Sie sind hier: HomeAufmacher
Hamburg

Dänemark gewinnt ESC: Vor allem bei jungen Leuten ein Quoten-Hit

19.05.2013 12:04
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten. Eurovision Song Contest - Emmelie de Forest

Die dänische Elfe Emmelie de Forest hat triumphiert. Foto: Jörg Carstensen
Der Eurovision Song Contest in der ARD war vor allem bei jungen Leuten ein Hit. Bei den 14- bis 49-Jährigen lag ab 21 Uhr der Marktanteil bei 42,6 Prozent, bei den 14- bis 29-Jährigen sogar bei 44,1 Prozent, wie der NDR am Sonntag mitteilte.

Im Gesamtpublikum kam der Wettbewerb auf 34 Prozent, 8,21 Millionen Zuschauer schauten zu. In der Spitze - bei Cascadas Auftritt - waren 9,43 Millionen dran.

Zweitstärkste Sendung des Samstagabends war der Krimi «Stubbe - von Fall zu Fall», der um 20.15 Uhr im Zweiten lief.

Das könnte Sie auch interessieren
"Wetten, dass...?"
Nürnberg/Berlin

Leberwurst und Polonäse: «Wetten, dass..?» feiert Abschied

Wehmut, Witze und letzte Wetten: Mit einem Rückblicksreigen hat sich der ZDF-Unterhaltungsklassikers «Wetten, dass..?» vom Publikum verabschiedet.Mehr
Saarbrücken

Saarbrücker Musiker und Piercer gewinnt bei Günther Jauch 64 000 Euro

Er wirkte cool, war aber ganz schön nervös. „Ich war selbst überrascht, dass ich im Fernsehen nicht so dämlich rüberkam, wie ich mich gefühlt habe“, sagt James Boyle zu seinem Auftritt in der RTL-Sendung „Wer wird Millionär“ am Freitagabend.Mehr
Saarbrücken

Mit Smartphone-Apps auch unterwegs das aktuelle TV-Programm verfolgen

Im Zeitalter von Tablets und Smartphones sind Taschenfernseher längst überflüssig geworden. Mit der richtigen App können Nutzer auf den Mini-Computern das TV-Programm verfolgen – oft sogar kostenlos.Mehr

Kommentare

ACHTEN SIE BEIM KOMMENTIEREN AUF DIE NETIQUETTE UND UNSERE KOMMENTAR-RICHTLINIEN.
Bei Fragen zu unserer Kommentarfunktion beachten Sie unsere FAQ.

Disqus ist ein Serviceangebot eines Drittanbieters, Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen


Disqus ist leider inkompatibel mit einigen älteren Browser-Versionen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unsere Kommentarfunktion nutzen zu können.

Anzeige


ANZEIGE
Beilagen




Anzeige