Sie sind hier: HomeAutoKultautos
Kultautos
Flinke Limousine Giulia
Arese/Solms:

Die Hoffnung trägt einen Namen: Alfa Giulia vor dem Comeback

Bei diesem Auto schmachtet ein ganzes Land wie Shakespeares Romeo: Wenn Alfa jetzt die neue Giulia bringt, sind die Erwartungen aber nicht nur in Italien groß. Schon weil die Giulia seit einer gefühlten Ewigkeit Alfas erste bedeutende Neuheit ist.Mehr
Citroën DS als Kombi
Paris:

Rendezvous mit einer Göttin - 60 Jahre Citroën DS

Sie war der Star des Pariser Salons 1955 und der Inbegriff automobiler Avantgarde: Kaum ein anderes Auto hat Citroën so sehr geprägt, wie die DS. Auch 60 Jahre nach ihrem Debüt ist die «Göttin» noch in aller Munde. Sie lebt sogar als eigene Marke weiter.Mehr
Karmann Ghia
Osnabrück:

Käfer für Genießer - Vor 60 Jahren kam der Karmann Ghia

Er war nicht das wichtigste, aber wahrscheinlich das schönste Auto des Wirtschaftswunders: Vor 60 Jahren hat VW den Karmann Ghia präsentiert. Die elegante Linie des Käfer Coupés gehört längst zum Designerbe der Deutschen - nur der Name bereitet immer noch Probleme.Mehr
Polo GT
Wolfsburg:

Der Golf für Caddies: 40 Jahre VW Polo

Vor 40 Jahren brachte VW den ersten Polo auf den Markt. 15 Millionen Autos und fünf Generationen später ist der zwar eine feste Größe unter den Kleinwagen. Doch aus dem Schatten seines großen Bruders Golf ist er bis heute nicht herausgekommen.Mehr
Sechs Generationsn des 3ers
München:

Held im Münchner Mittelfeld: Vor 40 Jahren kam der 3er BMW

In den 70er Jahren war er der Traumwagen vieler Familienväter, und heute ist er bei BMW der wichtigste Spieler auf dem Platz: Vor vier Jahrzehnten begann die Erfolgsgeschichte des 3ers - und auch nach über 14 Millionen Exemplaren ist ein Ende nicht absehbar.Mehr
Barfach gehörte dazu
Stuttgart:

Daimlers dickstes Ding: Der Mercedes 600 Pullman

Auf den Straßen bekam ihn seinerzeit kaum jemand zu Gesicht, dafür jeden zweiten Abend in der Tagesschau: Die Rede ist vom Mercedes 600 Pullman. Jene staatstragende Limousine ist heute ein seltenes Sammlerstück.Mehr
Borgward Isabella
Genf:

Die Legende lebt: Borgward elektrisiert die Sammler

Das letzte Auto lief zwar schon 1961 vom Band, aber auch ein halbes Jahrhundert nach dem Konkurs ist die Marke Borgward unvergessen. Während Oldtimer-Fans liebevoll Modelle und Mythos pflegen, wollen die Nachfahren des Firmengründers noch einmal durchstarten.Mehr
Instrumententräger von damals
Paris:

Renault Espace: Zwischen Raum und Zeit

Als er vor drei Jahrzehnten auf die Straße kam, war er seiner Zeit um Lichtjahre voraus. Doch mittlerweile scheint die große Blüte der Raumfahrt auch auf der Straße vorbei. In der fünften Generation erfindet sich der Van-Pionier noch einmal neu.Mehr
Noble Innenausstattung
Coventry:

Jaguar S-Type: Der große Unbekannte

Man kennt den legendären E-Type und den forschen MKII. Doch dass Jaguar in den Sechzigern aus Coupé und Sportlimousine einen Luxusliner für die gehobene Mittelklasse gebaut hat, weiß 50 Jahre später kaum mehr jemand. Zeit, an den S-Type zu erinnern.Mehr
Futuristisches Lagonda-Cockpit
Berlin:

Aston Martin Lagonda: Ein Oldtimer für Captain Future

Als Telefone noch Wählscheiben hatten und man Bildschirme nur aus dem Fernsehzimmer kannte, wartete der Aston Martin Lagonda mit einem Cockpit wie in einer Raumfähre auf. Das Luxusauto erlebt gerade ein zaghaftes Comeback.Mehr
Seite :
1
|
2
|
3
(3 Seiten)



Neu für Vereine SaarZeitung | Termin melden | Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige