Sie sind hier: HomeHauptordnerStandpunkt

Meldungen



Meldungen
19. Oktober 2016, 02:00 Uhr

Lothar Warscheid, Redakteur der Saarbrücker Zeitung, meint dazu:

Meine Antwort

Sehr geehrter Herr Kehl,

Ihr Eifer für das Elektroauto der Zukunft in allen Ehren. Dennoch sollte man einen solchen Technik-Schwenk zu Ende denken. Auch die fünf Milliarden Euro, die eine Verlustfirma wie Tesla in die Erforschung neuer Batterie-Techniken investiert, garantieren keinen Erfolg. Die heute üblichen Lithium-Ionen-Batterien haben im Vergleich zu Masse und Gewicht einen viel zu geringen Energiegehalt, um Massenmobilität zu sichern. Zudem ist die Gewinnung von Lithium jetzt schon unter Umweltgesichtspunkten problematisch. Eine Explosion der Nachfrage wäre eine Katastrophe.

Ihr Lothar Warscheid

Homburg

Zweifel gegenüber der Zukunftstechnik

Akkus mit wenig Reichweite, zu wenige Ladestationen und die höheren Anschaffungspreise als bei Autos mit Verbrennungsmotoren nennen Leser aus dem Saarpfalz-Kreis, die sich an unserer nicht repräsentativen Blitzumfrage zur Elektromobilität beteiligt haben. Daher zögern die meisten noch beim Umstieg auf Elektrofahrzeuge.Mehr
Dillingen

Zukunftswerkstatt ehrt Gründer mit Süßkirsche

Er ist seit 30 Jahren für den Umweltschutz aktiv, jetzt bedankte sich sein Team von der Zukunftswerkstatt mit einem besonderen Geburtstagsgeschenk bei ihm: Rudi Peter ist jetzt ein Süßkirschenbaum gewidmet.Mehr
Oberkirchen

Mobil mit der Kraft der Sonne

Die erste kostenlose Sonnenstromtankstelle in der Gemeinde Freisen hat eröffnet. Die Zapfsäule steht auf dem Parkplatz des Weiselbergbades und ist die letzte Solartanke vor der Autobahn.Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER







Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige