Sie sind hier: HomeHauptordnerStandpunkt

Windkraft ist vernünftig



Windkraft ist vernünftig
Von Günter Walle,Mandelbachtal,  22. April 2017, 02:00 Uhr
Erneuerbare Energien

Nach dem Supergau von Fuku shima hat eine große Mehrheit im deutschen Bundestag den Ausstieg aus der Atomenergie beschlossen. Dies fand die Zustimmung einer überwältigenden Mehrheit der Menschen hierzulande. Es ist hochgradig unvernünftig, auf eine Technologie zu setzen, die solche Katastrophen hervorbringt. Ebenso ist es unvernünftig, auf fossile Energien zu setzen. Viel vernünftiger ist es, erneuerbare Energien (EE) wie die Windkraft zu nutzen, sichere, umwelt- und klimafreundliche Energien. Die EE schaffen Arbeitsplätze und Einnahmen bei Kommunen und Mittelständlern.

Es bleibt Glaubenssache

Bei der Bewertung von Infraschall gehen die Meinungen auseinander. Während die eine Seite Windräder als Krankmacher verurteilt, spielt die andere Seite mögliche Folgen vollständig herunter. Mehr
Riegelsberg

Einwohnerbefragung auf den Weg gebracht

Die Gemeinde Riegelsberg wird am Sonntag, 2. November, die Bürger zum Bau von Windkraftanlagen befragen. Mehr
Saarbrücken

Geräuschloser Auftakt im Parlament

Die Besuchertribüne war so gut gefüllt wie selten als sich der neue saarländische Landtag gestern zu seiner ersten Sitzung traf. Auch der Medienandrang war groß. Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige