Sie sind hier: HomeHauptordnerAufmacher

Kliniken im Hochwald vor dem Aus?





Kliniken im Hochwald vor dem Aus?
Von Wolf Porz und Matthias Zimmermann (SZ),  26. Januar 2010, 20:33 Uhr
Marienhaus GmbH und Cusanus-Trägergesellschaft (CTT) betreiben mehrere Krankenhäuser im Hochwald. Um zu sparen, sollen diese als Hochwald-Verbund zusammengefasst werden. Die Kommunen fürchten Klinik-Schließungen.
Merzig-Wadern/ St. Wendel. Wie viele Krankenhäuser wird es künftig im nördlichen Saarland geben? Was ist finanziell möglich? Und vor allem: Wie wird die medizinische Versorgung der Menschen in der ländlich geprägten Region sicher gestellt?

Das beschäftigt seit dieser Woche auch die Politik. Denn: Die Klinikbetreiber Marienhaus GmbH und Cusanus-Trägergesellschaft Trier (CTT) arbeiten an einem Zukunftsplan unter dem Titel Hochwald-Verbund. Dieser umfasst die bislang noch eigenständigen Häuser auf saarländischer Seite in Losheim, Wadern, Lebach sowie die Reha-Einrichtungen in Weiskirchen und Illingen. Ob auch Hermeskeil im benachbarten Rheinland-Pfalz dazustößt, ist noch unsicher.

Hintergrund: Insbesondere kleinere Kliniken schreiben rote Zahlen und sind somit in ihrer Existenz gefährdet. Um einen wirtschaftlichen Betrieb zu erreichen, soll bis Jahresmitte ein Konzept erarbeitet sein. Während die Betreiber von „ergebnisoffenen Beratungen“ sprechen, sei so viel bereits jetzt schon klar: „Es gibt keine Tabus, was die bisherigen Standorte betrifft“, sagt CTT-Geschäftsführer Thomas Thiel. Das bedeutet: Auch Schließungen drohen. Oder es gibt einen Neubau an einem ganz anderen Ort im Einzugsgebiet.
| 1
|
2
|
3 |

Landtagswahl 2017




> Alle Ergebnisse der Saar-Wahl     > Alle Berichte zum Wahl-Ergebnis




Gonnesweiler

Nohfelder kollabiert am Bostalsee

Wintersonne pur im St. Wendeler Land: Das lockt viele zu einem Spaziergang ins Freie. So auch einen Mann aus der Gemeinde Nohfelden, der am Samstag gegen 11 Uhr über den Rundweg am Bostalsee ... Mehr
Nonnweiler

Auto überschlägt sich und prallt gegen Baum: Nonnweilerin in Klinik

Großeinsatz nach schwerem Unfall auf der Landstraße 149 zwischen Nonnweiler und Wadern-Kostenbach. Dabei ist ein Auto aus einer scharfen Rechtskurve geflogen und an einer Böschung gegen einen Baum ... Mehr
Bosen

Schrott-Laster zerstört Familien-Urlaub

Dramatische Szenen am Dienstag auf der Landstraße 325 zwischen Neunkirchen/Nahe und Bosen: Querstehende Wagen, Wrackteile und Verletzte nach einem schweren Unfall, der sich zur Mittagszeit ... Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige