Sie sind hier: HomeHauptordnerStandpunkt

AKK prescht nur für Stimmen vor



AKK prescht nur für Stimmen vor
Von Norbert Breuer,Wallerfangen,  21. März 2017, 02:00 Uhr
Türkei-Wahlkampf verboten

Lächerlich und töricht – ein ganz durchsichtiges Manöver von Annegret Kramp-Karrenbauer, um Stimmen einzuheimsen, die sonst die AfD bekommen hätte. Wenn sie bloß sonst so couragiert aufgetreten wäre. Auf Wahlplakaten zeigt sie sich mit Polizisten als Hüterin der Ordnung, und an der Grenze zu Frankreich sorgen viele Einbrüche die Bevölkerung. Ohne Not rückt AKKs (im Grunde richtiges, aber jetzt deplatziertes) Vorpreschen das Saarland, in dem gerade mal 11 000 Türken leben, in den Fokus. Hoffentlich nicht ins Fadenkreuz von Islamisten. Nicht, dass einer Holland und Saarland verwechselt.

St Ingbert

Benefizabend „Sommer auf der Alm“

Im Rahmen des St. Ingberter Parkfestes findet am Sonntag, 7. Mai, nach einigen Jahren Pause die Benefizveranstaltung „Sommer auf der Alm“ endlich wieder statt. Mehr
Völklingen

Verein feiert gerettete Industrieanlage

Seit 30 Jahren engagiert sich die Initiative Völklinger Hütte für das ehemalige Eisenwerk. „Ohne uns gäbe es heute in Völklingen kein Weltkulturerbe!“, verkündet der Verein auf seiner ... Mehr
Erste Koalitionsverhandlungen an der Saar
Saarbrücken

CDU und SPD erzielen weitere Einigungen

Nach rund achteinhalb Stunden haben CDU und SPD am späten Dienstagabend ihre dritte Verhandlungsrunde zur Bildung einer großen Koalition beendet. Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige