REGION WÄHLEN: Saarbrücken | Sulzbachtal | Völklingen | Köllertal | Neunkirchen | Homburg | St. Ingbert | St. Wendel | Saarlouis | Dillingen | Merzig-Wadern | Zweibrücken

Anmelden   |   Sie befinden sich hier: Startseite - Aufmacher
Saarbrücker Zeitung - Digitalabo testen - 4 Wochen für 4 Euro
St. Wendel

St. Wendeler Marienkrankenhaus steckt in der Finanzklemme


Autor: Von SZ-Redakteur Volker Fuchs

Alarm beim uch das Marienkrankenhaus in St. Wendel: Kosten- und Erlösschere driften weiter auseinander. In diesem Jahr rechnet die Leitung man für die Kliniken beiden Krankenhäuser in St. Wendel und Ottweiler mit einer Finanzierungslücke von bis zu 900.000 Euro bis einer Million Euro. (Veröffentlicht am 01.06.2013)


Geld

Foto: dpa (Symbolbild)

Foto 1 / 1
St. Wendel. „Wir sind in Not“, unterstreicht Gerd Leins die Situation des St..Wendeler Marienkrankenhauses. Leins ist kaufmännischer Leiter in der Kreisstadt des St. Wendeler Krankenhauses und der Marienhausklinik in Ottweiler. Der Grund: Die Einnahmen halten längst nicht mehr mit den Ausgaben mit.

Leins hält einige Beispiele parat: Seit 2006 seien die Tariflöhne in Deutschlands Krankenhäusern um 15,9 .Prozent, die Preise für Klinikrankenhausleistungen aber nur um 8,7 Prozent gestiegen, im Saarland real sogar nur um 7,1.Prozent. Allein nur auf die Personalkosten bezogen bedeute dies in St..Wendel und Ottweiler ein Fehlbetrag in der Summe eine Unterdeckung von rund drei Millionen Euro binnen in sechs Jahren.

Wenn die Kosten- und Erlösschere weiterhin in diesem Maße auseinanderklaffegehe, sei das für die Krankenhäuser nicht mehr zu stemmen. Für 2013 rechnet der kaufmännische Direktor für beide Häuser insgesamt mit einer LFinanzierungslücke von 900.000 Euro bis zu einer Million Euro.

Daran ändert laut Leins auch die vom Bund angekündigte zusätzliche Finanzhilfe über von 1,1.Milliarden Euro für die Krankenhäuser nichts. Gerade mal 60.000.Euro davon kommen laut Leins in diesesm Jahr beim St..Wendeler Krankenhaus an, 2014nächstes Jahr seien es dann 120.000.Euro.

Gerd Leins betont abschließend: „Wir sind ein Krankenhaus. Wir wollen die Menschen gesund machen.“ Dazu bedürfe es einer ausreichenden Finanzierung. Darum fordert er die Politik auf, vernünftige Rahmenbedingungen zu schaffen.

Anzeige


Anzeige

Heute bei Saarland-Deals

Der ultimative Frische-Kick für Ihre Haut: Ein Sauerstoff-Lifting plus mit Wirkgarantie bei Conviva Kosmetik in Heusweiler

Ein Sauerstoff-Lifting versorgt Ihre Haut mit Medizinischem Sauerstoff und hautverjüngenden Vitamin-Cocktails.



Mehr Deals bei www.saarland-deals.de

Anzeigen




Neueste Kommentare:


Suchen im SZ-Angebot  



Saarbrücker Zeitung Die Saarbrücker Zeitung ist die führende Tageszeitung im Saarland mit elf Lokalausgaben. Die SZ ist heute ein modernes Multimediahaus mit Tageszeitung, iPad-Ausgabe und erfolgreichen Web-Auftritten.
Pfälzische Merkur Der Pfälzische Merkur, gegründet 1713, erscheint in der Westpfalz und im Saar- pfalz-Kreis. Er ist eine der ältesten Tageszeitungen Deutschlands. Herausgeber: Zweibrücker Druckerei und Verlagsgesellschaft mbH.
Trierischer Volksfreund Die Tageszeitung Trierischer Volks- freund erscheint in Trier, Eifel, Hunsrück und an der Mosel. Ergänzt wird das Printangebot durch Apps, das Online-Angebot, Dienstleistungen in Logistik, Kommunikation und Werbung.
Lausitzer Rundschau Die Lausitzer Rundschau ist das führende Medienhaus der Lausitz, dessen Medien der Marktplatz sind für Meinungen und Informationen in der Region. Herausgeber: LR Medienverlag und Druckerei GmbH.
bigFM Saarland bigFM Saarland ist der innovative Sender in der Region für eine junge Hörerschaft. Verrückte Aktionen, regionales Programm und Interaktivität mit den Hörern lassen bigFM im Saarland von Jahr zu Jahr erfolgreicher werden.
euroscript International S.A. euroscript, führender Lösungsanbieter im Bereich Content-Lifecycle-Management, bietet Kunden weltweit umfassende Lösungen zur Konzeption, Entwicklung und Unterstützung von Content-Management-Prozessen.
TeleMedia - Telefonbuchverlag / RTV GmbH TeleMedia, der Telefonbuchverlag der Saarbrücker Zeitung, gibt seit mitt- lerweile 15 Jahren in den Verbreitungs- gebieten Saarland, Westpfalz, Mosel-Eifel-Hunsrück und Brandenburg über 50 Telefonbücher heraus.
Saarriva Als größter regionaler Briefdienstleister beliefert saarriva mehr als 700.000 Haushalte in der Region Saar-Mosel. Die Kooperation mit Partnern ermöglicht den nationalen und internationalen Brief- und Paketversand.
RPV Logistik Neben der Logistik der SZ erstreckt sich die Tätigkeit der RPV Logistik auf die Dienstleistungen eines modernen Druckzentrums, Versand- und Objekt- steuerung für SZ-eigene und fremde Verlagsobjekte.
CircIT GmbH Die circ IT ist ein auf IT-Dienstleistungen für Medien spezialisiertes Unternehmen mit Hauptsitz in Düsseldorf und bedient die Bereiche Media, Online, ERP, Infrastruktur, Desktop Services sowie Professional Services.
Die Berliner Medien Service GmbH (BMS) ist eine Tochterfirma der Saarbrücker Zeitung und besteht aus dem Berliner Büro und dem News-Pool. Das Berliner Büro versorgt zahlreiche Regionalzeitungen in Deutschland und Luxemburg mit hochwertiger Parlamentsberichterstattung aus Berlin. Der News-Pool bietet den angeschlossenen Zeitungen Texte, Fotos und Info-Grafiken zu den Themen Auto, Reisen, Computer, Hochschule, Jugend, Haus und Garten, Medizin oder Fitness.
Die Saarländische Wochenblatt Verlagsgesellschaft mbH, kurz SWV genannt, ist mit 15 Wochenspiegel-Titeln im Saarland vertreten.Der SVW gehört mehrheitlich zur SZ-Gruppe. Woche für Woche erhalten alle saarländischen Haushalte fei Haus wichtige Informationen aus ihrem regionalen Wochenspiegel.