Sie sind hier: HomeBauen&WohnenBauenBauen / News
Karlsruhe

Videoüberwachung in Reihenhaus-Wohnanlage ist zulässig

27.03.2012 12:24
Ist es erlaubt, das eigene Reihenhaus per Videokamera zu überwachen? Nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) kann das durchaus der Fall sein. Die Grenzen sind aber eng gesteckt.

Auch in einer Reihenhaus-Wohnanlage ist eine Videoüberwachung zulässig - zumindest wenn sie nur das eigene Grundstück betrifft. Das berichtet die Fachzeitschrift «NJW-Rechtsprechungs-Report Zivilrecht» unter Berufung auf ein Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) in Karlsruhe. Der Nachbar hat daher nach dem Richterspruch nur dann einen Unterlassungsanspruch, wenn er nachweisen machen kann, dass auch sein Grundstück von der Kamera erfasst wird (Aktenzeichen: V ZR 265/10).

Das Gericht hob damit eine Entscheidung des Landgerichts Köln auf und verwies die Sache an das Kölner Gericht zurück. Das Landgericht hatte einem Nachbarn Recht gegeben, der sich dagegen gewandt hatte, dass der Eigentümer eines Reihenhauses zwei Überwachungskameras angebracht hatte. Er fürchtete, von dem Hauseigentümer ebenfalls überwacht zu werden.

Der BGH befand nun, bloße Befürchtungen genügten nicht. Vielmehr müsse es für die Video-Überwachung des Nachbarn konkrete Anhaltspunkte geben. Da das Landgericht diese nicht festgestellt habe, müsse es sich erneut mit der Sache befassen und diese Frage klären.

Das könnte Sie auch interessieren
Kauf einer Immobilie
Bremen

Verträge und Fristen: Darauf müssen Immobilienkäufer achten

Wer vermietete Immobilien kauft, kann Mietern nicht einfach kündigen oder die Miete beliebig erhöhen. Dafür gibt es klare Regeln. Was müssen angehende Immobilienbesitzer wissen?Mehr
Parkett wird verlegt
Karlsruhe

Parkett gegen Hochflor - BGH lässt lautere Holzböden zu

Es war schön ruhig bei den Rentnern aus Travemünde - bis ein Nachbar seinen Teppich durch Parkett ersetzte. Weil die Grenzwerte aus der Zeit des Hausbaus eingehalten werden, müssen sie sich mit mehr Lärm abfinden, hat der Bundesgerichtshof entschieden.Mehr
Testsieger von Bosch

Bohrmaschinen im Praxistest: Einsatzzweck entscheidend

Berlin (dpa/tmn) - Bohrmaschine ist nicht gleich Bohrmaschine. Passionierte Heimwerker unterscheiden in Bohrschrauber, Schlagbohrer oder Bohrhammer. Die Stiftung Warentest hat nun 36 solcher Geräte getestet.Mehr

Kommentare

ACHTEN SIE BEIM KOMMENTIEREN AUF DIE NETIQUETTE UND UNSERE KOMMENTAR-RICHTLINIEN.
Bei Fragen zu unserer Kommentarfunktion beachten Sie unsere FAQ.

Disqus ist ein Serviceangebot eines Drittanbieters, Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen


Disqus ist leider inkompatibel mit einigen älteren Browser-Versionen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unsere Kommentarfunktion nutzen zu können.

Anzeige


ANZEIGE
Beilagen




Anzeige