REGION WÄHLEN: Saarbrücken | Sulzbachtal | Völklingen | Köllertal | Neunkirchen | Homburg | St. Ingbert | St. Wendel | Saarlouis | Dillingen | Merzig-Wadern | Zweibrücken

Anmelden   |   Sie befinden sich hier: Startseite - Aufmacher
Saarbrücker Zeitung - Digitalabo testen - 4 Wochen für 4 Euro
Kirkel/Püttlingen

1200 Menschen sollen ihre Hüftprothese kontrollieren lassen

Kirkel/Püttlingen


Autor: Von SZ-Redakteur Michael Jungmann

Hüftpatienten, denen eine Prothese der Kirkeler Firma DePuy implantiert wurde, werden von ihren Kliniken zur Kontrolluntersuchung geladen. Anlass ist eine Rückrufaktion des Herstellers wegen möglichen Metallabriebs. (Veröffentlicht am 15.10.2010)


Operation

Foto:

Foto 1 / 1
Kirkel/Püttlingen.Kirkel/Püttlingen. Die Kirkeler Firma „DePuy Othopaedics“, die unter dem Dach des US-Konzerns „Johnson & Johnson“ Medizintechnik vertreibt, hat eine Rückrufaktion für Hüftprothesen gestartet. Demnach wird das „DePuy ASR-Hüftoberflächenersatzsystem“ vom Markt genommen. Anlass für diese, nach Angaben eines Unternehmenssprechers „freiwillige Aktion“ sind bislang unveröffentlichte Daten aus dem Endoprothesenregister für England und Wales. Daraus ergebe sich, so heißt es in einem Schreiben an deutsche Ärzte und Kliniken, das unserer Zeitung vorliegt, dass etwa zwölf Prozent der Patienten, die mit dieser Prothese versorgt wurden, innerhalb von fünf Jahren erneut operiert werden mussten. Die Firma fordert ihre Kunden deshalb auf, das Produkt nicht mehr zu implantieren.

Bei diesem Gelenkersatz handelt es sich – vereinfacht dargestellt – um eine Kappe aus einer speziellen Stahllegierung, die auf den Hüftkopf aufgesetzt wird, und eine Gelenkpfanne. Das Gelenk wird demnach quasi nur überkront.
DePuy machte auf Anfrage unserer Zeitung keine Angaben über die Zahl der Patienten, die deutschlandweit und konkret im Saarland betroffen sind. Eine Sprecher sagte nur, es sei bislang noch kein Fall in Deutschland bekannt, in dem ein Patient erneut habe operiert werden müssen.

Die Firma hat Kliniken und Ärzten schriftliche Handlungsvorschläge bis hin zum Entwurf eines Briefes an Patienten an die Hand gegeben. Alle Patienten, denen das System implantiert wurde, sollen zur Nachuntersuchung eingeladen werden.

Anzeige


Anzeige

Heute bei Saarland-Deals

Steigern Sie Ihr Wohlbefinden mit einer Zehnerkarte für alle Fitnesskurse im Fitness Loft in Saarbrücken

Wir bieten für jeden die passenden Fittnesskurse: Fitness Loft ist in Saarbrücken die Adresse für Fitness, Gesundheit und Entspannung. Unsere Mitglieder erwartet ein individuelles Training und der beste Service.



Mehr Deals bei www.saarland-deals.de

Anzeigen




Neueste Kommentare:


Suchen im SZ-Angebot  



Saarbrücker Zeitung Die Saarbrücker Zeitung ist die führende Tageszeitung im Saarland mit elf Lokalausgaben. Die SZ ist heute ein modernes Multimediahaus mit Tageszeitung, iPad-Ausgabe und erfolgreichen Web-Auftritten.
Pfälzische Merkur Der Pfälzische Merkur, gegründet 1713, erscheint in der Westpfalz und im Saar- pfalz-Kreis. Er ist eine der ältesten Tageszeitungen Deutschlands. Herausgeber: Zweibrücker Druckerei und Verlagsgesellschaft mbH.
Trierischer Volksfreund Die Tageszeitung Trierischer Volks- freund erscheint in Trier, Eifel, Hunsrück und an der Mosel. Ergänzt wird das Printangebot durch Apps, das Online-Angebot, Dienstleistungen in Logistik, Kommunikation und Werbung.
Lausitzer Rundschau Die Lausitzer Rundschau ist das führende Medienhaus der Lausitz, dessen Medien der Marktplatz sind für Meinungen und Informationen in der Region. Herausgeber: LR Medienverlag und Druckerei GmbH.
bigFM Saarland bigFM Saarland ist der innovative Sender in der Region für eine junge Hörerschaft. Verrückte Aktionen, regionales Programm und Interaktivität mit den Hörern lassen bigFM im Saarland von Jahr zu Jahr erfolgreicher werden.
euroscript International S.A. euroscript, führender Lösungsanbieter im Bereich Content-Lifecycle-Management, bietet Kunden weltweit umfassende Lösungen zur Konzeption, Entwicklung und Unterstützung von Content-Management-Prozessen.
TeleMedia - Telefonbuchverlag / RTV GmbH TeleMedia, der Telefonbuchverlag der Saarbrücker Zeitung, gibt seit mitt- lerweile 15 Jahren in den Verbreitungs- gebieten Saarland, Westpfalz, Mosel-Eifel-Hunsrück und Brandenburg über 50 Telefonbücher heraus.
Saarriva Als größter regionaler Briefdienstleister beliefert saarriva mehr als 700.000 Haushalte in der Region Saar-Mosel. Die Kooperation mit Partnern ermöglicht den nationalen und internationalen Brief- und Paketversand.
RPV Logistik Neben der Logistik der SZ erstreckt sich die Tätigkeit der RPV Logistik auf die Dienstleistungen eines modernen Druckzentrums, Versand- und Objekt- steuerung für SZ-eigene und fremde Verlagsobjekte.
CircIT GmbH Die circ IT ist ein auf IT-Dienstleistungen für Medien spezialisiertes Unternehmen mit Hauptsitz in Düsseldorf und bedient die Bereiche Media, Online, ERP, Infrastruktur, Desktop Services sowie Professional Services.
Die Berliner Medien Service GmbH (BMS) ist eine Tochterfirma der Saarbrücker Zeitung und besteht aus dem Berliner Büro und dem News-Pool. Das Berliner Büro versorgt zahlreiche Regionalzeitungen in Deutschland und Luxemburg mit hochwertiger Parlamentsberichterstattung aus Berlin. Der News-Pool bietet den angeschlossenen Zeitungen Texte, Fotos und Info-Grafiken zu den Themen Auto, Reisen, Computer, Hochschule, Jugend, Haus und Garten, Medizin oder Fitness.
Die Saarländische Wochenblatt Verlagsgesellschaft mbH, kurz SWV genannt, ist mit 15 Wochenspiegel-Titeln im Saarland vertreten.Der SVW gehört mehrheitlich zur SZ-Gruppe. Woche für Woche erhalten alle saarländischen Haushalte fei Haus wichtige Informationen aus ihrem regionalen Wochenspiegel.