Sie sind hier: HomeHauptordnerStandpunkt

Meldungen



Meldungen
30. November 2016, 02:00 Uhr

Landtagswahl

Regierungsablösung ist vorbereitet

Zu „Lafontaine peilt Rot-Rot-Grün an“ (SZ vom 21. November)

Oskar Lafontaine kommt mit seiner Strategie einem Rot-Rot-Grünen-Bündnis stückchenweise näher. Die Weichen für die Ablösung der jetzigen Regierung wurden am Parteitag der Linken gestellt. Ein Hindernis dürfte die SPD sein, fährt sie genug Stimmen ein? Wie ist die Stimmung unter den Genossen ob seines überstürzten Ausscheidens 1999 und des von ihm geführten Grabenkriegs vergangener Jahre? Aber man würde diese Kröte wohl schlucken, denn es ist die einzige Möglichkeit, wieder den Ministerpräsidenten zu stellen. Der gewiefte Saarländer wäre wieder bundesweit im Gespräch, denn das Saar-Modell Rot-Rot-Grün könnte bei der Bundestagswahl einen Nachahmungseffekt haben.

Gerhard Beck, Heusweiler

Merzig-Wadern

CDU und SPD dominieren im Grünen Kreis

Die große Wahlschlacht ist geschlagen, gut 540 000 Menschen in unserem Land haben am Sonntag von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht und einen neuen Landtag gewählt. Mehr
Homburg

SPD und CDU besorgt über das starke Abschneiden der AfD

Wieso, weshalb, warum? So beginnen nicht nur Sendungen oder Bücher für Kinder, mit diesen Fragen schlagen sich auch die Politiker der saarländischen Parteien auf allen Ebenen herum – im ... Mehr
Kreis Neunkirchen

CDU lässt auch im Kreis SPD klar hinter sich

Schulz-Effekt? Kramp-Karrenbauer-Effekt? Saar-Effekt? Die Landtagswahl am Sonntag war spannend. Allerdings nur bis zum Schließen der Wahllokale. Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige