Sie sind hier: HomeHauptordnerAufmacher

Zwei Saarbrücker Kliniken werden Verbund-Krankenhaus





Saarbrücken
Zwei Saarbrücker Kliniken werden Verbund-Krankenhaus
09. April 2011, 17:01 Uhr
Ab Juli will die Caritas-Trägergesellschaft die Krankenhäuser in Dudweiler und auf dem Rastpfuhl zu einem Verbundkrankenhaus machen. Betroffen ist auch die Abteilung Frauenheilkunde.
Saarbrücken. Hans-Joachim Backes   ist einer von den Guten – sagt er. Dass es Leute gibt, die ihn, den Geschäftsführer der Caritas-Trägergesellschaft Saarbrücken (cts), für den Bösen halten, kann er aber verstehen. Schließlich ist die von ihm geführte cts dabei, die renommierte Abteilung Frauenheilkunde im Dudweiler Krankenhaus zu schließen. Auf den ersten Blick, das räumt Backes ein, könne es aussehen, als wolle da einer die Arbeit des inzwischen in Afrika tätigen Dr. Hans Schales mit einem Federstrich wegwischen und eine Geburtsklinik, die über Dudweiler hinaus wegen ihres Konzepts gefragt ist, liquidieren.

Ein Verbundkrankenhaus aus zwei bisher selbstständigen Saarbrücker Krankenhäusern

Der erste Blick trüge aber, sagt Backes. Aus ihren zwei bisher selbstständigen Saarbrücker Krankenhäusern will die cts ab Juli ein Verbundkrankenhaus machen, das dann rund 26 000 Patienten pro Jahr versorgen kann. Das heißt: Es gibt für zwei Krankenhäuser nur noch eine Verwaltung – die sitzt künftig in der Caritas-Klinik St. Theresia auf dem Rastpfuhl. Das sorge nicht für Ärger, weil das kein Patient mitbekomme. Und weil niemand seinen Job verliere. Gespart werden soll dadurch, dass frei werdende Stellen nicht mehr besetzt werden.

| 1
|
2 |

Landtagswahl 2017




> Alle Ergebnisse der Saar-Wahl     > Alle Berichte zum Wahl-Ergebnis




Saarbrücken

Landesweites Angebot für Opfer sexueller Gewalt startet

Wie tief und einschneidend Opfer sexueller Gewalt an Körper und Seele verletzt sind, können Außenstehende – wenn überhaupt – höchstens erahnen. Mehr
Püttlingen

Aus für Geburtshilfe in Püttlingen

Die Geburtshilfe im Püttlinger Krankenhaus schließt zum Jahresende. Das hat die Knappschaftsklinikum Saar GmbH gestern bekanntgegeben. Mehr
Streit in Dudweiler Pizzeria
Dudweiler

Blutige Auseinandersetzung in Dudweiler Pizzaservice

Am vergangenen Freitag sorgte ein Vorfall in einem Pizzaservice in der Rathausstraße für gehöriges Aufsehen, wie die Polizei gestern meldete. Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige