Saarbrücken | Sulzbachtal | Völklingen | Köllertal | Neunkirchen | Homburg | St. Ingbert | St. Wendel | Saarlouis | Dillingen | Merzig-Wadern |   FuPa Saarland

Anmelden   |   Sie befinden sich hier: Startseite - SZ-Telefondoktor
NEWS

Wie Hormontherapien in den Wechseljahren helfen können

Was tun, wenn sich die Wechseljahre einstellen? Und hilft eine Hormontherapie? Wir drucken einen Auszug aus einem Beratungsgespräch mit dem SZ-Telefondoktor. Dies ist ein Service der SZ und der Kassenärzte.

SZ-Telefondoktor
Hörgerät

An ein Hörgerät muss man sich erst gewöhnen – doch es lohnt sich

Was tun, wenn das Gehör nicht mehr einwandfrei funktioniert und ein Hörgerät notwendig wird? Wir drucken einen Auszug aus einem Beratungsgespräch mit dem SZ-Telefondoktor. Dies ist ein Service der SZ und der Kassenärzte.

Tag der Organspende

Organspende setzt Hirntod voraus

Das Thema Organspende hat bei der SZ-Telefonaktion viele Fragen bei Leserinnen und Lesern ausgelöst. Hier die Antworten der Beraterinnen der Stiftung Organtransplantation und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Entspannungsübungen können Kopfschmerz lindern

Was tun,wenn Kopfschmerzen immer wieder kommen? Wir drucken einen Auszug aus einem Beratungsgespräch mit dem SZ-Telefondoktor. Dies ist ein Service der SZ und der Kassenärzte.

Mann besichtigt Darmmodell

Erhöhtes Darmkrebsrisiko bei Krankheitsfällen in der Familie?

Steigt das Darmkrebsrisiko bei Erkrankungsfällen in der Familie? Wir drucken einen Auszug aus einem Beratungsgespräch mit dem SZ-Telefondoktor. Dies ist ein Service der SZ und der Kassenärzte.

SZ-Telefondoktor: „Graue-Star-Operation gilt als problemlos“

Der SZ-Telefondoktor beantwortete diesmal Fragen zur Augenkrankheit Grauer Star. Wir drucken einen Auszug aus einem Beratungsgespräch. Dies ist ein Service der SZ und der Kassenärzte.

Nur wenige Herzrhythmusstörungen sind lebensbedrohlich

Der Herzrhythmus spiegelt unser alltägliches Leben und unsere Emotionen wider. Unser Herz schlägt in Ruhe 60 bis 80 Mal in der Minute. Bei einer körperlichen oder seelischen Belastung kann die Herzschlagfrequenz auf 160 bis 200 Schläge ansteigen. Diese Abweichungen sind für einen gesunden Menschen normal. Unvermitteltes Umspringen des Pulses aus dem Rhythmus auf eine hohe oder niedrige Herzfrequenz sollte man jedoch ernst nehmen.

Grippeschutz-Impfung

Telefon-Doktor berät zum Thema Grippeschutz-Impfung

Jedes Jahr wird Deutschland von einer Grippewelle (Influenza) heimgesucht. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts in Berlin, gab es während der Grippewelle des vergangenen Winters circa 7,7 Millionen grippebedingte Arztbesuche. Die Grippewelle dauerte auch länger als in vielen früheren Jahren, insgesamt 19 Wochen. Der beste Schutz gegen eine Virusgrippe ist nachweislich die Grippeschutz-Impfung.

Trotz Diabetes ein normales und gesundes Leben führen

Heute gibt der SZ-Telefondoktor Tipps, wie man mit Diabetes mellitus gesund alt werden kann. Wichtig ist eine optimale Blutzuckereinstellung und viel Bewegung. Weitere Hilfe finden Patienten bei Diabetes-Schulungen.

Telefon-Doktor erklärt mögliche Behandlung bei Prostata-Krebs

Prostata-Krebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Männern. Jedes Jahr erkranken in Deutschland rund 60 000 Männer an diesem Tumor. Das durchschnittliche Erkrankungsalter liegt heute bei 69 Jahren. Auch eine familiäre Veranlagung für das Auftreten von Prostata-Krebs lässt sich beobachten.

Was man bei der Pflege Demenzkranker beachten sollte

Der SZ-Telefondoktor beantwortete diesmal Fragen zum Thema Demenz. Wir veröffentlichen einen Auszug aus einem Beratungsgespräch. Dies ist ein Service der SZ und der Kassenärzte.



Saarbrücker Zeitung Die Saarbrücker Zeitung ist die führende Tageszeitung im Saarland mit elf Lokal- ausgaben. Die SZ ist heute ein modernes Multimediahaus mit Tageszeitung, iPad-Ausgabe und erfolgreichen Web-Auftritten.
Pfälzische Merkur Der Pfälzische Merkur, gegründet 1713, erscheint in der Westpfalz und im Saar- pfalz-Kreis. Er ist eine der ältesten Tageszeitungen Deutschlands. Herausgeber: Zweibrücker Druckerei und Verlagsgesellschaft mbH.
Trierischer Volksfreund Die Tageszeitung Trierischer Volks- freund erscheint in Trier, Eifel, Hunsrück und an der Mosel. Ergänzt wird das Printangebot durch Apps, das Online-Angebot, Dienstleistungen in Logistik, Kommunikation und Werbung.
Lausitzer Rundschau Die Lausitzer Rundschau ist das führende Medienhaus der Lausitz, dessen Medien der Marktplatz sind für Meinungen und Informationen in der Region. Herausgeber: LR Medienverlag und Druckerei GmbH.
bigFM Saarland bigFM Saarland ist der innovative Sender in der Region für eine junge Hörerschaft. Verrückte Aktionen, regionales Programm und Interaktivität mit den Hörern lassen bigFM im Saarland von Jahr zu Jahr erfolgreicher werden.
euroscript International S.A. euroscript, führender Lösungsanbieter im Bereich Content-Lifecycle-Management, bietet Kunden weltweit umfassende Lösungen zur Konzeption, Entwicklung und Unterstützung von Content-Management-Prozessen.
TeleMedia - Telefonbuchverlag / RTV GmbH TeleMedia, der Telefonbuchverlag der Saarbrücker Zeitung, gibt seit mitt- lerweile 15 Jahren in den Verbreitungs- gebieten Saarland, Westpfalz, Mosel-Eifel-Hunsrück und Brandenburg über 50 Telefonbücher heraus.
Saarriva Als größter regionaler Briefdienstleister beliefert saarriva mehr als 700.000 Haushalte in der Region Saar-Mosel. Die Kooperation mit Partnern ermöglicht den nationalen und internationalen Brief- und Paketversand.
RPV Logistik Neben der Logistik der SZ erstreckt sich die Tätigkeit der RPV Logistik auf die Dienstleistungen eines modernen Druckzentrums, Versand- und Objekt- steuerung für SZ-eigene und fremde Verlagsobjekte.
CircIT GmbH Die circ IT ist ein auf IT-Dienstleistungen für Medien spezialisiertes Unternehmen mit Hauptsitz in Düsseldorf und bedient die Bereiche Media, Online, ERP, Infrastruktur, Desktop Services sowie Professional Services.
Die Berliner Medien Service GmbH (BMS) ist eine Tochterfirma der Saarbrücker Zeitung und besteht aus dem Berliner Büro und dem News-Pool. Das Berliner Büro versorgt zahlreiche Regionalzeitungen in Deutschland und Luxemburg mit hochwertiger Parlamentsberichterstattung aus Berlin. Der News-Pool bietet den angeschlossenen Zeitungen Texte, Fotos und Info-Grafiken zu den Themen Auto, Reisen, Computer, Hochschule, Jugend, Haus und Garten, Medizin oder Fitness.
Die Saarländische Wochenblatt Verlagsgesellschaft mbH, kurz SWV genannt, ist mit 15 Wochenspiegel-Titeln im Saarland vertreten.Der SVW gehört mehrheitlich zur SZ-Gruppe. Woche für Woche erhalten alle saarländischen Haushalte fei Haus wichtige Informationen aus ihrem regionalen Wochenspiegel.