EM 2016 - SZ Aktion: Täglich 50 Euro gewinnen - und 3 x Samsung Galaxy Tab Sie sind hier: HomeHauptordnerSaarland-Nachrichten

Saarbrücken



Anzeige


Viele Menschen pendeln zum Arbeiten ins Saarland
Saarbrücken

08. Mai 2010, 19:30 Uhr
52.000 kommen zum Arbeiten an die Saar.
 
Saarbrücken. In kaum einem anderen Bundesland arbeiten, bezogen auf die Gesamtzahl der Beschäftigten, mehr Menschen mit einem Wohnsitz außerhalb der Landesgrenzen als im Saarland.

Nur in den Stadtstaaten Bremen, Hamburg und Berlin liegt der Anteil der Einpendler noch höher, wie eine Statistik der Arbeitsagentur zeigt.

Während demnach rund 52.000 Menschen zum Arbeiten an die Saar kommen, pendeln umgekehrt knapp 28.000 Saarländer in andere Länder, vor allem nach Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. red

Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



LESE-EMPFEHLUNGEN
Europa-Galerie

Drei Männer überfallen Supermarkt in der Europa-Galerie

Drei vermummte und mit Messern bewaffnete Räuber haben am Dienstag den Lebensmittelmarkt in der Europa-Galerie überfallen und einen fünfstelligen Betrag erbeutet. Wie sie in die Galerie gelangen konnten, ist derzeit noch unklar.Mehr
Nohfelden

Bahnhof in Türkismühle soll aufgewertet werden

75 Züge am Tag und 65 Busse. Das sagt schon viel aus über die Bedeutung des Bahnhofs Türkismühle. Und auch in der Sitzung des Gemeinderates am Donnerstag lobten die Mitglieder die geplante Sanierung und damit verbundene Aufwertung.Mehr

2500 Teilnehmer auf Mai-Kundgebung

Rund 2500 Menschen haben sich am Samstag an der traditionellen Mai-Kundgebung der Gewerkschaften beteiligt. Ein Schwerpunkt war die Forderung nach Erhalt der mehr als 1000 Arbeitsplätze bei Halberg Guss.Mehr


Anzeige
Neu für Vereine SaarZeitung | Termin melden | Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige