Sie sind hier: HomeAktionen2015ExpertenforumRedenswert

20.01.2017 Andreas Niedrig: Wer sagt, dass das Leben immer leicht sein muss?



Anzeige

20.01.2017 Andreas Niedrig: Wer sagt, dass das Leben immer leicht sein muss?

14.11.2016 11:24
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten. Andreas Niedrig

Andreas Niedrig Foto: Niedrig
Ob Weltwirtschaftskrise oder persönliche Tiefschläge: Immer wieder geht es im Leben darum, auch aus schwierigen Situationen das Beste zu machen. Andreas Niedrig zeigt anhand eigener Erlebnisse, anschaulich und nachhaltig, wie man lösungsorientiert Krisen meistern kann. Provokant fordert er seine Zuhörer auf: TUN – nicht unnötig trödeln.
Sein Motto lautet: "Man kann vielleicht nicht alles schaffen, aber fast alles, wenn man es wirklich will und an sich glaubt." Und er ist mit seiner Lebensgeschichte ein großartiges Beispiel dafür. Sein Weg führte ihn zunächst in die Drogenabhängigkeit und Kriminalität. Doch mit Hilfe seiner Familie und einer Therapie schaffte er nicht nur die Wende, sondern erfüllte sich sogar den Traum einer Profi-Sportkarriere und wurde Triathlet.

Jahre später der nächste Rückschlag: Eine schwere Achillessehnen-Verletzung hätte beinahe das Ende seiner sportlichen Laufbahn bedeutet, Jahre lang konnte er keinen Wettkampf bestreiten – doch wieder kämpfte er sich zurück und ist bis heute aktiv in der Triathlon-Szene unterwegs. Andreas Niedrig präsentiert keine vorgefertigten Lösungen, sondern Ansätze, die nachhaltig wirken – authentisch und intuitiv. „Ich möchte nicht in erste Linie unterhalten, sondern sende eine Botschaft, die individuell unterschiedlich ankommen kann. Jeder soll für sich etwas mitnehmen.“

Über den Referenten:
Andreas Niedrig, Jahrgang 1967, ist seit 1993 Hochleistungssportler. Neben zahlreichen Triathlon- und Ironman-Rennen war er unter anderem 2010 beim Race Across America, einem nonstop-Radrennen quer durch die USA, am Start.

2007 erscheint seine Lebensgeschichte zunächst als Buch "Vom Junkie zum Ironman“ und wurde schließlich verfilmt („Lauf um dein Leben“). Im Jahr 2012 folgt der dokumentarische Kinofilm "traumwärts", der Menschen anregen und unterstützen soll, ihre persönliche Träume und Ziele umzusetzen. Unter diesem Titel hält er auch Vorträge.

Als Referent ist er, insbesondere zur Suchtprävention, in Schulen, Universitäten und Therapiestätten zu Gast, in Unternehmen spricht er über die Themen Zielerreichung, Empowerment, Lebensbalance und Krisenmanagement

Einlass: 18:30 Uhr,
Beginn: 19:00 Uhr,
Ende: ca. 20:30 Uhr

Veranstaltungsort:
proWIN Akademie
Alexander-von-Humboldt-Straße 7
66578 Landsweiler-Reden
 
Preis:
49 € Normalpreis                  Abo-Preis (Kauf aller 4 Veranstaltungen):  175 € statt 196 €
44 € SZ-Card-Inhaber           Abo-Preis (Kauf aller 4 Veranstaltungen):  155 € statt 176 €
 
Tickets:
 
Ticket-Hotline
0681/ 502 55 22
Erreichbarkeit Hotline: Mo-Fr 8-18 Uhr | Sa 8-13 Uhr
 
Vorverkaufsstelle:
Pressezentrum der Saarbrücker Zeitung, Eisenbahnstraße 33, 66117 Saarbrücken
Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-13 Uhr und 14.00-16.30 Uhr
 
sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen im Saarland
 
Online unter www.sz-kartenvorverkauf.de
René Borbonus

10.11.2017 René Borbonus: Die Kraft der Rhetorik

Andere mit den eigenen Worten zu fesseln und für Inhalte zu begeistern – für viele eine Wunschvorstellung. Und genau diesen Wunsch möchte René Borbonus in 90 Minuten wahr machen. Er macht anspruchsvolle Theorie mit persönlichen Erfahrungswerten fassbar: Ein Plädoyer für die freie Rede, die auf mehr zielt als auf bloße Information. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Rede sprachlich und inhaltlich aufwerten und mit welchen einfachen Stilmitteln Sie Ihr Publikum mitreißen und nachhaltig überzeugen.Mehr
Michael Groß

22. 09.2017 Michael Groß: Ob Olympia oder Büro: Siegen kann jeder

Dreifacher Olympiasieger und fünffacher Weltmeister. Viermal „Sportler des Jahres“. Der erfolgreichste Schwimmsportler in Deutschland. Wenn jemand weiß, wie gut sich Erfolge anfühlen, dann ist es Dr. Michael Groß.Mehr
Gereon Jörn

30.06.2017 Gereon Jörn: Selbstwahrnehmung / Fremdwahrnehmung

Wie wirke ich auf andere Menschen – welche Stärken und Schwächen habe ich? Wie lerne ich, mein Gegenüber besser einzuschätzen? Gemeinsam mit dem erfolgreichen Speaker und Trainer Gereon Jörn finden Sie es heraus. Er ist im deutschsprachigen Raum als Experte für das „Menscheln“ bekannt und arbeitet mit dem Insights® Discovery Prinzip.Mehr



Mit freundlicher Unterstützung von:




Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken