Sie sind hier: HomeAufmacher
Halle

Hallescher FC siegt bei Horvat-Abschied 2:1 gegen Saarbrücken

18.05.2013 15:43
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten.

Foto: Becker & Bredel
Der Hallesche FC hat sich mit einem Heimsieg aus seiner ersten Saison in der 3. Fußball-Liga verabschiedet. Das Team von Trainer Sven Köhler gewann am Samstag mit 2:1 (0:0) gegen den 1. FC Saarbrücken.

Vor 11 141 Zuschauern hatten Timo Furuholm per Foulelfmeter (54. Minute) und Anton Müller (65.) die entscheidenden Tore erzielt. Saarbrücken gelang durch Sven Sökler (72.) lediglich der Anschlusstreffer. Zuvor hatten in Halbzeit eins die starken Abwehrreihen beider Seiten das Spiel geprägt.

Vor allem Halles Darko Horvat wurde einen Tag vor seinem 40. Geburtstag bis zu seiner Ehren-Auswechslung in der 87. Minute bei jeder Aktion von den Fans frenetisch gefeiert. Der Torwart hatte in dieser Saison zahlreiche Punkte für den Klassenverbleib des Aufsteigers festgehalten und mit dem Spiel gegen Saarbrücken seine Karriere beendet.

Das könnte Sie auch interessieren
Saarbrücken

Ostermann will FCS wieder vereinen

Hartmut Ostermann, Präsident des Fußball-Regionalligisten 1. FC Saarbrücken, hat am Freitag angekündigt, dass der Verein sich neu aufstellen wolle. Im Juni soll es eine Mitgliederversammlung geben.Mehr
Verdi Logo
Saarbrücken

700 Erzieher in städtischen Kitas traten in den Warnstreik

Etliche Kitas sind am Freitag wegen eines Warnstreiks zu gewesen. Die Gewerkschaft setzt sich für eine Aufwertung des Erzieherberufs ein – Besuch in der einzigen städtischen Kita, die am Freitag in Saarbrücken offen hatte.Mehr
Verdi Logo
Saarbrücken

700 Erzieher in städtischen Kitas traten in den Warnstreik

Etliche Kitas sind am Freitag wegen eines Warnstreiks zu gewesen. Die Gewerkschaft setzt sich für eine Aufwertung des Erzieherberufs ein – Besuch in der einzigen städtischen Kita, die am Freitag in Saarbrücken offen hatte.Mehr

Mehr zum Thema:
1. FC Saarbrücken
FuPa Saarland


Kommentare

ACHTEN SIE BEIM KOMMENTIEREN AUF DIE NETIQUETTE UND UNSERE KOMMENTAR-RICHTLINIEN.
Bei Fragen zu unserer Kommentarfunktion beachten Sie unsere FAQ.

Disqus ist ein Serviceangebot eines Drittanbieters, Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen


Disqus ist leider inkompatibel mit einigen älteren Browser-Versionen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unsere Kommentarfunktion nutzen zu können.

Anzeige


ANZEIGE
Beilagen




Anzeige