Sie sind hier: HomeBauen&WohnenRenovieren
Frankfurt/Main/München

Rot, Grün oder Weiß: Welche Farbe zur Fassade passt

Von Janne Terfrüchte, dpa, 12.09.2011 09:25
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten. Die Fassadenfarbe ist die Visitenkarte des Hauses

Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten. Bunte Fassaden sind ein Hingucker

Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten. Besitzer haben bei der Farbwahl die Qual der Wahl

Bunt oder doch lieber dezent: Hauseigentümer haben bei der Fassadenfarbe die Qual der Wahl. (Foto: Remmers/dpa/tmn)
Ein kleines Hexenhäuschen in Rot, ein Reihenhaus in Grün, ein Einfamilienhaus mit blauer Südseite: Immer mal wieder werden weiß getünchte Wohnsiedlungen von Farbklecksen aufgebrochen. Doch manches bunte Haus wirkt fehl am Platz.

Blau, Grün oder Weiß: Der Farbton eines Hauses bestimmt den ersten Eindruck des Besuchers. «Die Fassade ist die Visitenkarte des Hauses», sagt Ludger Küper vom Paint Quality Institute im hessischen Schwalbach. Und der Wohnpsychologe Uwe Linke aus München sagt: «Eine Farbe kann Wärme und Geborgenheit vermitteln - also das, was wir auch gerne mit Heimat assoziieren.»

Alle 8 bis 15 Jahre ist es Zeit für einen neuen Anstrich der Fassade - je nachdem, wie verschmutzt die Fläche ist. Verschmutzungen entstehen, indem sich Staub ablagert oder Algen wachsen. «Bei Schäden wie gravierenden Rissen sind unmittelbar Maßnahmen zu treffen, um größere Schäden und dadurch höhere Kosten zu vermeiden», rät Bodo Schmidt vom Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz in Frankfurt. Hausbesitzer sollten sich regelmäßig die Hausfassade ansehen und kleinere Schäden beheben.

Ein Fassadenanstrich soll einige Jahre bis Jahrzehnte halten - daher muss die Wahl wohl überlegt sein: Ob zu dem eigenen Haus ein kräftiger Farbton oder doch ein dezentes Gelb passt, kann heute durch eine Simulation ausprobiert werden. Das kann der Malermeister erstellen, indem man ihm ein Foto des Hauses gibt. Man kann es auch selbst ausprobieren, wie Küper erläutert: Das Haus fotografieren, das Foto in Schwarz-weiß ausdrucken und die Fassade farbig anmalen.

| 1
|
2
|
3
|
4 |
Das könnte Sie auch interessieren
Renovieren
Düsseldorf

Vliestapeten kommen ohne Einweichzeit an die Wand

Vliestapeten sind ziemlich unkomplizierter Wandschmuck: sie sind leicht angebracht und bei Bedarf auch wieder leicht entfernt. Wichtig ist nur: Der Vlieskleister kommt nicht auf die Tapete.Mehr
Fliesenleger bei der Arbeit
Berlin

Wann die Instandsetzung zur Modernisierung wird

Erst der Lärm und Schmutz durch die Renovierung und dann noch mehr zahlen? Viele Mieter ärgert es, wenn Vermieter Reparaturen dazu nutzen, um eine Wohnung zu modernisieren. Instandsetzung und Modernisierung zu trennen, ist aber nicht immer leicht.Mehr
Wasserhahn
Berlin

Alte Bleirohre bis Dezember 2013 austauschen

Ende 2013 ändern sich die Anforderungen an die Trinkwasserqualität. Wer noch alte Blei-Leitungen hat, muss daher in den kommenden Monaten nachrüsten.Mehr

Kommentare

ACHTEN SIE BEIM KOMMENTIEREN AUF DIE NETIQUETTE UND UNSERE KOMMENTAR-RICHTLINIEN.
Bei Fragen zu unserer Kommentarfunktion beachten Sie unsere FAQ.

Disqus ist ein Serviceangebot eines Drittanbieters, Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen


Disqus ist leider inkompatibel mit einigen älteren Browser-Versionen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unsere Kommentarfunktion nutzen zu können.

Anzeige


ANZEIGE
Beilagen




Anzeige