Sie sind hier: Home?impressum

Impressum saarbruecker-zeitung.de

20.09.2007 15:42

> FAQ & Hilfe zu SZ-Angebote


Saarbrücker Zeitung Verlag und Druckerei GmbH
Gutenbergstr 11-23
66117 Saarbrücken

Chefredakteur:
Peter Stefan Herbst (verantwortlich)

Leitung Multimedia und saarbruecker-zeitung.de:
Christian Lauer

Geschäftsführung:
Dr. Joachim Meinhold (Vorsitzender),
Christian Erhorn

Verlagsgeschäftsführung:
Thomas Deicke


Vertrieb:
Marc Hartmann


Anzeigen regional:
Alexander Grimmer

Anzeigen national:
Patrick Strerath




Kontakt
Beschwerden, Reklamationen:
E-Mail: sz-service@sz-sb.de
Tel. 0049 (0) 681 502-502

Anzeigenschaltungen:
E-Mail: anzeigen@sz-sb.de
Tel. 0049 (0) 681 502-504

Kontakt Online-Redaktion:
redaktion@sol.de
Tel. (0681) 502-0
Fax. (0681) 502-501

Leserbriefe:
leserbriefe@sz-sb.de oder per Formular:
Leserbrief schreiben


Handelsregister:
Amtsgericht Saarbrücken HRB 4032
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE138112873

Gerichtstand: 
Saarbrücken

Konzeption und Design:
Saarbrücker VerlagsService GmbH
Gutenbergstr 11-23
66117 Saarbrücken


Das Impressum gilt für die Domains www.saarbruecker-zeitung.de, www.saarbrueckerzeitung.de und www.saarbrueckerzeitung2.de sowie die jeweiligen Unterseiten der Domains und unsere Auftritte in so genannten Sozialen Netzwerken (z.B. Facebook, Twitter etc.). 

Vervielfältigung und Übernahme von Daten auch auszugsweise nur mit schriftlicher Genehmigung des jeweiligen Rechteinhabers. Eigene Inhalte wurden sorgfältig zusammengestellt und aktualisiert. Dennoch können wir für die veröffentlichten Daten und Termine keinerlei Gewähr übernehmen.

Die Saarbrücker Zeitung haftet nicht für den Inhalt von Veröffentlichungen der Nutzer in den Communitys. Für von Communty-Nutzern eingestellte Beiträge und Inhalte gelten zudem die Nutzungsbedingungen, die jeder Nutzer mit der Anmeldung akzeptiert hat.

Für Gewinnspiele und Preisausschreibungen ist der Rechtsweg ausgeschlossen. Nicht teilnahmeberechtigt sind die Mitarbeiter und deren Angehörige der Unternehmensgruppe Saarbrücker Zeitung und ihrer Tochterfirmen.

Wir greifen auf Drittanbieter zurück, um Anzeigen zu schalten, wenn Sie unsere Website besuchen. Diese Unternehmen nutzen möglicherweise Informationen, sogenannte Cookies, (dies schließt nicht Ihren Namen, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer ein) zu Ihren Besuchen dieser und anderer Websites, damit Anzeigen zu Produkten und Diensten geschaltet werden können, die Sie interessieren.



Regeln für das Verhalten bei der Nutzung der Kommentarfunktion :

Benimm ist in – Ein kleiner „Kommentar-Knigge“ von der Saarbrücker Zeitung

Auch im Internet ist Benimm in. Daher gelten auch bei unseren Kommentaren Regeln, an die sich alle Nutzer halten sollten. Gedankenfreiheit auf Kosten der Gefühle und Gedanken anderer ist nicht in unserem Sinne. Sicher teilen Sie nicht immer die Meinung des Anderen, aber Sie können Ihren Standpunkt auch diplomatisch formulieren. Vergessen Sie nicht, dass Inhalt und Absicht elektronischer Nachrichten nur zu leicht missverstanden werden, und berücksichtigen Sie dies unbedingt, bevor Sie einen Kommentar senden. Beleidigungen, Verleumdungen, Drohungen, Obszönitäten, rassistische Äußerungen oder sonstige gesetzeswidrige Äußerungen gegenüber anderen Mitgliedern sind unerwünscht und werden geahndet.
Überlegen Sie sich gut, ob Sie eine hitzige oder scharfe Bemerkung oder Reaktion tatsächlich absenden wollen. Senden Sie keine Beiträge mit Ausdrucksweisen, die als obszön, vulgär, rechtswidrig, gefährlich, beleidigend, bedrohend, schmähend, belästigend, diffamierend, verleumderisch, unwahr oder als Angriff auf die Privatsphäre befunden werden können. Schmähreden werden von uns nicht geduldet. Das gilt insbesondere für die Diffamierung von Merkmalen wie Rasse, Geschlecht, Alter, sexuelle Orientierung, Religion, nationale Herkunft, Körpergewicht oder Behinderung. Gegenseitiger Respekt und ein höflicher Umgang sind für einen funktionierenden Austausch unbedingt notwendig.
Um allen Lesern einen angenehmen Gedankenaustausch auf www.saarbruecker-zeitung.de zu ermöglichen, möchten wir Sie bitten, sich an diese Regeln zu halten.
 

Die Veröffentlichung von Angeboten und Gesuchen in Anzeigenrubriken erfolgt ohne jegliche Verpflichtung unsererseits. Auch behalten wir uns das Recht vor, Veröffentlichungswünsche textlich zu ändern und zu kürzen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für Inhalt und Richtigkeit keinerlei Gewähr übernehmen.


Fotos
Wir verwenden auf den Websites des Medienhauses Saarbrücker Zeitung unter anderem Fotos folgender Autoren von www.fotolia.com: Hier Liste ansehen

 

Externe Links:

Die Saarbrücker Zeitung hat auf verschiedenen Seiten Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für sämtliche dieser Links gilt: Wir möchten ausdrücklich betonen, dass die Saarbrücker Zeitung keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten hat. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unseren Websiten veröffentlichten externen Links.


..Informationen zum Schutz Ihrer Daten

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Digitalabos


...Hier geht es zu den AGBs


 


ANZEIGE
Beilagen




Anzeige