Sie sind hier: HomeHauptordnerStandpunkt

Meldungen



Meldungen
29. November 2016, 02:00 Uhr

stadionumbau

Steckt das Geld schon in einer Rasenheizung?

Zum Leserbrief „Mehr wohlwollen de Millionen kommen“ und zur Antwort darauf von Michael Kipp (SZ vom 28. November)

Die Naivität von Herrn Kipp ist schon beängstigend. Dass die Anfangs geplanten 16 Millionen Euro für den Ludwigspark nicht reichen werden, wusste eigentlich jeder. Dass auch die 20 Millionen nicht reichen werden, weiß auch jeder. Scheibchenweise werden die Kostensteigerungen, wie Herr Greisler schön anmerkt, in regelmäßigen Abständen an den Mann gebracht. Warum ausgerechnet das Geld für die Gästetribüne fehlt, erschließt sich mir nicht, gab es da keine Gesamtplanung? Wurde die Überdachung der Gästetribüne bei der Planung vergessen oder hat man die zur Verfügung stehenden Steuergelder schon in eine Rasenheizung investiert?

Gerhard Schmidt, Illingen

Saarbrücken

Stadt-SPD will Stadion weiterbauen

Die SPD-Fraktion im Saarbrücker Stadtrat, die mit Linken und Grünen die Ratsmehrheit stellt, hat sich für einen Weiterbau des Ludwigsparkstadions auf Basis der bisherigen Planungen ausgesprochen. Mehr
Saarbrücken

„Keinen Cent mehr“ für den Ludwigspark

Wer wusste wann von der Kostenexplosion beim Stadionumbau des Saarbrücker Ludwigsparks – und wer muss sich an den Mehrkosten von geschätzt acht Millionen Euro beteiligen? Mehr
Merzig

Konzertagentur Kultopolis versus Villa Fuchs

Auslöser des sich abzeichnenden lokalen Kulturskampfes waren Aussagen von Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich und des Villa-Geschäftsführers Michael Rauch in einer Sitzung des Kreisausschusses, ... Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige