Saarbrücken | Sulzbachtal | Völklingen | Köllertal | Neunkirchen | Homburg | St. Ingbert | St. Wendel | Saarlouis | Dillingen | Merzig-Wadern |   FuPa Saarland

Anmelden   |   Sie befinden sich hier: Startseite
NEWS
  • Wissenschaft
  • Feuersalamander
    Merelbeke

    Pilzerkrankung aus Asien bedroht europäische Salamander

    Ein Pilz rafft Salamander und Molche in Europa dahin. Er wurde wahrscheinlich durch den Tierhandel aus Asien eingeschleppt. Dort kommen viele Amphibien gut mit dem Erreger klar....mehr

  • Gesundheit
  • Medikamente gegen Schmerzen
    Nürnberg

    Nach sechs Wochen Schmerzen kombinierte Behandlung beginnen

    Anhaltende Schmerzen bekommen Betroffene oft erst in den Griff, wenn sie mit mehrere Heilmethoden parallel behandelt werden. Dazu kann zum Beispiel die Einnahme von Medikamenten in Kombination mit Bewegungs-, Ergo- und Psychotherapie gehören....mehr

  • Gesundheit
  • Gründlich und oft Hände waschen
    Köln

    Vorsicht Triefnasen: 4 Tipps zum Schutz vor Erkältungen

    Niesen, Husten, Nase putzen: Das hört und sieht man jetzt wieder überall. Mit folgenden Tipps kann man zumindest versuchen, sich Erkältungen vom Leib zu halten....mehr

  • Wellness
  • Gut trainiert
    Leipzig

    Vom Sofa auf die Piste - Fit werden für den Skiurlaub

    Mal eben vom Sofa auf die Skipiste? Das kann schnell übel enden. Denn nur wer in Form ist, fährt auch sicher. Wintersportler müssen sich also gut vorbereiten. Schon kleine Übungen im Alltag machen fit für den Urlaub....mehr

      • Gesundheit
        Köln

        Nicht zu Myom-Operation drängen lassen

        Myome sind gutartige Wucherungen in der Gebärmutter. Sie lassen sich operativ entfernen. Dieser Eingriff will aber gut überlegt sein. Oft hilft eine zweite Meinung....mehr

        Berlin

        Sodbrennen lindern: Kopf nachts höher lagern

        Wenn Magensäure die Speiseröhre hochsteigt, kann das für Betroffene sehr schmerzhaft sein. Um Sodbrennen zu bekämpfen, sind nicht immer Medikamente erforderlich. Schon eine Umstellung der Schlaf- und Ernährungsgewohnheiten kann Sodbrennen helfen....mehr

        Berlin

        Verhütung: Thromboserisiko mit Arzt besprechen

        Moderne Antibabypillen werben neben der Verhütung auch mit schöner Haut und Gewichtsverlust. Sie sollen allerdings auch das Thromboserisiko vervierfachen. Vor der Einnahme sollten Frauen sich dringend ärztlich beraten lassen....mehr

        Berlin

        Neues Beratungstelefon für Krebskranke und ihre Familien

        Krebspatienten und deren Angehörige sollen sich besser über die Krankheit und mögliche Therapien informieren können. Dafür haben die Deutsche Krebshilfe und die Deutsche Krebsgesellschaft eine neue Hotline vorgestellt....mehr

        Berlin

        Studie: Patienten haben Interesse an ärztlicher Zweitmeinung

        Das Vertrauen in den Arzt scheint nicht immer groß zu sein. Zumindest bei schweren Krankheiten gehen Menschen lieber zu einem weiteren Arzt. Die Kosten dafür trägt die Krankenkasse....mehr

        Berlin

        Zeitumstellung: So wird man den Jetlag los

        Bald ist wieder Winterzeit: Am 26. Oktober werden die Uhren nachts von 3.00 Uhr auf 2.00 Uhr zurückgestellt. Die Umstellung bringt häufig den Biorhythmus durcheinander. Viel Bewegung bei Tageslicht und Winterrituale schaffen Abhilfe....mehr

        Hamburg

        Umfrage: Die meisten Deutschen wollen keine Zeitumstellung

        Am Wochenende (25./26. Oktober) werden die Uhren wieder eine Stunde zurückgestellt. Eine Umfrage zeigt: Die meisten Menschen in Deutschland haben keine Lust auf die Zeitumstellung. Viele wollen lieber Sommerzeit für immer....mehr

        Köln

        Latente Schilddrüsenunterfunktion behandeln?

        Der TSH-Wert ist ein häufig untersuchter Schilddrüsen-Wert. Ist er leicht erhöht, gibt es keinen Grund zur Beunruhigung. Eine Therapie ist nicht in jedem Fall notwendig....mehr

        Königstein

        Bettruhe bei fiebriger Erkältung sinnvoll

        Schnell eine Tablette nehmen - und weiter geht's. So kuriert man besser nicht eine Erkältung aus. Vor allem bei Fieber gilt: Ab ins Bett und viel trinken....mehr

        Heidelberg

        Immer mehr Raucher probieren E-Zigaretten aus

        Immer mehr Raucher probieren E-Zigaretten aus. So haben 19 Prozent sie inzwischen schon einmal getestet - 2013 waren es noch 14 Prozent, 2012 sogar erst 6 Prozent....mehr

        Berlin

        Starke Knochen brauchen viel Sonne

        Viele ältere Menschen leiden unter Knochenschwund. Zum Weltosteoporosetag am 20. Oktober klären Experten auf, was jedermann für starke Knochen tun kann....mehr

        Dresden

        Mediziner-Portal «Was hab'ich?» übersetzt Befunde

        Medizinische Fachbegriffe gibt es viele - doch kaum ein Laie kennt deren Bedeutung. Wer also nach einer Untersuchung einen seitenlangen Befund in die Hand gedrückt bekommt, kann damit meist nicht viel anfangen. Hilfe gibt es jedoch im Netz....mehr

        Celle

        In der Schwangerschaft Plastikgeschirr vermeiden

        Plastikbehälter und -geschirr sollten Schwangere verbannen. Denn diese Kunststoffe enthalten bestimmte Weichmacher. Diese können das Asthmarisiko des Kinders erhöhen....mehr

        Frankfurt/Main

        Sport mit Herzschrittmacher fast uneingeschränkt möglich

        Haben Menschen einen Herzschrittmacher oder implantiertem Defibrillator, trauen sie sich oft nicht, in vollem Umfang Sport zu treiben. In den meisten Fällen sind etwa Ausdauersportarten kein Risiko für die Betroffenen....mehr

        Frankfurt/Main

        Wechsel des Schlafmittels verbessert Schlafqualität nicht

        Bei Schlafstörungen bringen Schlaftabletten zwar meist die ersehnte Nachtruhe, diese ist aber grundsätzlich nicht so erholsam wie natürlicher Schlaf. Das trifft auf die meisten Präparate zu....mehr

        Bonn

        Schon eine halbe Stunde Bewegung täglich senkt Brustkrebsrisiko

        Frauen, die sich täglich 30 bis 60 Minuten zügig bewegen, erkranken seltener an Brustkrebs als körperlich inaktive Frauen. Präventation durch Bewegung führe auch dazu, Gewicht zu reduzieren, was ebenfalls einer Erkrankung vorbeugen kann....mehr

        Köln

        Beim Händewaschen zweimal «Happy Birthday» summen

        Selbst wenn die Hände nicht sichtbar verschmutzt sind, können an ihnen Krankheitserreger haften. Nicht nur Kinder nehmen es mit dem Händewaschen oft nicht so ernst, auch Erwachsene waschen ihre Hände im Alltag oft nur unzureichend....mehr

        Berlin

        Frauen stresst der Haushalt - Männer der Job

        Viele Menschen fühlen sich vom Alltag gestresst und haben am Wochenende oft zu wenig Zeit, sich von der Arbeitswoche zu erholen. Die Mehrzahl der Frauen sehen den Haushalt als Grund. Das ist das Ergebnis einer DAK-Umfrage....mehr

        Berlin

        Dehnen statt Medikamente: Was gegen Wadenkrämpfe hilft

        Muskelkrämpfe in den Waden können sehr schmerzhaft sein. Magnesium oder Chinin sollen dagegen vorbeugend wirken. Ihre Wirksamkeit ist allerdings umstritten. So können Betroffene auf natürliche Weise Krämpfe vermeiden....mehr

        Berlin

        Schmerzen wie beim Muskelkater: Das kann eine Thrombose sein

        Wenn es um Thrombose geht, fallen einem Kompressionsstrümpfe und geschwollene Beine ein. Die wenigsten denken an eine lebensgefährliche Lungenembolie, die eine häufige Komplikation der Krankheit ist. Frühzeitiges Erkennen und Behandeln schützen....mehr

      • Tipps
        Hannover

        Hunde, Pferde und Äffchen als Seelentröster

        Ein Tier gibt keine Widerworte und erteilt keine guten Ratschläge. Auch aus diesem Grund können Vierbeiner Helfer bei der Therapie psychisch kranker Menschen sein. Die Krankenkassen übernehmen die Leistungen allerdings bisher nicht....mehr

        Kiel

        Nicht nur ein Hautproblem: Schuppenflechte hat viele Folgen

        Schuppenflechte ist eine genetisch bedingte, nicht heilbare Krankheit. Mit der richtigen Therapie können Betroffene die Symptome in den Griff bekommen. Der Welt-Psoriasistag am 29. Oktober will darauf aufmerksam machen....mehr

        New York

        Kämpfer gegen Kinderlähmung: Salk wäre 100 Jahre alt

        Aus ärmlichen Verhältnissen arbeitete sich Jonas Salk zu einem der erfolgreichsten Forscher der USA hoch. Er entwickelte den ersten Impfstoff, der massiv zur Polio-Eindämmung beitrug. Aber bei Kollegen war Salk nie beliebt....mehr

        Berlin

        Das zweite Gesicht aus Silikon

        Menschen mit Tumoren im Gesicht leiden mehrfach: An der Krankheit und an der sichtbaren Entstellung. An der Berliner Charité gibt es eines der wenigen Fachzentren Deutschlands, die künstliche Gesichtsteile für Betroffene anfertigen....mehr

        Köln

        Adipositas bekämpfen - Was gegen extremes Übergewicht hilft

        Ein Fünftel der Deutschen ist nicht nur übergewichtig, sondern adipös, also fettleibig. Um die Erkrankung in den Griff zu bekommen, ist eine Umstellung der Ernährung und eine Bewegungs- und Psychotherapie sinnvoll. Manchmal geht das nur in einer Klinik....mehr

        Berlin

        Sprechstörung: Gegen Stottern gibt es keine Wunderpille

        Peinlichkeiten, Niederlagen, Kränkungen: Stotternde haben nicht nur mit ihrer Stimme, sondern auch mit Reaktionen von Mitmenschen zu kämpfen. Umso mehr hoffen sie auf Therapien - zumindest bei Erwachsenen geht es dabei um Besserung, nicht um Heilung....mehr

        Essen

        Knochenschwund: Osteoporose wird zu selten erkannt

        Mit sechs Millionen Erkrankten in Deutschland ist Osteoporose eine Volkskrankheit der alternden Gesellschaft. Doch Diagnose und Therapie hinken in Deutschland hinterher, warnen Mediziner. Eine Bestandsaufnahme zum Weltosteoporosetag am 20. Oktober....mehr

        Berlin

        Brühe und Blütentee: Diese Hausmittel helfen bei Erkältungen

        Überheizte Räume und niesende Mitmenschen - im Herbst und Winter sind die Wartezimmer der Ärzte voll mit erkälteten Patienten. Diese benötigen allerdings selten Medikamente. Der Körper kann den Infekt meist selbst bekämpfen - Hausmittel helfen dabei....mehr

        Schwerin

        Smarte Sehhilfen: Handys revolutionieren die Blinden-Welt

        E-Mails unterwegs schreiben, in der S-Bahn Zeitung lesen, allein einkaufen gehen, Wäsche sortieren - für viele Blinde und Sehbehinderte sind diese Dinge schwierig bis unmöglich. Ein Smartphone mit ein paar Apps kann ihren Alltag erleichtern....mehr

        Essen

        Knochen schwinden: Osteoporose wird zu selten erkannt

        Mit sechs Millionen Erkrankten in Deutschland ist Osteoporose eine Volkskrankheit der alternden Gesellschaft. Doch Diagnose und Therapie hinken in Deutschland hinterher, warnen Mediziner....mehr

        Berlin

        Anfassen erwünscht - Die Berührerin

        Jeder ist mit jedem vernetzt, aber wer fasst sich eigentlich noch an? Manchmal nicht mal mehr die, die in Beziehungen miteinander leben. Wem Nähe fehlt, der kann zur Berührerin gehen....mehr

        Ulm

        Verspannungen lösen - Faszientherapie kann helfen

        Der Körper ist durchzogen von Faszien. Durch Verletzungen oder Bewegungsmangel verdrehen oder verkleben die Fasern dieses Kollagenbindegewebes. Schmerzen oder Sensibilitätsstörungen sind die Folge. Eine spezielle Therapie soll dagegen helfen....mehr

        München

        Ingwertee und Wärme-Cremes - 8 Tipps für Frostbeulen

        Jetzt beginnt die kalte Jahreszeit. Manch einer fröstelt ständig, trotz warmer Kleidung und voll aufgedrehter Heizung. Wer über einen längeren Zeitraum immer friert, sollte folgende acht Tipps beherzigen:...mehr

        Karlsruhe

        Transfette im Essen: Versteckter Angriff auf die Gefäße

        Fettes Essen ist auf Dauer ungesund. Allerdings kommt es auch immer auf die Art der Fette an. Vor allem Transfettsäuren gelten als schädlich, weil sie zu Gefäßverkalkung führen können. Sie stecken oft zum Beispiel in frittierten Speisen....mehr

        Tübingen

        Wenn Hunger zum Feind wird - der Kampf gegen Essstörungen

        Zwischen spargeldünnen Models und Essen im Überfluss: Tausende Deutsche haben eine Essstörung. Ärzte in Tübingen nehmen den Kampf gegen die Erkrankung auf - und treffen auf neue Herausforderungen....mehr

        Düsseldorf

        Neues bei der Rehacare: Auto ohne Sitz und Sänfte zum Wandern

        Ein Auto für Rollstuhlfahrer ohne Sitz zum einfachen Reinrollen, eine Art Sänfte zum Wandern und Sportrollis: Auf der Pflegemesse Rehacare sind mehrere Tausend Neuheiten zu sehen....mehr

        Mainz

        Abwarten oder handeln? - Weisheitszahn-OP gut abwägen

        Etwa ab dem Teenager-Alter stellt sich bei vielen jungen Menschen die Frage, ob ihre Weisheitszähne entfernt werden sollen oder nicht. Die Entscheidung ist schwierig, insbesondere, wenn der Betroffene bislang keine Beschwerden hat....mehr

        New York

        «Ice Bucket Challenge» - Was wird jetzt aus den Spenden?

        Ob der Nachbar, der Chef oder Promis wie Bill Gates und Kim Kardashian: Wochenlang schien sich so gut wie jeder einen Eimer Eiswasser über den Kopf zu kippen. Nach dem Abebben der «Ice Bucket Challenge» bleibt die Frage: Was wird jetzt aus den Spenden?...mehr

        Magdeburg

        Virtueller Zoobesuch - Methoden der Demenzforschung

        Demenz. Ein Begriff für das Vergessen. 1,5 Millionen Betroffene leben in Deutschland, viele haben Alzheimer. Forscher stellt die Krankheit vor große Herausforderungen. Kann man ihr vorbeugen?...mehr

        Kalsow

        Demenz-WGs noch in den Anfängen - Neue Wohnform für Senioren

        Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft geht von derzeit 1,5 Millionen Demenzkranken in der Bundesrepublik aus. Die meisten werden von ihren Angehörigen versorgt. Neue Demenz-WGs bieten familienähnliche Betreuung. Doch die Einrichtungen sind bislang selten....mehr

      • Wellness
        Köln

        Nach drei Tagen Muskelkater am besten zum Arzt gehen

        Laien verwechseln gelegentlich eine ernstzunehmende Verletzung mit Muskelkater. Ist der Muskelschmerz nach drei Tagen noch nicht weg, suchen Hobbysportler am besten einen Arzt auf....mehr

        Steinfeld

        Stacheliger Schönheitsspender: Aloe vera schützt die Zellen

        Die Kosmetikindustrie besinnt sich auf uralte Schönheitsgeheimnisse zurück. Dass Aloe vera mit vielen Vitaminen reichhaltig pflegt, wusste bereits Nofretete....mehr

        Saarbrücken

        Joggen im Herbst: So trainieren Läufer bei Kälte

        Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung. Dieses Sprichwort trifft auch aufs Laufen zu. Wer das Zwiebelprinzip und einige andere Tipps befolgt, kann auch bei Kälte durchstarten....mehr

        Mainz

        Reiz der Senkrechten: Klettern zwischen Trendsport und Passion

        Einst Aussteiger-Sport, heute Fitness-Trend: Immer mehr Menschen zieht es an die steilen Wände - ob in Kletterhallen oder in Felslandschaften. Dort stoßen sie an ihre eigenen Grenzen....mehr

        Köln

        Ganzkörpertraining ohne Gewichte beugt Rückenschmerzen vor

        Eine gut ausgebildete und trainierte Muskulatur ist die beste Grundlage, um Rückenschmerzen zu vermeiden. Für ein entsprechendes Fitnessprogramm ist kein großer Aufwand erforderlich, es lässt sich gut auch in den eigenen vier Wänden umsetzen....mehr

        München

        Die Wanne als Wellness-Oase - Badezusätze selbst herstellen

        Hektik ade: Kaum etwas ist nach einem stressigen Tag entspannender, als sich daheim in der Wanne im warmen Wasser zu räkeln. Die wohltuende Wirkung eines solchen Bades lässt sich verstärken - mit duftenden Zusätzen, die selbst angerührt werden....mehr

        Saarbrücken

        Der Erkältung trotzen: Viel trinken und genügend schlafen

        Je weiter es auf die kalte Jahreszeit zugeht, desto mehr Menschen plagen sich mit Erkältungen. Jedoch braucht man nur auf wenige Dinge zu achten, damit Schnupfen und Husten ausbleiben....mehr

        Selsingen

        Tennis und Handball können die Wirbelsäule stauchen

        Wer Probleme mit dem Rücken hat, sollte seinen Freizeitsport bewusst wählen. Denn die falsche Sportart kann mehr schaden als nützen. Nicht geeignet ist zum Beispiel Tennis....mehr

        Köln

        Rumpfbeugen und Co.: Richtig Aufwärmen vor dem Sport

        Bevor es mit dem Training losgehen kann, müssen sich Sportler aufwärmen. Das ist wichtig, um Verletzungen vorzubeugen. Meist reicht schon ein kurzes Programm....mehr

        Halle/Saale

        Schnell und fair: Floorball fordert Spielern alles ab

        Floorball geht auf die Spielidee von Eishockey zurück. Es wird aber mit Turnschuhen in der Halle gespielt. Der Sport ist verhältnismäßig günstig, leicht zu erlernen und fordert Koordination, Schnelligkeit und Ausdauer....mehr

        Saarbrücken

        Wohltat für den Körper: So gesund ist das Barfußlaufen

        Öfter mal die Schuhe weglassen: Wer das macht, tut sich, seinen Füßen und dem ganzen Körper einen Gefallen. Viele positive Effekte stellen sich ein - zum Beispiel eine bessere Durchblutung....mehr

        Delmenhorst

        Baby statt Hantel: Beim Kanga turnt Mama mit Kind

        Madonna und Heidi Klum haben ihren Personal Trainer. Mareike Böhmel braucht nur ihr Baby. Beim Kanga schnallt sie es sich vor den Bauch. Schwer, aber effektiv....mehr

        Köln

        Gut gepolstert: Den passenden Sattel für lange Radtouren finden

        Viele Kilometer auf dem Rad unterwegs - da tut schon mal der Allerwerteste weh. Der richtige Sattel beugt dem vor. Worauf Radler dabei achten müssen, erklärt Prof. Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule Köln....mehr

        Köln

        Raus aus dem Trott - Mehr Leistung mit polarisiertem Training

        Häufig konzentrieren sich Ausdauersportler im Training nur auf lange Grundlageneinheiten. Doch obwohl sie Kilometer um Kilometer abspulen, steigt irgendwann die Leistung nicht mehr. Polarisiertes Training hilft - mit hochintensiven Intervallphasen....mehr

        Saarbrücken

        Spätestens nach einer Stunde Sitzen auf dem Bürostuhl bewegen

        Wer einen klassischen Bürojob ausübt, verbringt in der Regel die meiste Zeit des Tages im Sitzen. Bei einer einseitigen Körperhaltung leidet oft die Muskulatur. Trotz der Schreibtischaufgaben sollten sich Berufstätige daher regelmäßig bewegen....mehr

        München

        Dehnen ist auch während des Trainings sinnvoll

        Manchmal sieht man einen Jogger stehen bleiben und seine Beine dehnen. Wie Sportler wissen, ist das keine Angeber-Pose - sondern nützlich für Muskeln und Sehnen....mehr

        Saarbrücken

        Muskelkater mit Wärme und leichter Massage lindern

        Saunagänge, ein warmes Bad oder leichte Massagen: Wärme und die Lockerung der Muskulatur helfen gegen Muskelkater. Selbst Bewegung hilft einigen Sportlern gegen die Schmerzen....mehr

        Stuttgart

        Online-Fitness-Anbieter - Fit mit dem Internet

        Nicht alle potenziellen Kunden können Fitnessstudios für sich begeistern - etwa die, denen schon der Weg dorthin zu weit ist. An denen wollen nun Online-Fitness-Anbieter verdienen....mehr

        Saarbrücken

        Auf dem Trimm-dich-Pfad Ausdauer und Kraft trainieren

        Sie waren eine Weile aus der Mode, nun finden sie sich in Parks und Wäldern wieder öfter: Trimm-dich-Pfade sind angesagt - besonders bei Menschen, die Sport und frische Luft verbinden wollen....mehr

        München

        Unfälle in Kletterhallen - Leichtsinn vor dem Fall

        Alpinkletterer rümpften früher die Nase. Aber inzwischen hat sich das Klettern in der Halle etabliert. Immer mehr Menschen steigen damit in den Sport ein. Unfälle sind selten - und gehen oft auf Leichtsinn zurück....mehr

      • SZ-Telefondoktor

        Schwindel kann auch psychische Ursachen haben

        Der SZ-Telefondoktor beantwortete diesmal Fragen zum Thema Schwindel. In der medizinischen Praxis zählt Schwindel zu den am häufigsten geäußerten Beschwerden. Wir drucken einen Auszug aus einem Beratungsgespräch....mehr

        Kalzium und Vitamin D können gegen Osteoporose vorbeugen

        Der SZ-Telefondoktor beantwortete diesmal Fragen zum Thema Osteoporose. Eine Krankheit, an der 75 Millionen Menschen weltweit leiden. Wir drucken einen Auszug aus einem Beratungsgespräch....mehr

        Wie Hormontherapien in den Wechseljahren helfen können

        Was tun, wenn sich die Wechseljahre einstellen? Und hilft eine Hormontherapie? Wir drucken einen Auszug aus einem Beratungsgespräch mit dem SZ-Telefondoktor. Dies ist ein Service der SZ und der Kassenärzte....mehr

        An ein Hörgerät muss man sich erst gewöhnen – doch es lohnt sich

        Was tun, wenn das Gehör nicht mehr einwandfrei funktioniert und ein Hörgerät notwendig wird? Wir drucken einen Auszug aus einem Beratungsgespräch mit dem SZ-Telefondoktor. Dies ist ein Service der SZ und der Kassenärzte....mehr

        Organspende setzt Hirntod voraus

        Das Thema Organspende hat bei der SZ-Telefonaktion viele Fragen bei Leserinnen und Lesern ausgelöst. Hier die Antworten der Beraterinnen der Stiftung Organtransplantation und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung....mehr

        Entspannungsübungen können Kopfschmerz lindern

        Was tun,wenn Kopfschmerzen immer wieder kommen? Wir drucken einen Auszug aus einem Beratungsgespräch mit dem SZ-Telefondoktor. Dies ist ein Service der SZ und der Kassenärzte....mehr

        Erhöhtes Darmkrebsrisiko bei Krankheitsfällen in der Familie?

        Steigt das Darmkrebsrisiko bei Erkrankungsfällen in der Familie? Wir drucken einen Auszug aus einem Beratungsgespräch mit dem SZ-Telefondoktor. Dies ist ein Service der SZ und der Kassenärzte....mehr

        SZ-Telefondoktor: „Graue-Star-Operation gilt als problemlos“

        Der SZ-Telefondoktor beantwortete diesmal Fragen zur Augenkrankheit Grauer Star. Wir drucken einen Auszug aus einem Beratungsgespräch. Dies ist ein Service der SZ und der Kassenärzte....mehr

        Nur wenige Herzrhythmusstörungen sind lebensbedrohlich

        Der Herzrhythmus spiegelt unser alltägliches Leben und unsere Emotionen wider. Unser Herz schlägt in Ruhe 60 bis 80 Mal in der Minute. Bei einer körperlichen oder seelischen Belastung kann die Herzschlagfrequenz auf 160 bis 200 Schläge ansteigen. Diese Abweichungen sind für einen gesunden Menschen normal. Unvermitteltes Umspringen des Pulses aus dem Rhythmus auf eine hohe oder niedrige Herzfrequenz sollte man jedoch ernst nehmen....mehr

        Saarbrücken

        Telefon-Doktor berät zum Thema Grippeschutz-Impfung

        Jedes Jahr wird Deutschland von einer Grippewelle (Influenza) heimgesucht. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts in Berlin, gab es während der Grippewelle des vergangenen Winters circa 7,7 Millionen grippebedingte Arztbesuche. Die Grippewelle dauerte auch länger als in vielen früheren Jahren, insgesamt 19 Wochen. Der beste Schutz gegen eine Virusgrippe ist nachweislich die Grippeschutz-Impfung....mehr

        Trotz Diabetes ein normales und gesundes Leben führen

        Heute gibt der SZ-Telefondoktor Tipps, wie man mit Diabetes mellitus gesund alt werden kann. Wichtig ist eine optimale Blutzuckereinstellung und viel Bewegung. Weitere Hilfe finden Patienten bei Diabetes-Schulungen....mehr

        Saarbrücken

        Telefon-Doktor erklärt mögliche Behandlung bei Prostata-Krebs

        Prostata-Krebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Männern. Jedes Jahr erkranken in Deutschland rund 60 000 Männer an diesem Tumor. Das durchschnittliche Erkrankungsalter liegt heute bei 69 Jahren. Auch eine familiäre Veranlagung für das Auftreten von Prostata-Krebs lässt sich beobachten....mehr

        Was man bei der Pflege Demenzkranker beachten sollte

        Der SZ-Telefondoktor beantwortete diesmal Fragen zum Thema Demenz. Wir veröffentlichen einen Auszug aus einem Beratungsgespräch. Dies ist ein Service der SZ und der Kassenärzte....mehr

        Was Sie bei Lactose-Intoleranz beachten müssen

        Der SZ-Telefondoktor beantwortete diesmal Fragen zum Thema Lactose-Intoleranz. Wir drucken einen Auszug aus einem Beratungsgespräch. Dies ist ein Service der SZ und der Kassenärzte....mehr

        Saarbrücken

        Wie man Netzhaut-Probleme frühzeitig erkennt

        Der SZ-Telefondoktor beantwortete diesmal Fragen zum Thema „Makula-Degeneration“. Wir drucken einen Auszug aus einem Beratungsgespräch. Dies ist ein Service der SZ und der Kassenärzte....mehr

        Saarbrücken

        Lange Kleidung schützt Kinder im Sommer vor Zeckenbissen

        Der SZ-Telefondoktor hat diesmal Fragen über Zecken beantwortet. Tipps gab er auch dazu, wie man sein Kind am besten vor den Stichen des Parasiten schützen kann und wie man eine festgesaugte Zecke wirkungsvoll entfernt....mehr

        Saarbrücken

        Darmkrebsvorsorge auch bei geringem Risiko wahrnehmen

        Der SZ-Telefondoktor hat im März Lesern Fragen zum Thema Darmkrebs und Vorsorge beantwortet. Dabei erklärte er auch, welche Untersuchung am meisten Erfolg verspricht und wie oft man sie machen lassen sollte....mehr

        Saarbrücken

        Kann ich regelmäßig Vitaminpräparate nehmen?

        Heute erklärt der SZ-Telefon-Doktor, welche Risiken Vitaminpräparate bergen und auf was man bei der Ernährung achten sollte....mehr

        Saarbrücken

        Unregelmäßige Herztöne nach Grippe

        Der SZ-Telefondoktor beantwortete diesmal Fragen zum Thema Herzrhythmusstörungen. Wir drucken einen Auszug aus einem Beratungsgespräch. Der Telefon-Doktor ist ein Service der SZ und der Saar-Kassenärzte....mehr

      • Wissenschaft
        New Jersey

        Neue Froschart mitten in New York entdeckt

        Mitten im Großstadt-Dschungel von New York haben Wissenschaftler eine neue Froschart entdeckt. Rana kauffeldi blieb lange unentdeckt, weil er äußerlich kaum von verwandten Arten zu unterscheiden ist....mehr

        Berlin

        Mehr als spielerisches Lernen: Vorlesen stärkt Familienbande

        Wer Kindern vorliest, fördert Experten zufolge nicht nur Sprachkompetenz und Wortschatz, sondern stärkt auch die sozialen Bindungen in der Familie....mehr

        Washington

        Beim Start zur ISS: US-Raumfrachter «Cygnus» explodiert

        Dramatischer Rückschlag für die US-Raumfahrt: Eine Rakete mit dem unbemannten privaten Versorgungsfrachter «Cygnus» ist beim Start zur Internationalen Raumstation ISS explodiert....mehr

        Tucson

        Handy am Steuer: Aufklärung halbiert Unfallrisiko

        Einfachste Aufklärungskampagnen reichen aus, damit wesentlich weniger Menschen ein Handy am Steuer nutzen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Universität von Arizona....mehr

        Leipzig

        Schimpansen planen Frühstückszeit

        Wenn es ums Fressen geht, werden Schimpansen zu Frühaufstehern. Vorsorglich bauen sie zudem ihre Schlafnester direkt entlang der Strecke zum nächsten Frühstücksbaum. Das fand ein internationales Forscherteam um Karline Janmaat vom Max-Planck-Institut für Evolutionäre Anthropologie heraus....mehr

        Brüssel

        EU-Koordinator: Zehntausende Helfer für Kampf gegen Ebola nötig

        Im Kampf gegen die Ebola-Epidemie in Westafrika werden nach Einschätzung des neuen EU-Hilfskoordinators Christos Stylianides dringend 4000 weitere Betten für die Behandlung von Infizierten benötigt....mehr

        Kopenhagen

        Regierungsvertreter und Forscher feilen an Weltklimabericht

        Ein jahrelanger und sehr arbeitsreicher Prozess geht zu Ende: Der Weltklimarat verleiht seinem fünften großen Bericht in dieser Woche den letzten Schliff. Er soll auch den Weg zu einem globalen Klimaabkommen zeigen....mehr

        Kassel

        Gauck verleiht hoch dotierten Preis an Umweltpioniere

        Für den jahrzehntelangen Einsatz zur Verbesserung der Umwelt hat Bundespräsident Joachim Gauck drei Männer mit dem Deutschen Umweltpreis ausgezeichnet....mehr

        Tönning

        Seehunde im Wattenmeer starben an Variante der Vogelgrippe

        Nun ist auch die genaue Todesursache der seit Anfang Oktober im Wattenmeer verendeten Seehunde geklärt: Die Tiere starben an einer Variante der Vogelgrippe. Forscher fanden in den Kadavern Influenza-Viren vom Typ H10N7, wie die Nationalparkverwaltung im nordfriesischen Tönning mitteilte....mehr

        Bern

        Forscher: Komet «Tschury» müffelt

        Der Komet «67P/Tschurjumow-Gerassimenko» riecht offenbar ziemlich streng. Wissenschaftler analysierten mit einem in der Schweiz entwickelten Messinstrument in der Raumsonde «Rosetta» die Gashülle um den Kern «Tschurys»....mehr

        Hamburg

        Greenpeace weist gefährliche Stoffe in Kinderkleidung nach

        Bei der Untersuchung von Kinderkleidung und Kinderschuhen von Discountern hat die Umweltorganisation Greenpeace gefährliche Chemikalien nachgewiesen....mehr

        Moskau

        Zwei Kosmonauten absolvieren ISS-Außeneinsatz

        Bei einem etwa vierstündigen Außeneinsatz haben zwei Kosmonauten wichtige Reparaturarbeiten an der Internationalen Raumstation ISS erledigt....mehr

        Daejeon

        Forscher lösen Rätsel um Dinosaurier mit riesigen Pranken

        Das Rätsel um eine der mysteriösesten Dinosaurierarten weltweit ist gelöst: Ein internationales Forscherteam stellt im Fachblatt «Nature» die Analyse zweier nahezu vollständiger Skelette von Deinocheirus mirificus vor....mehr

        Leipzig

        Neandertaler-Gene in 45 000 Jahre altem Menschenknochen entdeckt

        Ein Forscherteam aus Leipzig hat das Erbgut eines Mannes entziffert, der vor 45 000 Jahren durch Westsibirien streifte. Das war in etwa zu einer Zeit, als die Vorfahren heutiger Europäer und Asiaten begannen, sich getrennt voneinander zu entwickeln....mehr

        Potsdam

        Erbgut-Analyse blickt auf 5000 Jahre europäische Frühgeschichte

        Kulturelle Entwicklungen gingen in der europäischen Frühgeschichte mit massiven Veränderungen im menschlichen Erbgut einher. Dies zeigt eine Untersuchung des Genoms von insgesamt 13 Menschen, die zwischen dem 6. und dem 1. Jahrtausend vor Christus in Mitteleuropa lebten....mehr

        London

        Gelähmter macht erste Schritte nach OP - Forscher skeptisch

        Ein Querschnittsgelähmter kann nach einer Zellverpflanzung von der Nase in den Rücken wieder erste Schritte machen. Nachdem bei einem Messerangriff das Rückenmark des Polen durchtrennt worden war, hatte er kein Gefühl mehr in den Beinen und war von der Hüfte abwärts an bewegungsunfähig....mehr

        Hamburg

        Gewöhnlicher Teufelsabbiss ist «Blume des Jahres 2015»

        Der Gewöhnliche Teufelsabbiss blüht hellblau, violett und rosa und verdankt seinen Namen dem markanten Wurzelwuchs. Die Loki-Schmidt-Stiftung in Hamburg kürte die Pflanze zur «Blume des Jahres 2015»....mehr

        Berlin

        3D-Technik für künstliche Gesichtsteile

        Menschen, die durch Krankheiten Teile ihres Gesichts verloren haben, können durch 3D-Technik künstliche Nasen oder Ohren passgenau modelliert bekommen....mehr

        Washington

        Komet raste in Rekordnähe am Mars vorbei

        Ein Komet ist am Sonntag in Rekordnähe an einem Planeten vorbeigerast. Der Schweifstern «Siding Spring» passierte den Mars in nur knapp 140 000 Kilometer Entfernung....mehr

        Washington/Göttingen

        Flüchtige Begegnung zwischen Komet und Mars

        Rendezvous im All: Der Komet «Siding Spring» sollte am Sonntagabend knapp am Mars vorbeirasen. Die US-Weltraumbehörde Nasa berechnete die größte Annäherung mit knapp 140 000 Kilometern für 20.28 Uhr deutscher Zeit....mehr


      Was suchen Sie?
      z.B. Krankheit, Beschwerde oder Facharzt
      Wo suchen Sie?
      z.B. Adresse, Ort oder PLZ

          • Gesundheit

            Bonn

            Bei Rheuma Gelenke von Anfang vor Überlastung schützen

            Auf die Haltung des Handgelenks

            Der Begriff «Rheuma» umfasst mehr als 100 verschiedene Erkrankungen mit Schmerzen in Muskeln, Sehnen, Gelenken oder Knochen. Noch bevor die Krankheit ihre Spuren hinterlässt, sollten Betroffene vorsorgen.


            Hamburg

            Mediziner: Ebola-Ausbruch in Deutschland unwahrscheinlich

            Prof. Dr. Bernhard Fleischer

            Die schlechten Nachrichten im Kampf gegen Ebola reißen nicht ab. Helfer warnen vor einer Ausweitung der tödlichen Krankheit. Muss ich in Deutschland Angst vor einer Ansteckung haben?


            Berlin

            Menschen auf dem Land mit ärztlicher Versorgung unzufrieden

            Hinweisschild auf Dorfpraxis

            Der Ärztemangel auf dem Land scheint für Patienten bereits heute Realität zu sein - zufrieden jedenfalls sind viele nicht. Das zeigt eine aktuelle Umfrage.


          • Wohlfühlen

            Fehlende körperliche Aktivität ist der größte Risikofaktor für Knochenabbau

            np-spring01

            Wie kann es zu einer Osteoporose kommen?Eduard Schmitt: Fehlende körperliche Aktivität stellt den größten Risikofaktor für einen übermäßigen Knochenabbau dar, ebenso längere Bettlägerigkeit. Denn Belastung und Beanspruchung des Skelettsystems stimulieren den Knochenaufbau, Inaktivität führt zu Knochenabbau. Auch ein Mangel an Kalzium und Vitamin D kann zu Osteoporose führen


            Krafttraining schützt vor Knochenschwund

            np-osteo02

            Etwa 6,3 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Knochenschwund (Osteoporose), pro Jahr werden 885 000 Neuerkrankungen registriert. Es handelt sich dabei um eine Stoffwechselerkrankung der Knochen, bei der das Verhältnis von Knochenaufbau und Knochenabbau gestört ist. "Knochenaufbau und -abbau sind parallel laufende Prozesse, wobei bis zum 35


            Wie man seine Haut richtig vor UV-Strahlung schützt

            np-hut-larocheposay

            Frankfurt. Sonnenschutz ist immer und überall gefragt: auf dem Balkon genauso wie in den Bergen und am Meer, für Kindergartenkinder und Schulausflügler, Straßencafé-Besucher, Sportler und Berufstätige, die draußen arbeiten


          • Expertentipps

            Greifswald

            Leben mit dem Vergessen - Angehörige von Demenzkranken im Fokus

            Ehepaar Zillmann

            Die meisten Menschen mit Demenz werden in Deutschland zu Hause betreut. Angehörige schweigen oftmals über die damit verbundenen Belastungen. Eine Studie untersucht, wie Kranken und Pflegenden geholfen werden kann.


            Hamburg

            So helfen Psychiatrie-Erfahrene anderen

            Erfahrung

            Erfahrung schafft Wissen. Ein Wissen, das nicht in Büchern steht. Auf dieser Tatsache basiert ein Konzept, das Menschen, die selbst in psychiatrischer Behandlung waren, in die Therapie psychisch Kranker einbindet. Sie sind sogenannte Ex-In-Ausgebildete.


            Bad Nauheim

            Cholesterinsenker in der Kritik - Statine nicht immer sinnvoll

            Pillen für die Pumpe

            Erhöhte Cholesterinwerte gelten als ein Hauptrisikofaktor für Herzinfarkt und Schlaganfall. Oft bekommen Patienten Statine vom Arzt verordnet. Diese Mittel sollen das Cholesterin im Blut senken. Ganz unproblematisch sind sie allerdings nicht.




          Saarbrücker Zeitung Die Saarbrücker Zeitung ist die führende Tageszeitung im Saarland mit elf Lokal- ausgaben. Die SZ ist heute ein modernes Multimediahaus mit Tageszeitung, iPad-Ausgabe und erfolgreichen Web-Auftritten.
          Pfälzische Merkur Der Pfälzische Merkur, gegründet 1713, erscheint in der Westpfalz und im Saar- pfalz-Kreis. Er ist eine der ältesten Tageszeitungen Deutschlands. Herausgeber: Zweibrücker Druckerei und Verlagsgesellschaft mbH.
          Trierischer Volksfreund Die Tageszeitung Trierischer Volks- freund erscheint in Trier, Eifel, Hunsrück und an der Mosel. Ergänzt wird das Printangebot durch Apps, das Online-Angebot, Dienstleistungen in Logistik, Kommunikation und Werbung.
          Lausitzer Rundschau Die Lausitzer Rundschau ist das führende Medienhaus der Lausitz, dessen Medien der Marktplatz sind für Meinungen und Informationen in der Region. Herausgeber: LR Medienverlag und Druckerei GmbH.
          bigFM Saarland bigFM Saarland ist der innovative Sender in der Region für eine junge Hörerschaft. Verrückte Aktionen, regionales Programm und Interaktivität mit den Hörern lassen bigFM im Saarland von Jahr zu Jahr erfolgreicher werden.
          euroscript International S.A. euroscript, führender Lösungsanbieter im Bereich Content-Lifecycle-Management, bietet Kunden weltweit umfassende Lösungen zur Konzeption, Entwicklung und Unterstützung von Content-Management-Prozessen.
          TeleMedia - Telefonbuchverlag / RTV GmbH TeleMedia, der Telefonbuchverlag der Saarbrücker Zeitung, gibt seit mitt- lerweile 15 Jahren in den Verbreitungs- gebieten Saarland, Westpfalz, Mosel-Eifel-Hunsrück und Brandenburg über 50 Telefonbücher heraus.
          Saarriva Als größter regionaler Briefdienstleister beliefert saarriva mehr als 700.000 Haushalte in der Region Saar-Mosel. Die Kooperation mit Partnern ermöglicht den nationalen und internationalen Brief- und Paketversand.
          RPV Logistik Neben der Logistik der SZ erstreckt sich die Tätigkeit der RPV Logistik auf die Dienstleistungen eines modernen Druckzentrums, Versand- und Objekt- steuerung für SZ-eigene und fremde Verlagsobjekte.
          CircIT GmbH Die circ IT ist ein auf IT-Dienstleistungen für Medien spezialisiertes Unternehmen mit Hauptsitz in Düsseldorf und bedient die Bereiche Media, Online, ERP, Infrastruktur, Desktop Services sowie Professional Services.
          Die Berliner Medien Service GmbH (BMS) ist eine Tochterfirma der Saarbrücker Zeitung und besteht aus dem Berliner Büro und dem News-Pool. Das Berliner Büro versorgt zahlreiche Regionalzeitungen in Deutschland und Luxemburg mit hochwertiger Parlamentsberichterstattung aus Berlin. Der News-Pool bietet den angeschlossenen Zeitungen Texte, Fotos und Info-Grafiken zu den Themen Auto, Reisen, Computer, Hochschule, Jugend, Haus und Garten, Medizin oder Fitness.
          Die Saarländische Wochenblatt Verlagsgesellschaft mbH, kurz SWV genannt, ist mit 15 Wochenspiegel-Titeln im Saarland vertreten.Der SVW gehört mehrheitlich zur SZ-Gruppe. Woche für Woche erhalten alle saarländischen Haushalte fei Haus wichtige Informationen aus ihrem regionalen Wochenspiegel.