Sie sind hier: HomeHauptordnerStandpunkt

Meldungen



Meldungen
19. Oktober 2016, 02:00 Uhr

finanzpakt

Jetzt den Weg zu Ende gehen

Zu „Das ist ein großer Durchbruch, der uns Luft zum Atmen gibt“ (Saarbrücker Zeitung vom 15. Oktober)

Ich bin zufrieden mit dem, was Annegret Kramp-Karrenbauer für uns in Berlin erkämpft hat. Erstmals bietet sich dem Saarland die Chance, auf eigenen Füßen zu stehen und die Zukunft selbst in die Hand zu nehmen. Die Mühen der vergangenen Jahre haben sich gelohnt. Jetzt sind es nur noch wenige Jahre, bis auch wir 2020 die Schuldenbremse einhalten und auf eigenen Füßen stehen können. Jetzt gilt es, die nächsten – nicht minder – schweren Jahre bis 2020, also, bis die neuen Regeln greifen, konsequent weiter zu gehen. Unser Land hat es sich verdient. Und wenn wir weiter hart arbeiten, erreichen wir in vier Jahren das rettende Ufer.

Dennis Kern, Nohfelden

Saarbrücken

„Wir kämpfen um jede Stimme“

Die Koalitionsoptionen halten sie sich offen, das Ziel ist der Wiedereinzug in den Landtag. Um dies zu erreichen, wollen die Grünen vor allem mit den Themen Grubenwasser und Hochschulfinanzen ... Mehr

„Das Projekt ist längst noch nicht beendet“

Wir sind hier in einer Werkstatt. Sind Sie handwerklich begabt?   Kramp-Karrenbauer: Ganz und gar nicht. Ich koche und backe ganz gern. Ansonsten habe ich, was Handwerken anbelangt, eher ... Mehr
Saarbrücken

Studie: Land muss mehr für Landstraßen ausgeben

Von den 1500 Kilometern Landstraße im Saarland sind 630 Kilometer in einem schlechten Zustand. Damit sich der Zustand der Landstraßen nicht weiter verschlechtert, müsste das Land pro Jahr 27,5 ... Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige