Sie sind hier: HomeAufmacher
Paris

Gesetz zur Homo-Ehe in Frankreich in Kraft

19.05.2013 11:03
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten. Protest gegen Homo-Ehe

Frauen protestieren in Paris gegen die Legalisierung der Ehe für homosexuelle Paare. Foto: Ian Langsdon/Archiv
Frankreichs Präsident François Hollande hat am Samstagmorgen (18.05.2013) ein Gesetz unterzeichnet, das es Schwule und Lesben ab sofort ermöglicht, zu heiraten und Kinder zu adoptieren.

In Frankreich können Schwule und Lesben jetzt heiraten und Kinder adoptieren. Ein entsprechendes Gesetz sei am Samstagmorgen (18.05.2013) von Präsident François Hollande unterzeichnet und im Gesetzesblatt veröffentlicht worden.

Das meldete die Nachrichtenagentur AFP. Erst am Freitag hatte der französische Verfassungsrat alle Einsprüche der konservativen Opposition gegen die umstrittene Neuregelung abgewiesen und grünes Licht für ihr Inkrafttreten gegeben. Eine ähnliche Gleichstellung zwischen homo- und heterosexuellen Paaren gibt es bislang erst in rund einem Dutzend anderer Länder.

Das könnte Sie auch interessieren
Saarbrücken

Der Krieg begann mit einer Lüge

Die ersten Schüsse des Zweiten Weltkriegs fielen am frühen Morgen. In der Danziger Bucht ankerte das deutsche Marineschiff „Schleswig Holstein“, kurz nach Tagesanbruch am 1. September 1939 nahm es den polnischen Militärposten auf der Halbinsel Westerplatte unter Beschuss.Mehr
Autobahn
Saarbrücken/Regensburg

Grenzstädte machen mobil gegen die Maut

In Deutschland formiert sich der Widerstand gegen die Pläne für eine Pkw-Maut. Vor allem in den Grenzregionen fürchtet man um die ausländische Kundschaft. Eine neue Studie zeigt, dass die Verluste erheblich sein dürften.Mehr
Liebesschlösser
Paris

Paris sagt Liebesschlössern den Kampf an

Paris will seine Brücken von Liebesschlössern befreien. Die tonnenschweren Beweise gegenseitiger Zuneigung gefährden inzwischen nicht nur die Statik von beliebten Brücken in der Stadt der Liebe.Mehr

Kommentare

ACHTEN SIE BEIM KOMMENTIEREN AUF DIE NETIQUETTE UND UNSERE KOMMENTAR-RICHTLINIEN
Disqus ist ein Serviceangebot eines Drittanbieters, Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen

Disqus ist leider inkompatibel mit einigen älteren Browser-Versionen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unsere Kommentarfunktion nutzen zu können.

Anzeige
Anzeige