei der gesetzlichen Rente frühzeitig in den Ruhestand gehen. Dieser Anspruch gilt jedoch nicht bei einer Betriebsrente. Das zeigt ein Urteil aus Rheinland-Pfalz.


      Berlin

      Lohnfortzahlung bei Krankheit: Zuschläge können entfallen

      Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg

      Für Arbeitnehmer ist es eine wichtige Errungenschaft, wenn der Lohn im Krankheitsfall weiter gezahlt wird. Doch ist bei einer solchen Regelung davon auszugehen, dass auch Zuschläge berücksichtigt werden?


    • Wie werde ich?

      Münchehofe

      Wie werde ich Milchtechnologe/in?

      Alles Käse

      Butter, Joghurt, Käse: Was bei vielen auf dem Frühstückstisch steht, ist das Ergebnis der Arbeit von Milchtechnologen. Sie stellen aus Rohmilch diese Produkte her. Dazu brauchen sie handwerkliches Geschick und technisches Gespür. Ein Job ist ihnen so gut wie sicher.


      Augsburg

      Wie werde ich Konditor/in?

      Abschluss einer Torte

      Den Duft von Schokolade in der Nase und umgeben von süßen Leckereien ? die Arbeit von Konditoren klingt verlockend. Doch wer eine Ausbildung zum Konditor machen will, darf harte Arbeit nicht scheuen. Neben Kreativität sind Disziplin und Körpereinsatz gefragt.


      Wuppertal

      Wie werde ich Ergotherapeut/in?

      Anna Longrée mit einer Patientin

      Demenzkranke, Schlaganfall-Patienten oder Menschen mit einer Depression: Ergotherapeuten helfen ihren Klienten, trotz Beeinträchtigungen ihren Alltag zu meistern. In den Beruf führen sowohl eine Ausbildung als auch ein Studium.


      Anzeigen