Sie sind hier: HomeGesundheitSchönheitstipps
Hamburg

Ionentechnik & Keramikschicht: Neue Styling-Geräte fürs Haar

Von Patrizia Schlosser, dpa, 07.09.2010 10:25
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten. Neue Styling-Geräte fürs Haar

Für den Hollywood-Look: Der Lockenstab zaubert Bewegung ins Haar - das Glätteisen zähmt den Pony. (Bild: Marlies Möller/dpa/tmn)
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten. Neue Styling-Geräte fürs Haar

Festiger ins Haar und mit den Händen beim Föhnen kneten: So entsteht die Wuschelmähne. (Bild: Marlies Möller/dpa/tmn)
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten. Neue Styling-Geräte fürs Haar

Der angesagte Sleek-Look lässt sich mit einem Glätteisen erreichen. (Bild: Marlies Möller/dpa/tmn)
Ionen-Föhne und Keramik-Glätteisen verwandeln Haare schonend in eine wilde Löwenmähne oder eine glänzende Wasserfall-Frisur. Wer die Haare regelmäßig pflegt und einige Profitricks beachtet, kann die neuen Geräte auch mehrmals in der Woche verwenden.

Ob Locken oder glatte Haare, die meisten Eisen sind können beides. Hersteller gibt es viele. Um sich zurechtzufinden, rät Star-Friseur Udo Walz aus Berlin zu folgenden Auswahlkriterien: «Das Glätteisen sollte aus Keramik sein und teflonbeschichtet, so dass es leicht durchs Haar gleitet.» Außerdem sollte es nicht heißer als 180 Grad werden. Das sei die oberste «Schmerzgrenze» für Haare.

Solche Qualität bietet etwa der Hersteller ghd mit den aktuellen Serien «Pink is back» und der «Colour Collection». Die Glätteisen haben einen «intelligenten» Prozessor, der die Hitze je nach Haarstärke dosiert. Mit dem Gerät lassen sich glatte Haare, aber auch verschiedene Lockengrößen stylen.

Wie ein chirurgisches Werkzeug kommt das Eisen «Salon Super Stylist 13-in-1» von Philips daher. Acht austauschbare Aufsätze machen verschiedene Stylings möglich. Mit dem Bürstenaufsatz lassen sich zum Beispiel sanfte Wellen formen.

Eine Alternative zum Eisen sind Lockenstäbe etwa aus der Reihe «Profiline» von Babyliss oder der «Multi Warmluftstyler» von Remington. «Lockenstäbe sind aufgrund ihrer Form einfacher zu handhaben als Glätteisen und deswegen besonders gut für Anfänger geeignet», sagt Walz.

| 1
|
2
|
3 |
Kommentare

ACHTEN SIE BEIM KOMMENTIEREN AUF DIE NETIQUETTE UND UNSERE KOMMENTAR-RICHTLINIEN
Disqus ist ein Serviceangebot eines Drittanbieters, Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen

Disqus ist leider inkompatibel mit einigen älteren Browser-Versionen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unsere Kommentarfunktion nutzen zu können.

Anzeige
Anzeige