Sie sind hier: HomeGesundheitGesundheit
Gesundheit
Wie gefährlich sind Deos mit Aluminium?
Berlin:

Gefährliches Deo - Risiken durch Aluminium?

Viele sprühen es sich morgens unter die Achseln: Doch Deos mit Aluminium sind in den Verdacht geraten, krank zu machen. Das Bundesinstitut für Risikobewertung sieht Forschungsbedarf.Mehr
PIP-Brustimplantate
Karlsruhe:

Kein Schadenersatz für Frau nach Silikonpfusch

Sie war die erste, die bundesweit Klage eingereicht hatte - jetzt hat auch sie ihren Schmerzensgeld-Prozess um Brustimplantate aus schädlichem Billigsilikon verloren. Der Gang zur nächsten Instanz ist aber bereits sicher.Mehr
Patientin bei einer Chemobehandlung
Bonn:

Pflegetipps für Krebspatienten

Eine Chemotherapie zerstört nicht nur Tumorzellen, sondern zieht auch gesunde in Mitleidenschaft. Das gilt etwa für Haar- und Nagelwurzelzellen. Damit die Nebenwirkungen nicht noch schlimmer werden als sie sind, ist eine besondere Körperpflege wichtig.Mehr
Frauen auf dem Fahrrad
München:

Sport nach der Menopause senkt Risiko für Herzprobleme

Sport ist gesund - in jedem Alter. Für Frauen nach der Menopause beugt Bewegung vor allem Problemen mit dem Herzen vor. Dabei reicht es schon, moderat zu sporteln.Mehr
Aufklärungsgespräch beim Arzt
Koblenz:

Aufklärungsgespräch darf ohne Fachausdrücke auskommen

Der Arzt redet und redet, der Patient versteht nur Bahnhof: Dann ist das Aufklärungsgespräch nicht gut gelaufen. Ärzte sollten Laien nicht mit Fachausdrücken überfordern. Umgekehrt sind sie aber auch nicht verpflichtet, Fachwörter zu benutzen.Mehr
Burnout oder Depression?
Hamburg:

DAK: Weniger Fehltage wegen Burnout - mehr wegen Depression

Immer wieder hört man von mehr und mehr Burnout-Fällen. Eine Studie der DAK zeigt nun: Die Zahl der Fehltage wegen Burnouts ist gesunken. Die schlechte Nachricht: Dafür setzen Depressionen den Arbeitnehmern in Deutschland zu.Mehr
Generali Versicherungen
Köln:

Versicherer Generali will Fitnessdaten von Kunden sammeln

Gesünder leben und bei der Krankenversicherung davon profitieren: Per Telemonitoring will Generali künftig Kundendaten über Fitness und Lebensstil erfassen. Verbraucherschützer sind alarmiert.Mehr
Krebsvorsorge ist auch Männersache
Hamburg:

Krebs-Früherkennung: Männer sind Vorsorgemuffel

Bei Krebs ist kaum etwas so wichtig wie das frühzeitige Erkennen der Krankheit. Doch besonders Männer tun sich schwer damit, wie eine Auswertung der Techniker Krankenkasse belegt.Mehr
Radfahren mit Babybauch
Berlin:

Bewegen und gut ernähren: Schwangerschaftsdiabetes vorbeugen

Schwangerschaftsdiabetes ist eine der häufigsten Komplikationen während der Schwangerschaft. Dabei lässt er sich relativ einfach vermeiden. Die Devise lautet: Viel bewegen und gesund ernähren.Mehr
Schluss für immer
Berlin:

Lieber gleich ganz aufhören - So gelingt der Rauchstopp

E-Zigaretten sind laut dem Bundesverwaltungsgericht keine Arzneimittel. Damit dürfen sie weiter in Tabakläden verkauft werden. Als Ersatz für die normale 'Fluppe' sollten sie aber besser nicht dienen. Wer aufhören will, kann das auch anders schaffen.Mehr
Seite :
1
|
2
|
3
|
4
|
....
|
42
|
43
|
44
(44 Seiten)





ANZEIGE
Beilagen




Anzeige