Sie sind hier: HomeAktionen


Aktionen

SZ-Riesegewinnspiel: Hotel Schöne Aussicht dem Himmel so nah

Frühling im schönsten Teil des Schwarzwaldes: Genießen Sie die ersten warmen Sonnenstrahlen und lassen Sie es sich im Hotel Schöne Aussicht so richtig gut gehen. Mehr
Bildergalerie zum Artikel

SZ-Riesegewinnspiel: Wellness, Wandern und Genießen im ****Hotel Heselbacher Hof

Mehr Schwarzwald gibt’s nirgends - Waldreiche Mittelgebirgslandschaften, Wiesen und Täler sowie romantische Pfade entlang quellfrischer Bäche machen die Feriengemeinde Baiersbronn auf Schritt und Tritt zu einem einzigartigen Erlebnis. Baiersbronn liegt im nördlichen Schwarzwald und das sieht man auch: Tiefe Wälder, liebliche Täler und saftige Wiesen - aber nicht nur das: Mehr
Bildergalerie zum Artikel

SZ-Abo-Glück: Jeden Tag gewinnen mit Ihrem SZ-Abo!

Heute 3 x 50 Euro gewinnen: Einfach Gewinnziffern mit Ihrer Abo-Nummer vergleichen. Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Erholung in Bad Griesbachs heißen Quellen

In Bad Griesbach finden Sie alles für ganzheitliches Wohlergehen. Maßgeschneiderte Heil- und Therapiemethoden sowie eine große Bandbreite an Gesundheits- und Wellnessangeboten schenken neues Wohlbefinden. Allem voran steht natürlich die Wohlfühl-Therme! Mehr
Bildergalerie zum Artikel












SZ-Reisegewinnspiel: Den Winter in allen Facetten erleben

Im Tannheimer Tal sind Ski- und Schnee-Erlebnisse garantiertMehr

SZ-Reisegewinnspiel: Abschalten In der Eifel - Natur- und Wohlfühlhotel Kastenholz

Gönnen Sie sich doch mal eine entspannende Auszeit. Gerade nach dem Weihnachtsstress sollte man einmal richtig abschalten und genießen. Dass man dafür nicht ewig mit dem Flugzeug sitzen muss beweist das familiengeführte Natur- und Wohlfühlhotel Kastenholz ****S eindrucksvoll.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Wandern. Wellness. Wintersport. Natur genießen im Bernauer Hochtal.

Wo im Südschwarzwald die Berge auf 1.500 m ansteigen, erstreckt sich südöstlich des Feldbergs auf 900 bis 1.415 m das Bernauer Hochtal. Die zehn Ortsteile liegen auf 900 m, rundum erstrecken sich Wiesen, Wälder und Weiden bis auf 1.415 m. Breitgefächert ist das Angebot für Naturliebhaber, Kunst- und Kulturbegeisterte, Wellnessfans, Wintersportler und Feinschmecker.Mehr

Alle Akkus voll: Erfolgreich persönliche Energiequellen nutzen: 12. Veranstaltung im SZ-Forum

Was sind die 9 häufigsten Energieräuber und was kann man dagegen tun? Diese Fragen erörterte Christian Bremer am 15.11. beim Expertenabend in aufschlussreicher Weise. Herzlichen Dank an Schröder Fleischwaren für die Currywurst.Mehr
Martin Klapheck

07.02.2017 Martin Klapheck - der Piano-Referent

Freuen Sie sich auf einen Vortrag, bei dem die Grenzen der Sprache durch Musik überwunden werden. Auf intelligente Weise verknüpft Martin Klapheck außergewöhnliche Vortragsinhalte mit von ihm live gespielten Klavierpassagen. Es geht dabei nicht darum, einen Vortrag durch Musik zu ergänzen. Vielmehr gelingt es Klapheck, dass die Zuhörer die wesentlichen Erkenntnisse des Vortrages – transferiert in einer Klavierpassage – wiedererkennen und neu entdecken. Die dadurch ausgelösten »Aha-Erlebnisse« emotionalisieren und inspirieren die Zuhörer nachhaltig. Das ist weltweit einmalig.Mehr
Andreas Niedrig

20.01.2017 Andreas Niedrig: Wer sagt, dass das Leben immer leicht sein muss?

Ob Weltwirtschaftskrise oder persönliche Tiefschläge: Immer wieder geht es im Leben darum, auch aus schwierigen Situationen das Beste zu machen. Andreas Niedrig zeigt anhand eigener Erlebnisse, anschaulich und nachhaltig, wie man lösungsorientiert Krisen meistern kann. Provokant fordert er seine Zuhörer auf: TUN – nicht unnötig trödeln.Mehr
Uwe Pettenberg

07.03.2017 Uwe Pettenberg: Sieben Anstiftungen zum Glück.
Denn du bist der Held in deiner Welt!®

Wie gestalten Sie Ihr Lebensdrehbuch? Bewegen Sie Ihr Leben oder werden Sie vom Leben bewegt? Schaffen Sie es Altes loszulassen, um für Neues frei zu werden? Möchten Sie Recht haben, oder glücklich sein? Viele, viele Fragen, die an diesem Event geklärt werden. Uwe Pettenberg, Autor, Trainer & TOP-Coach 2016 (FOCUS Nachrichtenmagazin) lädt Sie an diesem Abend ein, zu einem Rendezvous mit Ihrem eigenen Leben. Denn Sie sind das Wichtigste, was Sie im Leben besitzen.Mehr
Gereon Jörn

30.06.2017 Gereon Jörn: Selbstwahrnehmung / Fremdwahrnehmung

Wie wirke ich auf andere Menschen – welche Stärken und Schwächen habe ich? Wie lerne ich, mein Gegenüber besser einzuschätzen? Gemeinsam mit dem erfolgreichen Speaker und Trainer Gereon Jörn finden Sie es heraus. Er ist im deutschsprachigen Raum als Experte für das „Menscheln“ bekannt und arbeitet mit dem Insights® Discovery Prinzip.Mehr
Michael Groß

22. 09.2017 Michael Groß: Ob Olympia oder Büro: Siegen kann jeder

Dreifacher Olympiasieger und fünffacher Weltmeister. Viermal „Sportler des Jahres“. Der erfolgreichste Schwimmsportler in Deutschland. Wenn jemand weiß, wie gut sich Erfolge anfühlen, dann ist es Dr. Michael Groß.Mehr
Lars Effertz

04.04.2017 Lars Effertz: Überzeugen heißt Verstehen – Verhandlungssicher in jeder Lebenslage

Verhandlungen können zäh sein. Oder der Beginn einer langfristigen Partnerschaft. Lars Effertz zeigt, wie man mit der richtigen Überzeugungskraft im Gespräch zu einer fairen Einigung kommt, Beziehungen aufbaut und Erfolg hat. Vielleicht sogar mehr als man erhofft hatte.Mehr
Mahsa Amoudadashi

09.05.2017 Mahsa Amoudadashi: Wie aus Begeisterung Qualität wird

Jeder weiß: Erfolg hat, wer seine Kunden begeistert. Doch die wenigsten wissen: Die Begeisterung der Mitarbeiter ist der Weg dorthin. Mahsa Amoudadashi war Deutschlands erste Herzlichkeitsbeauftragte und schaffte im renommierten Tagungshotel Schindlerhof Nürnberg eine Unternehmenskultur, die besonders Gäste begeisterte.Mehr
Babak Rafati

30.05.2017 Babak Rafati: Stressmanagement? Brennen statt auszubrennen!

Beim Expertenabend am 30.Mai erleben Sie ein Plädoyer für Gesundheitsmanagement aus der Sicht eines unmittelbar Betroffenen!Mehr
Mathias Fischedick

17.10.2017 Mathias Fischedick: Einfach stark!
Wie Sie Ihre Resilienz steigern und Herausforderungen besser meistern

Psychische Widerstandsfähigkeit ist einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren. Nur wer sich schnell von Herausforderungen erholt, kann konstant leistungsfähig bleiben. In diesem Vortrag erhalten Sie Antworten auf die Frage, welche Faktoren Ihre Resilienz steigern und mit welchen Maßnahmen Sie selbst dafür sorgen, auf Dauer kraftvoll zu bleiben.Mehr
Johannes Warth

5.12.2017 Johannes Warth: Die 8 Samen der Achtsamkeit

Johannes Warth sät mit seinem Vortag eine Handvoll Samen, die in Sachen Erfolg die Tool-Palette fruchtbar erweitern kann, denn es gilt stets das uralte Motto: Du erntest, was du säst. Achtsamkeit in punkto Einstellung, Achtsamkeit betreffend der Zielrichtung, Achtsamkeit hinsichtlich der Freude, Achtsamkeit bezuglich der Fairbundenheit und Achtsamkeit in Sachen Geben. Im Anschluss liegt folglich der Samen in der Hand und kann nur mittels achtsamer Pflege reifen und Fruchte hervorbringen. Außerdem: »Achtsamkeit schützt vor Einsamkeit oder wer sich selbst achtet, wird geachtet«.Mehr
René Borbonus

10.11.2017 René Borbonus: Die Kraft der Rhetorik

Andere mit den eigenen Worten zu fesseln und für Inhalte zu begeistern – für viele eine Wunschvorstellung. Und genau diesen Wunsch möchte René Borbonus in 90 Minuten wahr machen. Er macht anspruchsvolle Theorie mit persönlichen Erfahrungswerten fassbar: Ein Plädoyer für die freie Rede, die auf mehr zielt als auf bloße Information. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Rede sprachlich und inhaltlich aufwerten und mit welchen einfachen Stilmitteln Sie Ihr Publikum mitreißen und nachhaltig überzeugen.Mehr

TYPISCH Menschenkenntnis auf einen Blick: 11. Veranstaltung im SZ-Forum

Der Vortrag war unterhaltsam, lebendig, bedeutend, lustig, spannend, interaktiv, mitreißend, anregend, ermunternd und voller brauchbarer Tipps für Beruf und Alltag. Und wie immer gilt unser Dank auch Schröder Fleischwaren für die leckere Currywurst.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Sinnlicher Winterurlaub am Sonnenplateau Mieming & Tirol Mitte

Winter auf dem Sonnenplateau Mieming & Tirol Mitte ist ein unglaublich sinnliches Vergnügen. Alle Gäste des Sonnenplateaus kommen in den Genuss der vielen kostenlosen Leistungen, die die Gäste Card bietet. Alpin-Skifahrer oder Snowboarder etwa fahren mit dem kostenlosen Skibus in die Olympiaregion Seefeld und genießen dort die sonnigen Annehmlichkeiten der Skigebiete Gschwandkopf und Rosshütte. Insgesamt 48 Pistenkilometer sowie 30 Seilbahnen und Lifte laden zum sportlichen Vergnügen.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Andy Warhol zu Gast in Gengenbach beim weltgrößten Adventskalenderhaus

Wer die Altstadt von Gengenbach im Schwarzwald betritt, glaubt sich schlagartig in ein Freilichtmuseum oder eine Filmkulisse versetzt: Fachwerkhäuser soweit das Auge reicht, perfekt inszeniertes Kleinstadtleben, mediterrane Straßenszenen im historischen Stadtbild, weltstädtisches Flair. Im harmonischen Miteinander Türme, Tore, Winkel und Gassen. Erlesener Gengenbacher Wein, herzhaftes Vesper, typisch badische Küche oder Gourmet- Spezialitäten, hier wächst das, was auf den Teller kommt direkt vor der Tür.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Hotel Schöne Aussicht – Erholung pur in schönster Natur

Glitzernde Schneefelder, verschneite Tannenwälder und mittendrin das 4-Sterne Hotel Schöne Aussicht: So offenbart sich im mittleren Schwarzwald auf 935 Metern Höhe eine unberührte und ruhige Natur. Hier wird ein Winterurlaub im Schwarzwald leicht zum Wintermärchen.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Freudenstadt - Juwel im Schwarzwald

Umgeben von 9.000 Hektar Wald bietet der heilklimatische Kurort Freudenstadt vielfältige Möglichkeiten. Ein Wegenetz von mehr als 350 km Länge und weiteren 50 km Winterwanderwegen sind geradezu ideal. Die unterschiedlich langen Premium-Wanderwege führen durch attraktive Landschaften mit verschiedenen Genießer-Anreizen, die sowohl kulturell als auch kulinarisch sind. Jeder Genießerpfad ist mit dem Wander-Siegel des Deutschen Wanderinstituts für Premiumwege ausgezeichnet.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Den Herbst im Wellness & Spa Hotel Molitors Mühle genießen

In der Eifel müssen Sie nicht lange suchen: überall bietet sie mit der ländlichen Idylle und ihrer einzigartigen aus Vulkanen gewachsenen Natur eine Vielfalt an Urlaubsmöglichkeiten. Dazu einen Bilderbogen an Sehenswürdigkeiten - angefangen bei den Burgen, Schlössern, über Kirchen, Klöster bis hin zu den liebevoll eingerichteten Museen.Mehr

FOTOS

:

LANGE NACHT DER INDUSTRIE bei der Saarbrücker Zeitung

Bilder von der Druckhausführung im Druckhaus der Saarbrücker Zeitung im Rahmen der Langen Nacht der Industrie 2016.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Naturwunder direkt vor der Haustür - Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Gesunde Luft, Berge, Moore, Wälder, Wiesen, klares Wasser, seltene Tiere und Pflanzen – so präsentiert sich der neue Nationalpark Hunsrück-Hochwald. Wer diesen erleben will, packt am besten die Wanderschuhe ein, denn zu Fuß lässt sich das Schutzgebiet besonders gut erkunden. Mit dem Saar-Hunsrück-Steig verläuft ein Premium-Fernwanderweg auf rund 28 Kilometern mitten durch das Herz des Nationalparks. Entlang der Strecke gibt es viel zu entdecken: geheimnisvolle Moorlandschaften mit Wollgras, Moosbeeren und Sonnentau. Steinige, schroffe Rosselhalden, die zahlreichen Amphibienarten ein Zuhause bieten. Uralte Buchen, Fichten, Vogelgezwitscher und ansonsten - Stille.Mehr

Die Volksbanken im Saarland: überregional vernetzt, lokal verankert!

:

Wirtschaftsforum der Volksbanken im Saarland: Mittelstand im Wandel – Facetten der digitalen Welt

Das Saarland wir vom Mittelstand getragen. Als Spezialisten für den Mittelstand kennen die saarländischen Volksbanken die Anforderungen dieser Zielgruppe sehr genau, nicht nur bei Fragen zu Finanzdienstleistungen. Denn aktuell müssen sich mittelständische Unternehmen intensiv mit den digitalen Trends als Schlüssel für eine erfolgreiche Zukunft auseinanderzusetzen.Mehr

Bilder vom Wirtschaftsforum der saarländischen Volks- und Raiffeisenbanken

So war es beim Wirtschaftsforum der saarländischen Volks- und Raiffeisenbanken am 22.09. in der Neuen Gebläsehalle in der Völklinger Hütte.Mehr

Spannender Informationstag rund um Nachlass und Erbe

Mehr als 140 Interessierte informierten sich am vergangenen Samstag im Berufsbildungszentrum (BBZ) der Deutschen Vermögensberatung (DVAG) in Zweibrücken über die Themen „Erben und Vererben“ und „Patientenverfügung“. Referent war der renommierte Jurist und Buchautor Prof. Dr. Edgar Weiler.Mehr

Jetzt den Sprung in die Selbstständigkeit wagen!

Vom Anlauf über den Absprung bis zur sicheren Landung begleitet Dich das Netzwerk der Saarland Offensive für Gründer (SOG). Während des Gründungsprozesses und in den ersten Geschäftsjahren sowie bei allen Fragen und Herausforderungen, wie beispielsweise bei der Erstellung Deines Businessplans, bei Rechts- und Finanzierungsfragen oder Marketing- und Vertriebsstrategien stehen wir an Deiner Seite.Mehr

KÖRPERSPRACHE: MACHT DER WIRKUNG: 10. Veranstaltung im SZ-Forum

Körpersprache: Die Macht der Wirkung. So lautete das Thema am Dienstag, 13.09. von Monika Matschnig. Eine der Kernthesen an diesem Abend: Nur wer wirkt, wird gehört, gesehen, verstanden und kann seine Botschaften vermitteln. Am Ende des unterhaltsamen, wie lehrreichen Vortrags war es den ca. 160 Gästen klar: Unsere Körpersprache – Haltung, Gestik, Mimik – und die Stimme machen über 80% unserer Wirkung aus. Durch die Körpersprache zeigen wir stets unsere wahren Gedanken und Gefühle und präsentieren uns souverän oder unsicher. Herzlichen Dank für die praktischen Tipps.Mehr

IRON.MIND - Sieger denken anders: Veranstaltung in der proWIN Akademie

Am Freitag, 09. September, war Slatco Sterzenbach zu Gast bei der Veranstaltungsreihe REDENSWERTES, die das SZ-Experten Forum zusammen mit der proWIN Akademie durchführt. Zentrales Thema des Vortrags IRON.MIND: Was sind die Grundprinzipien von Erfolg und wie kannst Du sie leicht in Dein Leben implementieren. Slatco Sterzenbach gelang es, komprimiertes Wissen lebensnah und motivierend mit konkreten Verhaltenshinweisen zu vermitteln. Herzlichen Dank für die tollen Impulse.Mehr

Links zur DVAG

Erfahren Sie hier mehr über die Deutsche Vermögensberatung AG und die Karrieremöglichkeiten sowie die Vermögensberatersuche.Mehr

Anzeige

Tag der Vorsorge - Am 17. September in ZweibrückenMehr
Professor Dr. Martin Obschonka

Woher weiß ich, was ich mal werden will?

23. November 2016, 16.00 Uhr, Auditorium Maximum, Gebäude B4 1
Dozent: Prof. Martin ObschonkaMehr
Dr. Thomas John

Wie kann ich Farben sehen?

07. Dezember 2016, 16.00 Uhr, Auditorium Maximum, Gebäude B4 1
Dozent: Dr. Thomas JohnMehr
Prof. Dr. Roland Bennewitz

Wie machte man Feuer?

18. Januar 2017, 16.00 Uhr, Auditorium Maximum, Gebäude B4 1
Dozent: Prof. Dr. Roland BennewitzMehr
Prof. Dr. Andreas Schütze

Kann mein Handy messen, wie groß ich bin?

08. Februar 2017, 16.00 Uhr, Auditorium Maximum, Gebäude B4 1
Dozent: Prof Dr. Andreas SchützeMehr

Früher an später denken

Interview mit Dr. Dirk Reiffenrath, Vorstandsmitglied der DVAG und zuständig für Aus- und Weiterbildung, Berufsbildungszentren, Fachhochschule der Wirtschaft.Mehr

Saarstahl: Auf der ganzen Linie

Das Saarland ist ein Autoland. Eine feste Größe ist und ganz am Anfang der Wertschöpfungskette steht die Saarstahl AG mit Hauptsitz in Völklingen. Rund 65 % ihrer hochwertigen Stähle finden Verwendung in der Automotive- Branche.Mehr

Fresenius Medical Care

Fresenius Medical Care ist der weltweit führende Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Menschen mit chronischem Nierenversagen. Daher dreht sich in unserem Innovations- und Technologiezentrum in St.Wendel alles um die Entwicklung und Herstellung künstlicher Nieren und anderer medizinischer Kunststoff-Einmalartikel für alle Formen der Nierenersatztherapie.Mehr

Magna Exteriors Sulzbach

Seit 1996 gehört Magna Exteriors Sulzbach zu Magna International Inc., einem der größten Automobilzulieferer der Welt.Mehr

Wasser ist unsere Zukunft

Zur globalen Sicherstellung der Wasserversorgung steigen die Anforderungen an Produkte und deren Eigenschaften.Mehr

Vernetztes Lernen auf hohem Niveau

Die Berufsausbildung hat bei Bosch eine lange Tradition. Seit Gründung der ersten Ausbildungsabteilung durch Robert Bosch am 1. April 1913 hat das Unternehmen weltweit mehr als 100 000 junge Menschen mit einer Ausbildung für die berufliche Zukunft qualifiziert. Moderne Lern- und Lehrmethoden bereiten die Jugendlichen auf die international vernetzte Arbeitswelt vor.Mehr

Ausbildung bei der Deutschen Post

Die Deutsche Post ist einer der größten Ausbildungsbetriebe in Deutschland. Sie bietet mit 18 Ausbildungsberufen und 12 Studiengängen eine Vielzahl beruflicher Perspektiven für die Zeit nach der Schule mit spannenden und herausfordernden Aufgaben und tollen Weiterentwicklungsmöglichkeiten.Mehr

Hightech Reifen aus Homburg

In Homburg steht eines der weltweit wichtigsten Lkw-Reifenwerke von Michelin.Mehr

Ausbildung bei Neue Halberg-Guss

Die Zukunft des Automobils ist die Summe seiner Teile: Es sind die innovativen Komponenten, die in einem neuen Modell stecken. Jede trägt dazu bei, globale Herausforderungen wie Wirtschaftlichkeit und Umweltschonung zu lösen. Unsere Beiträge machen uns zum Technologieführer der Branche. .Mehr

Erleben Sie die Hager Group

Als unabhängiges, inhabergeführtes Familienunternehmen zählen wir zu den führenden Dienstleistern und Lösungsanbietern bei elektrotechnischen Installationen.Mehr

Nemak Dillingen – macht Motoren leichter

Nemak Dillingen, 1992 gegründet, ist eine technologisch führende Gießerei für Zylinderkurbelgehäuse und Zylinderköpfe für PKWs. Mehr als 1100 hoch qualifizierte Mitarbeiter, strenge Qualitätssicherungssysteme und das nötige Gespür für technologische Trends zeichnen die in Dillingen ansässige Aluminiumgießerei aus.Mehr

Festo ist weltweit präsent

Festo ist ein weltweit führender Anbieter von Automatisierungstechnik für die Fabrik- und Prozessautomation und Weltmarktführer in der technischen Ausund Weiterbildung.Mehr

Kran-Giganten von Terex hautnah erleben

Sie sind auf Baustellen in aller Welt im Einsatz – in arabischen Erdöl-Raffinerien ebenso wie bei Großprojekten in China und Russland oder auch vor unserer Haustür wie beim Bau des Saar-Polygons in Ensdorf. Die Rede ist von den All-Terrain-Kranen und den Gittermast-Raupenkranen von Terex Cranes aus Zweibrücken.Mehr

Hightech-Stahl für Projekte auf der ganzen Welt

Die AG der Dillinger Hüttenwerke (Dillinger), 1685 gegründet, ist heute zusammen mit ihrer 100%igen Tochtergesell schaft Dillinger France in Dunkerque, Frankreich, mit einer Produktion von rund 2 Millionen Tonnen Grobblechen pro Jahr führender Grobblechhersteller in Europa.Mehr

Mit Leidenschaft für Mobilität

thyssenkrupp System Engineering ist ein international agierendes Tochterunternehmen der thyssenkrupp Industrial Solutions AG.Mehr

Hochwertige Dichtungssysteme

Die SaarGummi-Gruppe gehört als Tochter des chinesischen Staatskonzerns CQLT zu den weltweit führenden Lieferanten technologisch hochqualitativer Dichtungssysteme für die Automobil- und Bauindustrie. Mehr als 5500 Beschäftigte arbeiten derzeit an 18Standorten in Amerika, Asien sowie Europa.Mehr

Das Medienhaus Saarbrücker Zeitung

Die Saarbrücker Zeitung ist heute weit mehr als eine Tageszeitung. Eine Vielzahl von Unternehmensbereichen macht den Zeitungsverlag zu einem Multi-Medienhaus.Mehr

Die Lange Nacht der Industrie 2016

:

Industrie live erleben

Zum bereits sechsten Mal startet in diesem Jahr die „LANGE NACHT DER INDUSTRIE“ im Saarland. Ein Erfolgsmodell nicht nur für die teilnehmenden Unternehmen.Mehr

Was vor fünf Jahren als Pilotprojekt begann, ist inzwischen längst Tradition

Am 06. Oktober geht die LANGE NACHT DER INDUSTRIE in die nun sechste Runde.Mehr

Unternehmen stellen sich vor

In diesem Jahr nehmen saarlandweit 20 Industriebetriebe und industrienahe Forschungsinstitute aus nahezu allen Branchen an der Langen Nacht teil.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Urlaub im Fürstentum Liechtenstein - Traumhafte Winterlandschaften

Wer nach Liechtenstein kommt, spürt gleich die besondere Atmosphäre in diesem liebenswert kleinen und souveränen Staat zwischen der Schweiz und Österreich. Die 160 Quadratkilometer des Fürstentums bilden einen wunderschönen Flecken Erde, der sich von der Erlebniswelt des Rheintals bis hinauf in die wohltuende Natur des Alpengebiets auf 2.500 Meter erstreckt. Das kulturelle, naturnahe und kulinarisch-romantische Liechtenstein verspricht Glücksmomente für Körper und Seele.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Baumholder – Erholung pur in herrlicher Natur

Warum in die Ferne, wenn das Schöne direkt vor der Haustür? Die Verbandsgemeinde Baumholder liegt in Rheinland-Pfalz im Landkreis Birkenfeld, an der Grenze zum Saarland. Die günstige Lage ermöglicht eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten wie ein breitgefächertes Wanderwege- und Fahrradwegenetz ebenso wie der Nordic Walking Parcours im Naherholungsgebiet Gärtel. Mitten in der Stadt Baumholder liegt der Stadtweiher von ca. 3 ha Größe.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Heiße Thermen in Bad Füssing

Entspannen und genießen - wo wäre das besser möglich, als an einem Ort, an dem bayerische Tradition, wunderschöne Landschaft und die außergewöhnliche Heilkraft des Wassers untrennbar miteinander verbunden sind. Millionen Menschen vertrauen auf die Wirkung des legendären schwefelhaltigen Heilwassers, das aus Bad Füssings Thermalbrunnen sprudelt, vor allem bei Gelenk- und Rückenproblemen, aber auch um wieder fit zu werden, um fit zu bleiben, zum Entspannen und zur Linderung von vielen Gesundheitsproblemen.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Urlaub in unverfälschter Natur im Hochwald-Ferienland

Große, zusammenhängende Waldgebiete, versteckte Seen, idyllische Bachtäler und weite Fernsichten kennzeichnen das Hochwald-Ferienland inmitten des Naturparks Saar-Hunsrück und bieten dem Gast eine einzigartige, abwechslungsreiche Landschaft, mit garantierter Erholung und Entspannung – nur wenige Kilometer vor den Toren der alten Römerstadt Trier.Mehr

Gesellschaftliches Engagement vor Ort

Überregional vernetzt, regional verankert: Die an genossenschaftlichen Werten ausgerichtete Geschäftspolitik der saarländischen Volks- und Raiffeisenbanken steht für Nähe sowie für die Förderung der Region und ihrer Menschen. Dabei übernehmen die Kreditgenossenschaften Verantwortung für ihre Mitarbeiter und deren Familien ebenso wie für ihre Mitglieder und Kunden.Mehr

Respekt! Ansehen gewinnen bei Freund und Feind - 9. Veranstaltung im SZ-Forum

"Respekt – Ansehen gewinnen bei Freund und Feind". René Borbonus bringt Humor und Kommunikationskraft auf die Bühne. Der Vortrag war für alle Zuhörer informativ, kurzweilig und inspirierend. Der Referent zeigte die typischen Respektlosigkeiten im Alltag und wie man sie vermeidet. René Borbonus informierte, bewegte und unterhielt das Publikum auf beste Weste. Vielen Dank für die tollen Impulse.Mehr

Das Engagement der Saarländischen Volksbanken

Seit über 150 Jahren verbinden Genossenschaftsbanken wirtschaftlichen Erfolg mit gesellschaftlich verantwortlichem Handeln. Selbsthilfe, Selbstverantwortung und Selbstverwaltung sind nicht nur die Grundprinzipien der genossenschaftlichen Unternehmensform, sondern nach dem Verständnis der Volks- und Raiffeisenbanken zugleich Grundlagen der Bürgergesellschaft.Mehr

Kopf oder Zettel? - Veranstaltung im Restaurant Esplanade in Saarbrücken

Fotos vom ganztägigen Seminar mit Deutschlands Gedächtnistraining Nr. 1, Oliver Geisselhart.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Wohlfühlen & Verwöhnen in Bad Rappenau im Neckarland

Wer vom Alltag abschalten, die Seele baumeln lassen, Gesundheit und Lebensfreude erfahren möchte, der ist in Bad Rappenau an der richtigen Adresse. Denn seit fast 180 Jahren hat das Sole-Heilbad im Neckarland zwischen Heidelberg und Heilbronn die Kompetenz für ganzheitliches Wohlbefinden.Mehr

Großer Abschlusslauf bei der Laufschule von SZ und Bitburger 0,0%

:

SZ-Laufschüler mauserten sich in sechs Wochen zu wahren Laufwundern

Sechs Wochen lang hatten wir in diesem Jahr wieder Laufeinsteiger und Wiedereinsteiger mit der Laufschule von SZ und Bitburger 0,0% begleitet. Sechs Wochen, in denen die zwei Laufgruppen ihre ganz persönlichen Ziele erreichen sollten. Mit Fotos und Video vom AbschlusslaufMehr

SZ-Reisegewinnspiel: Ferienregion Bitburger Land - Das Herz der Südeifel

Das Bitburger Land bietet alles, was das Herz begehrt. Sonnenverwöhnte Hochflächen, tiefeingeschnittene Flusstäler und lichtdurchflutete Wälder prägen die malerische Landschaft und bieten ein traumhaftes Naturschauspiel.Mehr

Flexibel im Kopf - 8. Veranstaltung im SZ-Forum

"Ich bin total spontan, wenn man mir rechtzeitig Bescheid gibt". Der Vortrag war für alle Zuhörer informativ, kurzweilig und lebendig. Ralf Schmitt zeigte sympathisch und menschenbegeisternd, wie man sein Verhalten ändern kann. Vielen Dank für die tollen Impulse und den Bauchmuskelkater vom Lachen.Mehr

Fotos vom Lauftreff des LT Rennschnecke Dudweiler vom 18.06.2016

SZ und Bitburger 0,0% laden Sie ein, an den Lauftreffs in der Region teilzunehmen. Heute am Start: Lauftreff LT Rennschnecke Dudweiler.Mehr

Abschluss der Vortragsreihe von SZ und Bitburger 0,0% über gesundes Laufen

Gut 40 Leser der Saarbrücker Zeitung waren zum letzten Teil der diesjährigen Vortragsreihe an der CEB-Akademie in Merzig-Hilbringen gekommen. Mit dem Physiotherapeuten Thomas Klein war auch in diesem Jahr wieder ein herausragender Experte in Sachen gesundem Lauftraining vor Ort, der den interessierten Gästen wertvolle Tipps rund um die notwendige Athletik im Laufsport geben konnte.Mehr

Vorsorgen ist ein guter Rat – mit einem Riester-Fondssparplan

Die Lücke zwischen dem letzten Bruttogehalt und der ersten Rentenzahlung wird sich in den kommenden Jahrzehnten wegen des demografischen Wandels weiter öffnen. Die Zahl der Rentner wächst, die der Einzahler schrumpft. Daher ist es sinnvoll, die gesetzliche Rente frühzeitig mit einem Riester-Fondssparplan von Union Investment zu ergänzen.Mehr

Fotos vom Lauftreff Ritterstraße vom 11.06.2016

SZ und Bitburger 0,0% laden Sie ein, an den Lauftreffs in der Region teilzunehmen. Heute am Start: Lauftreff Ritterstraße.Mehr

Mit Fondssparplänen der Saarländischen Volksbanken lohnt sich das Sparen

Es gibt kaum Zinsen für Erspartes. Mit dieser Situation müssen die Menschen im Euroraum wohl noch einige Zeit leben. Wer bislang auf verzinste Anlagen setzte, sollte umdenken. Denn ein Vermögen aufzubauen, zu erhalten und zu vermehren ist mit den klassischen Sparformen kaum noch möglich. Doch die Deutschen sparen gerne und viel. Was also tun?Mehr

Gesunde Ernährung ist das A und O für einen leistungsfähigen Körper

Zur Laufschule von SZ und Bitburger 0,0% gibt es auch dieses Jahr wieder eine Veranstaltungsreihe, bei der Sport- und Gesundheitsprofis wertvolle Tipps geben. Am vergangenen Montag fand der Vortrag von Dr. med. Peter Henkel besondere Beachtung. Unter dem Vortragstitel „Iss Dich gesund! – Tipps für gesunde Ernährung“ nahm er den Kampf gegen das Übergewicht auf und zeigte, worauf es bei der gesunden Ernährung tatsächlich ankommt.Mehr

Erfolg und Motivation in Zeiten der Veränderung - Veranstaltung in der proWIN Akademie

Am 25. Mai war Jörg Löhr mit seinem Vortrag „Erfolg und Motivation in Zeiten der Veränderung“ zu Gast im Saarland. Im tollen Ambiente der proWIN Akademie, die den Vortrag gemeinsam mit dem SZ-Experten Forum im Rahmen der Veranstaltungsreihe REDENSWERTES präsentierte, zeigte er, welche Faktoren für effektive Veränderungsprozesse von entscheidender Bedeutung sind. Jörg Löhr ist ein echter Hochkaräter auf seinem Gebiet. So zählt er zu den angesehensten und kompetentesten Management- und Persönlichkeitstrainern im deutschsprachigen Raum.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Sommer im Kurpark Bad Mergentheim

Die Kurstadt Bad Mergentheim im Nordosten Baden-Württembergs verknüpft lebendige Traditionen und Gesundheitskompetenz. Die Stadt, südwestlich von Würzburg, ist bis heute geprägt durch das Residenzschloss der Hoch- und Deutschmeister mit barocker Schlosskirche, durch prunkvolle Bürgerhäuser sowie den Kurpark. Die integrierten Themengärten wie Rosengarten, Japangarten und Klanggarten bieten Genuss für Auge, Ohr und Nase.Mehr

Fotos vom Lauftreff des TV Rußhütte vom 06.06.2016

SZ und Bitburger 0,0% laden Sie ein, an den Lauftreffs in der Region teilzunehmen. Heute am Start: Lauftreff des TV Rußhütte.Mehr

Fotos vom Lauftreff der LLG Wustweiler vom 04.06.2016

SZ und Bitburger 0,0% laden Sie ein, an den Lauftreffs in der Region teilzunehmen. Heute am Start: Lauftreff der LLG Wustweiler.Mehr

Mit der Faszination Trailrunning zog Martin Schedler die SZ-Leser in seinen Bann

Zur Laufschule von SZ und Bitburger 0,0% gibt es auch dieses Jahr wieder eine Veranstaltungsreihe, bei der Sport- und Gesundheitsprofis wertvolle Tipps geben. Am vergangenen Montag war nun der Vortrag von Martin Schedler an der Reihe. Der Berglauf-Spezialist nahm seine Besucher mit in die Welt des Trailrunnings und wusste zu begeisternMehr

Fotos vom Lauftreff der LTF Selbach vom 01.06.2016

SZ und Bitburger 0,0% laden Sie ein, an den Lauftreffs in der Region teilzunehmen. Heute am Start: Lauftreff der LTF SelbachMehr

Fotos vom Lauftreff Mauschbach vom 25.05.2016

SZ und Bitburger 0,0% laden Sie ein, an den Lauftreffs in der Region teilzunehmen. Heute am Start: Lauftreff Mauschbach.Mehr

Sport- und Gesundheitsprofis geben wertvolle Tipps für Läuferinnen und Läufer

Zur Laufschule von SZ und Bitburger 0,0% gibt es auch dieses Jahr wieder eine Veranstaltungsreihe, bei der Sport- und Gesundheitsprofis wertvolle Tipps geben. Am vergangenen Montag referierte Dr. Oliver Ludwig von der Zender Orthopädie GmbH über die typischen Läuferschmerzen, woher sie kommen und was man dagegen tun kann.Mehr

Möbel Müller bietet perfekte Beratung rund um Boxspringbetten

Wer je in einem Boxspringbett geschlafen hat, weiß was es heißt, sich wahrhaft königlich zu betten. Bei Möbel Müller in Dillingen, wissen die Fachberater für den gesunden Schlaf ganz genau, wie sie ihren Kunden diesen exklusiven Schlafgenuss näher bringen können. Beispielsweise mit einem intensiven Probeliegen. Wichtig dabei ist, so wissen die Betten- Experten von Möbel Müller, dass man ein wenig Zeit mitbringen sollte und auch in möglichst bequemer Kleidung zum Probeliegen kommt.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Das besondere Natur- und Wohlfühlhotel Kastenholz in der Eifel

Wer in die Eifel möchte, großzügigen Komfort, gutes Essen, tolle Wanderwege sowie fröhliche und natürliche Menschen liebt, der ist im Natur- und Wohlfühlhotel Kastenholz goldrichtig. In diesem seit 60 Jahren familiengeführten Hideway können Sie sich ausgiebig verwöhnen lassen und den außergewöhnlichen Komfort eines traditionsreichen Hotels genießen. Das Vier-Sterne-Superior-Hotel liegt nur unweit entfernt vom Nürburgring und den schönsten Ausflugszielen wie Cochem, Mayen, Ahrweiler und Bad Münstereifel.Mehr

Fotos vom Lauftreff Bliesmengen-Bolchen vom 21.05.2016

SZ und Bitburger 0,0% laden Sie ein, an den Lauftreffs in der Region teilzunehmen. Heute am Start: Lauftreff Bliesmengen-Bolchen.Mehr

Fotos vom Lauftreff des TV Rehlingen vom 20.05.2016

SZ und Bitburger 0,0% laden Sie ein, an den Lauftreffs in der Region teilzunehmen. Heute am Start: Lauftreff des TV Rehlingen.Mehr
Dillingen:

Bei Möbel Müller gleich doppelt gewinnen

Möbelhaus verlost Möbelgutscheine im Gesamtwert von 1000 EuroMehr
Dillingen:

Traumhafte Nächte sind in Boxspringbetten garantiert

Bei Möbel Müller, Am Schützenhof 1 in Dillingen, werden Kunden rund um den gesunden Schlaf bestens beraten.Mehr

Jede Traumküche ist am Ende auch ein Unikat

Im Küchenkompetenzcenter von Möbel Müller, am Schützenhof 1 in Dillingen, werden Küchenträume wahr - Küchenfachberater planen individuell nach Kundenwunsch.Mehr

SZ-Vortragsreihe mit Tipps von Sport- und Gesundheitsprofis startet wieder durch

Zur Laufschule von SZ und Bitburger 0,0% ist jetzt auch wieder eine Veranstaltungsreihe gestartet, bei der Sport- und Gesundheitsprofis wertvolle Tipps geben. Den Anfang machte Laufschultrainer Werner Klein mit einem kleinen Einblick in das Training von Spitzensportlern.Mehr

Fotos vom Lauftreff Marpingen 18.05.2016

SZ und Bitburger 0,0% laden Sie ein, an den Lauftreffs in der Region teilzunehmen. Heute am Start: Lauftreff Marpingen.Mehr

Fotos vom Lauftreff der DJK SG St. Ingbert 17.05.2016

SZ und Bitburger 0,0% laden Sie ein, an den Lauftreffs in der Region teilzunehmen. Heute am Start: Lauftreff der DJK SG St. Ingbert.Mehr

Fotos vom Lauftreff der LG Reimsbach-Oppen vom 14.05.2016

SZ und Bitburger 0,0% laden Sie ein, an den Lauftreffs in der Region teilzunehmen. Heute am Start: Lauftreff der LG Reimsbach-Oppen.Mehr

Die Laufschule von SZ und Bitburger 0,0% bringt die Gesundheit wieder in Schwung

Mit einer lockeren Trainingseinheit sind an diesem Montag die Teilnehmer der Laufschule von Saarbrücker Zeitung und Bitburger 0,0% durchgestartet. Ab sofort wird sechs Wochen lang an Kondition, aber auch an der Koordination gefeilt.Mehr

Fotos vom Lauftreff Fribi Fun Runners vom 11.05.2016

SZ und Bitburger 0,0% laden Sie ein, an den Lauftreffs in der Region teilzunehmen. Heute am Start: Lauftreff Fribi Fun Runners.Mehr

Ich rede – Kommunikationsfallen und wie man sie umgeht! 7. Veranstaltung im SZ-Forum

Fallstricke im freien Reden erkennen und wie man sie umgeht: diese hat Isabel García beim SZ-Experten Forum eindrucksvoll und praxisnah erklärt. Ein Abend mit vielen Tipps und Tricks.Mehr

Tradition und Innovation bestens vereint

Generation Y, Millenials oder Digital Natives: Drei Begriffe für Menschen, die zwischen 1980 und 1992 geboren wurden. Ein Leben ohne Computer, Smartphone und Internet ist für sie undenkbar, sie lösen Probleme des täglichen Lebens größtenteils anders als vorhergehende Generationen. Für Banken ist diese anspruchsvolle Zielgruppe sowohl als Arbeitgeber wie auch als Kunde interessant.Mehr

Fotos vom Lauftreff Run4Fun Bübingen vom 10.05.2016

SZ und Bitburger 0,0% laden Sie ein, an den Lauftreffs in der Region teilzunehmen. Heute am Start: Lauftreff Run4Fun Bübingen.Mehr

Fotos vom Lauftreff des TV Losheim vom 09.05.2016

SZ und Bitburger 0,0% laden Sie ein, an den Lauftreffs in der Region teilzunehmen. Heute am Start: Lauftreff des TV Losheim.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Halbinsel mit Künstlerflair: Gaienhofen am Bodensee

Die Bodenseehalbinsel Höri liegt nahe der Schweizer Grenze am westlichen Seeufer und bietet traumhafte Ausblicke auf den Untersee, über die Unesco-Insel Reichenau, bis hin zu den Alpen. An der Spitze der Halbinsel liegt Gaienhofen mit den Ortsteilen Horn, Gundholzen und Hemmenhofen und bildet den geografischen und kulturellen Mittelpunkt.Mehr

Fotos vom Lauftreff des TV Lebach vom 07.05.2016

SZ und Bitburger 0,0% laden Sie ein, an den Lauftreffs in der Region teilzunehmen. Heute am Start: Lauftreff des TV LebachMehr

Fotos des Lauftreffs VfA Neunkirchen vom 04.05.2016

SZ und Bitburger 0,0% laden Sie ein, an den Lauftreffs in der Region teilzunehmen. Heute am Start: Lauftreff VfA NeunkirchenMehr

Mit der richtigen Ernährung geht’s auch für Einsteiger schneller zum großen Lauferfolg

Laufsport ist ein Ausdauersport, bei dem viele Kalorien verbrannt werden. Gerade deshalb ist es der perfekte Sport für Menschen, die nicht nur ihre mangelnde Fitness neu aufbauen möchten, sondern auch überflüssige Pfunde abbauen müssen. Eine auf den Ausdauersport ausgelegte gesunde Ernährung ist dabei hilfreich.Mehr

Saarländische Volksbanken sind virtuelle und reale Heimat für die Digital Natives

Zahlreiche Studien belegen, dass Erwachsene jener Bank die Treue halten, die ihre ersten Gehversuche in Sachen Geld von Kindesbeinen an begleitet. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sind also die potentiellen Kunden von morgen und eine besondere Kundengruppe. Sie ist heterogen in ihrer Altersstruktur, denn zwischen den drei Hauptgruppen sind weitere Altersphasen angesiedelt. In den Altersgruppen sind teilweise verschiedene rechtliche Rahmenbedingungen zu beachten.Mehr

Fotos des Lauftreffs des TV Ottweiler vom 03.05.2016

SZ und Bitburger 0,0% laden Sie ein, an den Lauftreffs in der Region teilzunehmen. Heute am Start: Lauftreff des TV OttweilerMehr

Fotos des Lauftreffs der Bisttal-Runners vom 02.05.2016

SZ und Bitburger 0,0% laden Sie ein, an den Lauftreffs in der Region teilzunehmen. Heute am Start: Lauftreff der Bisttal-Runners.Mehr

KüchenTrends Frühjahr 2016

Die Info-Zeitung von Ihrem prisma-Küchenspezialisten Möbel Müller in Dillingen. Jetzt: Neue Farben, Formen, Materialien und Technik.Mehr

Bauherren und Renovierer aufgepasst!

Sie möchten sich eine neue Küche kaufen? Dann nichts wie hin zu Möbel Müller in Dillingen. Denn hier gibt es jetzt insgesamt 20 Küchen zu Werkspreisen. Wer zuerst kommt, spart bares Geld. Und mit etwas Glück können Sie sogar doppelt gewinnen. Denn unter allen 20 Küchenkäufern verlost Möbel Müller ein hochwertiges KochtopfsetMehr

Fotos des Lauftreff LAG Saarbrücken vom 30.04.2016

SZ und Bitburger 0,0% laden Sie ein, an den Lauftreffs in der Region teilzunehmen. Heute am Start: Lauftreff LAG Saarbrücken.Mehr

Werner Klein eröffnet Vortragsreihe in der CEB-Akademie in Hilbringen

Als Bundestrainer der 3000-Meter-Hindernisläufer hat Werner Klein schon so manchen Erfolg wahr werden lassen. So auch im Sommer 2014, als er Antje Möldner-Schmidt in Zürich zum Europameister-Titel führte. Nur wenige Wochen zuvor war die Sportlerin aus Potsdam noch bei der CEB-Akademie in Merzig-Hilbringen und erklärte den Teilnehmern eines Vortrages anlässlich der SZ-Laufschule, wie sie sich nach langer und schwerer Krankheit wieder bis an die Weltspitze in ihrer Disziplin gekämpft hatte. Doch auch für Werner Klein war der Titel in Zürich anschließend eine riesige Überraschung.Mehr

SZ und Möbel Müller in Dillingen starten Aktion rund um die Küche

Durchschnittlich knapp 6.300 Euro gaben die Bundesbürger 2014 für eine neue Küche aus, 800 Euro mehr als noch vier Jahre zuvor. Doch nicht immer hält das Ergebnis das, was man sich vorab vom neuen Statussymbol in den eigenen vier Wänden erträumt hat. Meist sind es Fehler in der Planung, die dann später immer wieder für Ärger und Verdruss sorgen. Der Weg zur Traumküche ist eben nicht ganz einfach.Mehr

Beratung und bester Service für Ihre perfekte Küchenplanung

:

Im Küchenkompetenzcenter von Möbel Müller an der B51 in Dillingen werden Küchenträume wahr

Wer heute neu baut, kann sich einem Trend kaum mehr verschließen: Die Küche muss zum übrigen Wohnraum hin offen sein. Und auch beim Sanieren oder Modernisieren werden immer öfter Wände herausgerissen, um sich den Wunsch nach einer Einheit zwischen Küchen- und Wohnbereich zu erfüllen. Der Trend bedeutet aber auch: Küchenmöbel und -geräte müssen sich in das neue Ambiente einfügen, meistens sind mehr oder weniger umfangreiche Neuanschaffungen nötig.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Wellness in Molitors Mühle

Wer sich einen erholsamen Urlaub gönnen möchte, muss nicht unbedingt ins Ausland reisen. Manchmal liegt das Gute so nah. Zum Beispiel in der Eifel, denn hier müssen Sie nicht lange suchen. Überall bietet sie mit der ländlichen Idylle und ihrer einzigartigen, aus Vulkanen gewachsenen Natur, eine Vielfalt an Urlaubsmöglichkeiten.Mehr

Mit der SZ und Bitburger 0,0% zu den Lauftreffs im Saarland

Laufen macht fit, gesund und glücklich – vor allem, wenn man den Sport gemeinsam mit anderen Läufern genießt und sich so besonders motivieren kann. Eine Lösung dazu sind die Lauftreffs, bei denen Menschen jedes Alters gemeinsam eine Stunde lang laufen. Während der Laufschule von Saarbrücker Zeitung und Bitburger 0,0% werden wir auch in diesem Jahr wieder mehr als 20 solcher Lauftreffs im Saarland besuchen.Mehr
Saarbrücken:

Neue Korbanlage für den TuS Herrensohr

Bei einer Sache sind alle Vereine, egal welcher Ausrichtung gleich: Alleine ist man zwar stark, aber gemeinsam noch viel stärker. Auf der Basis des gleichen Gedankens handelt auch die vereinigte Volksbank eG (VVB). Andere Menschen beim Erreichen ihrer Ziele zu unterstützen bildet ihre Grundlage. Darum hat die VVB auch ein ganz besonders Projekt ins Leben gerufen.Mehr
Saarbrücken:

SZ-Laufschüler bewähren sich beim Gesundheits-Check

Die Teilnehmer der 4. Auflage der Laufschule von Saarbrücker Zeitung und Bitburger 0,0% stehen seit der vergangenen Woche fest. Nun geht es für die Ausgelosten aber noch darum, die erste Hürde beim Gesundheits- und Leistungs- Check zu nehmen. Und den dürfen unsere Laufanfänger und Wiedereinsteiger auch in diesem Jahr wieder kostenlos am Institut für Sport- und Präventivmedizin an der Universität des Saarlandes absolvieren. Hier, im Institut von Prof. Dr. med. Tim Meyer, wird letztlich entschieden, ob die angehenden Läufer gesund sind und die Trainingsbelastung aufnehmen dürfen.Mehr

Kopf oder Zettel? Ihr Gedächtnis kann wesentlich mehr als Sie denken! 6. Veranstaltung im SZ-Forum

Schieb das Schaf! Ein MERKwürdiger Vortragsabend mit Oliver Geisselhart mit viel Inhalt und Lachern!Mehr

Starke Finanzkonzepte für jede Unternehmensphase

Das Firmenkundengeschäft ist die Kernkompetenz der saarländischen Volksbanken, denn Genossenschaftsbanken sind traditionell verlässliche Partner des Mittelstandes in der Region. Im Verbund mit den Spezialisten der Genossenschaftlichen FinanzGruppe bieten sie ihren Kunden Finanzdienstleistungen und perfekte Lösungen ganzheitlich aus einer Hand.Mehr

Die saarländischen Volksbanken sind Partner des Mittelstandes

Historischer Hintergrund für die Gründungsidee der Genossenschaftlichen Banken war die Existenzkrise des Mittelstandes im 19. Jahrhundert. Besonders betroffen von den Nöten waren Bauern, Handwerker und kleine Unternehmen. Sie benötigten Kredite, mussten aber auf private Geldverleiher zurückgreifen, da sie keinen Zugang zu den städtischen Privatbanken hatten.Mehr

Saarbrücker Zeitung und Bitburger 0,0% helfen wieder Laufanfängern auf die Beine

In der nunmehr vierten Auflage der Laufschule von SZ und Bitburger 0,0% ist die Bewerberphase für die 30 Plätze in den beiden Laufgruppen, die in diesem Jahr für die 5-Kilometer-Strecke oder auch für die 10-Kilometer-Distanz aufgebaut werden, mittlerweile abgeschlossen. Mehr als 200 Leser hatten sich auf einen der 30 Plätze beworben. Am Ende musste so das Los entscheiden, wer sich auf das sechs Wochen dauernde Training unter Anleitung von Werner Klein, dem DLV-Bundestrainer der 3000- Meter-Hindernisläufer, freuen darf.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Hotel Schöne Aussicht dem Himmel so nah

Genießen Sie die ersten warmen Sonnenstrahlen und lassen Sie es sich im Hotel Schöne Aussicht so richtig gut gehen.Mehr

Gemeinsam eine Stunde lang laufen und die Fitness steigern ist das Ziel der regionalen Lauftreffs

In der nunmehr vierten Auflage der Laufschule von SZ und Bitburger 0,0% läuft zurzeit noch die Bewerberphase für die 30 Plätze in den beiden Laufgruppen, die in diesem Jahr für die 5-Kilometer- Strecke oder auch für die 10-Kilometer- Distanz aufgebaut werden. Unter der Anleitung von Werner Klein, dem DLV-Bundestrainer der 3000-Meter-Hindernisläufer, beginnt schon bald das erste Training.Mehr

Fotos des CEB Saarwiesenlauftreff vom 23.04.2016

SZ und Bitburger 0,0% laden Sie ein, an den Lauftreffs in der Region teilzunehmen. Heute am Start: CEB Saarwiesenlauftreff.Mehr

Die SZ und Bitburger 0,0% laden wieder 30 Laufanfänger zum Trainieren ein

Längst ist selbst unter Fitness-Muffeln bekannt, dass Laufen verbindet. Eine gewaltige Motivations-Stärkung ist es, wenn man in der Gruppe läuft. Gerade für Anfänger ist eine gemeinsame Trainings-Gruppe das beste Rezept, um schnell sichtbare Erfolge zu erzielen.Mehr

Jede Menge gute Gründe, um sich mit Lauftraining mal wieder so richtig fit zu machen

Laufen macht fit, gesund und glücklich – vor allem, wenn man es in freier Natur genießt. In der Laufschule der Saarbrücker Zeitung und Bitburger 0,0% können jetzt insgesamt 30 Laufanfänger lernen, wie es richtig geht.Mehr

Hudson River- Die Kunst, schwere Entscheidungen zu treffen: 5. Veranstaltung im SZ-Forum

Eine schlechte Entscheidung ist besser als keine Entscheidung. So war es am Dienstag, 15.03. bei unserem Expertenabend mit Peter Brandl zum Thema „Hudson River – Die Kunst, schwere Entscheidungen zu treffen“.Mehr

Die saarländischen Volksbanken schaffen Wohnheimat

Bei Immobilienkrediten sind die Zinsen zurzeit so niedrig wie nie zuvor und so erscheint die Gelegenheit für den Erwerb einer Wohnung oder eines Hauses verlockend. Doch die Entscheidung für ein neues Zuhause ist mit weitreichenden Veränderungen verbunden. Umso wichtiger ist es daher, einen vertrauensvollen Partner an seiner Seite zu wissen, der bei allen Fragen kompetent berät und unterstützt.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Familienurlaub am Feldberg

Entdecken Sie im Frühling den Schwarzwald von seiner schönsten Seite und kehren Sie auf 1.300 m Höhe ein, mitten im Naturschutzgebiet. Als beliebtes Familienhotel bietet der Feldberger Hof unbegrenzte Möglichkeiten in einzigartiger Panoramalage. Das vielfältige Familien- und Kinderhotel in Feldberg im Schwarzwald ist der ideale Ort für Ihren Familienurlaub.Mehr

Immobilien-Kauf ist Vertrauenssache

Den eigenen vier Wänden kommt eine wesentliche Bedeutung zu. Die Wohnung oder das Haus sind Rückzugsorte, sie geben Sicherheit und sorgen für Geborgenheit. Selbst Glücksforscher sagen mittlerweile, dass Wohneigentum glücklich macht: Keine Angst mehr vor Mieterhöhungen, endlich alles so umbauen und gestalten können, wie man es sich schon immer gewünscht hat. Und fragen Forscher die Deutschen nach der besten Form der Altersvorsorge, dann erhalten sie regelmäßig die Mehrheitsmeinung: Wohnen im Eigenheim und keine Miete mehr zahlen.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Auf den Sonnenplateau Mieming und Tirol Mitte den Sommer genießen

Was sofort ins Auge fällt: die fast endlose Weite, Wiesen und Felder, von denen sich die charakteristischen kleinen Heustadel wie dunkle Punkte abheben, zahllose flache Wege, die Berge stets im Blick und zurückhaltend zugleich. Sind wir in Tirol?Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Bad Füssing, das wohl beliebteste Heilbad Europas

Bad Füssing verwöhnt Sie rundum und trägt aktiv zu Ihrer Gesundheitsvorsorge bei. Das schwefelhaltige Heilwasser, das mit 56 Grad aus 1.000 Metern Tiefe sprudelt, hat eine unvergleichliche natürliche Heilwirkung.Mehr
Prof. Dr. Rolf Hempelmann

Wie kommt der Strom in die Elektroautos?

18. Mai 2016, 16.00 Uhr, Auditorium Maximum, Gebäude B4 1
Dozent: Prof. Dr. Rolf HempelmannMehr

Wie machen Bienen Honig und warum sind sie für uns so wichtig?

08. Juni 2016, 16.00 Uhr, Auditorium Maximum, Gebäude B4 1
Dozentin: Dr. Susanne MeuserMehr
PD Dr. Guido Falk

Wie klein ist „nano“ und was können wir aus der „Nano-Welt“ lernen?

29. Juni 2016, 16.00 Uhr, Auditorium Maximum, Gebäude B4 1
Dozent: PD Dr. Guido FalkMehr
Play button

Verständlich erklärt

Sehen Sie hier kurze Filme zu verschiedenen Themenbereichen wie zum Beispiel "Einlagensicherung" oder "Wohnriester" - jeweils verständlich erläutert.Mehr

Das Erfolgsmodell einer starken Gemeinschaft

Genossenschaftsbanken sind lokal verankert, überregional vernetzt und ihren Mitgliedern verpflichtet. Das Wirtschaften von Kreditgenossenschaften basiert auf immateriellen Werten wie Gemeinschaft, Zusammengehörigkeit, Zusammenhalt, Partnerschaft, Vertrauen, Fairness sowie Verantwortung und schafft damit materielle Werte – Werte schaffen also Werte.Mehr

Die saarländischen Volksbanken festigen ihre Marktposition

Genossenschaftsbanken sind durch ihre Nähe zu den Menschen und zum Markt eng mit der Region verbunden, sie reagieren schnell und flexibel auf neue Situationen vor Ort. Daher sind die Volksbanken im Saarland ein wesentlicher Faktor für die Stabilität der heimischen Wirtschaft.Mehr

Alle Infos zu den Lauftreffs auf einen Blick

Hier finden Sie alle Infos zu den Lauftreffs: Der Name des Veranstalters, Termine, Uhrzeiten und Treffpunkte.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Erholsame Urlaubstage in Bad Griesbach

Sanfte Hügel, sattgrüne Wälder, idyllische Ortschaften und das geschwungene Flussbett der Rott – für die Gäste im niederbayerischen Rottal ist die Welt noch frei von Trubel und Hektik. Sie ist gemütlich und vor Allem eines: Erholsam. Das gilt nicht nur für die ansprechende Landschaft und die saubere Luft rund um Bad Griesbach, sondern auch für die zahlreichen Gesundheitseinrichtungen, die der Ort mit den drei Thermalmineralquellen bietet.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Abschalten in Molitors Mühle

Wer sich einen erholsamen Urlaub gönnen möchte, muss nicht unbedingt ins Ausland reisen. Manchmal liegt das Gute so nah. Zum Beispiel in der Eifel, denn hier müssen Sie nicht lange suchen: Überall bietet sie mit der ländlichen Idylle und ihrer einzigartigen aus Vulkanen gewachsenen Natur eine Vielfalt an Urlaubsmöglichkeiten.Mehr

Mit Top-Referenten für´s Leben lernen

:

Weiterbildung der Extraklasse: SZ-Experten Forum 2017

Im September 2015 gestartet, hat sich das SZ-Experten Forum als feste Größe im Veranstaltungskalender der Saarbrücker Zeitung etabliert.Mehr
Trier:

Jauch hat nun einen Orden - und weniger Geheimnisse

Der TV-Star wird für sein soziales Engagement mit dem Kaiser-Augustus-Orden ausgezeichnet. Bei der Verleihung gibt Laudator Marcel Reif einige private Einblicke über den Moderator preis.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Wellnessurlaub in Baiersbronn im Viersternehotel Heselbacher Hof

In Baiersbronn, wo der Schwarzwald am schönsten ist, liegt das familiär geführte Wellnesshotel Heselbacher Hof. Erleben Sie familiäre Atmosphäre, eine großzügige Bade- und Saunawelt sowie bodenständige Kulinarik in gemütlichem Wohlfühlambiente. Ob für die kleine Auszeit zwischendurch, die Zeit zu Zweit oder für den Familienurlaub.Mehr

Atempause in Bad Kreuznach – Gönnen Sie sich ihre ganz persönlichen Wohlfühltage

Ihr Urlaub liegt ganz nahe - an der Nahe. Keine zwei Autostunden fährt man von Saarbrücken nach Bad Kreuznach und Bad Münster am Stein- Ebernburg in das Naheland - oder wählt direkt mit dem Zug zum entspannten Wohlfühl-, Wander- und Gesundheitsurlaub. Die unverwechselbaren Felsformationen beiderseits der Nahe laden auch an schönen Wintertagen zu Wanderungen ein, die mit Panoramablicken begeistern.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Bad Mergentheim im Lieblichen Taubertal

Es ist die Verbindung von Heilbad und historisch geprägter Romantik, die Bad Mergentheim seine besondere Ausstrahlung verleiht. Stolze Bürgerhäuser mit herrlichem Fachwerk schmücken die Gassen. Die bedeutende Deutschordensstadt brilliert mit ihrer Vergangenheit, ebenso wie mit ihren zukunftsweisenden Gesundheitseinrichtungen.Mehr
Faasenddienstagsumzug und anschl. närrisches Treiben Großrosseln

Faasenddienstagsumzug und anschl. närrisches Treiben Großrosseln

09.02.2016 14:00
Großrosseln, Im Apfeltal
Im ApfeltalMehr

Faasend-Dienstag-Umzug

09.02.2016 14:11
Lebach, Lebacher Innenstadt
MarktstraßeMehr
After Zuch Party Karo Blau Gold Roden

After Zuch Party Karo Blau Gold Roden

09.02.2016 16:00
Saarlouis-Roden, Kulturhalle Saarlouis-Roden
Hochstraße 49Mehr

„Wir sind offen für kleine und große Projekte“

Viele Vereine und Institutionen haben gute Ideen, wie sie das Leben für sich und ihre Mitglieder noch besser gestalten können. Was oft fehlt, sind die nötigen finanziellen Mittel, um diese Pläne zu verwirklichen. Die Lösung der VVB lautet: Viele schaffen mehr.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Abwechslungsreiche Winterferien im Tannheimer Tal

Es ist ein Geheimtipp, eine Alltagsflucht und ein Winterparadies: das Tannheimer Tal. Es liegt malerisch auf schneesicheren 1.100 Metern Höhe im Norden Tirols zwischen Lechtaler und Allgäuer Alpen. Eine Naturidylle mit charmanten Dörfern und einem Wintersportangebot, das sich auch vor großen Adressen nicht verstecken muss.Mehr

Print trifft Kreativ

Kreativer Anzeigenwettbewerb in Kooperation mit Agenturen unserer RegionMehr

Warum die einen glücklich sind… und die anderen immer noch suchen…: 4. Veranstaltung im SZ-Forum

Wer möchte nicht glücklich sein? Frei und unbeschwert leben? Doch wie funktioniert denn nun der Weg zum Glück? „Alle Menschen die unglücklich sind, haben viele offene Lebens-Baustellen!“ meint Uwe Pettenberg. Glück, heißt also als Erstes einmal, alte Baustellen zu schließen. Über diese Themen referierte Uwe Pettenberg am Dienstag, 24.11.2015 im Forum der Saarbrücker Zeitung.Mehr

Ihre Spendengelder sind bei der VVB sicher verwahrt

Das Saarland ist ein Mitmachland. Genau darin besteht jetzt die große Chance für alle gemeinnützigen Vereine und Institutionen der Region, mit Hilfe der Vereinigten Volksbank eG mit der Realisierung ihres jeweiligen Herzensprojekts durchzustarten. Eingezahlte Gelder werden sicher auf einem Treuhandkonto verwahrt und garantiert dem dafür vorgesehenen Projekt zugewiesen.Mehr

„Wir fühlen uns unserer Heimat verpflichtet!“

Die vielen Vereine im Saarland leisten eine wertvolle Aufgabe. Das gilt auch für Institutionen wie Kindergärten, Tagesstätten, soziale und kulturelle Einrichtungen. Doch häufig fehlt es an der ein oder anderen Stelle an Dingen, die sie für ihre Arbeit brauchen – an Trikots, an Spielmaterialien, das Vereinsheim ist marode und, und und. Getreu dem genossenschaftlichen Prinzip „was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele“ fördert die Vereinigte Volksbank eG das individuelle Engagement in der Region – ganz aktuell mit einem besonderen Projekt – dem so genannten Crowdfunding.Mehr

Jetzt Fördergelder für große Projekte sichern

Das Saarland ist ein Mitmachland. Genau darin besteht jetzt die große Chance für alle gemeinnützigen Vereine und Institutionen der Region, mit Hilfe der Vereinigten Volksbank eG mit der Realisierung ihres jeweiligen Herzensprojekts durchzustarten.Mehr

Jetzt Fördergelder für große Projekte sichern

Was einer alleine nicht schafft, das vermögen viele – diese ebenso einfache wie erfolgreiche Idee ist die Basis für das Wirken der Volksbanken Raiffeisenbanken und ihrer Partner. Sie streben nicht nach Profitmaximierung, sondern haben es zu ihrer Kernaufgabe gemacht, Menschen beim Erreichen ihrer Ziele zu unterstützen. Dieses Denken und Handeln ist übrigens auch tief im saarländischen Wesen verankert. Denn das Saarland ist ein Mitmachland.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Urlaub für Freundinnen oder Fastenkur im Aparthotel „Am Weststrand“

Rauschende Wellen kräuseln sich am weißen Sandstrand, Sonnenstrahlen spiegeln sich im Meer, wohltuende Seeluft streicht über Körper und Seele. Ob für einen erholsamen Urlaub oder einen erfrischenden Kurztrip: Kühlungsborn ist gerade im Winter eine Reise wert.Mehr

5 Euro für Projekte, die begeistern

Damit möglichst viele gute Ideen realisiert werden können, bezuschussen wir Projekte in der Finanzierungsphase durch zusätzliche Spendengelder: Für jeden zahlenden Unterstützer, spenden wir 5 Euro ab 5 Euro Unterstützung pro Projekt. Und das so lange, bis der mit 15.000 Euro gefüllte Spendentopf leer ist.Mehr

Was ist Crowdfunding?

Crowdfunding schnell und einfach erklärt - hier in unserem Video.Mehr

Weitere Informationen für Projektinitiatoren

Checklisten, Fragenkataloge und viele weitere Informationen zum Thema finden Sie hier. Die Infos im PDF-Format können auch heruntergeladen und gespeichert werden.Mehr

Wie kann ich ein Projekt einreichen?

Hier haben wir für Sie zunächst einen kleinen Überblick zusammengestellt, der Ihnen dabei helfen soll, erste Gedanken zu sammeln und die für Ihr Projekt grundlegenden Schritte einzuleiten.Mehr

Gemeinsam große Ziele erreichen

:

Die Vereinigte Volksbank eG unterstützt Ihr gemeinnütziges Projekt

Die Vereinigte Volksbank eG gründet die erste regionale „Crowdfunding“-Plattform für das Saarland. Hier können gemeinnützige und öffentliche Einrichtungen/´Träger/Vereine ihre Projektideen präsentieren und Geld für die Umsetzung einwerben. Im Mittelpunkt stehen dabei kulturelle, karitative, kreative und nicht kommerzielle Projekte.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Heiße Thermen in Bad Füssing

Entspannen und genießen - wo wäre das besser möglich, als an einem Ort an dem bayerische Tradition, wunderschöne Landschaft und die außergewöhnliche Heilkraft des Wassers untrennbar miteinander verbunden sind. Lassen Sie den Stress, die Hektik und alle Anspannungen des Alltags getrost hinter sich und tauchen Sie ein in eine Welt voller Entspannung und Erholung.Mehr

Wir holen die Urlaubsküche nach Hause

:

Himmlische Ravioli aus Italien begeistern: SZ-Leser küren ihr Lieblingsgericht

Hmm – essen wie bei „Mamma“, himmlisch italienisch eben, das finden auch die Leserinnen und Leser der SZ. Gemeinsam haben sie die Ravioli Tomaten-Mozzarella mit Tomatensauce von Silvio Natale zum Sieger der kulinarischen Aktion von EDEKA Südwest und der Saarbrücker Zeitung gekürt. Für sie war der italienische Zwischengang der kulinarische Höhepunkt des Menüs aus den Lieblings-Urlaubsländern der Saarländer.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Winter-Wellness in Molitors Mühle

Wer sich einen erholsamen Urlaub gönnen möchte, muss nicht unbedingt ins Ausland reisen. Manchmal liegt das Gute so nah. Zum Beispiel in der Eifel, denn hier müssen Sie nicht lange suchen: Überall bietet sie mit der ländlichen Idylle und ihrer einzigartigen, aus Vulkanen gewachsenen Natur eine Vielfalt an Urlaubsmöglichkeiten. Gerade auch im Winter, wenn die Tage wieder kürzer werden und der erste Schnee fällt, sollte man die Eifel besuchen.Mehr

25 Tipps, wie Sie die tägliche Datenflut in den Griff bekommen: 3. Veranstaltung im SZ-Forum

Der Vortrag behandelte ein aktuelles und ernstes Thema auf unterhaltsame Art: Wohin bringt uns die tägliche Informationsflut? Wie können wir sinnvoll damit umgehen? Es ging um Strategien und Techniken. Aber auch um neue Einsichten. Die Gäste erhielten Tipps, wie Sie die Flut von Meetings, Internet, zahllosen Mails erfolgreich meistern können. Dabei wurden Techniken zum Umgang mit der Flut von Informationen gegeben und die Gäste erhielten wertvolle Tipps und Hinweise zur Verarbeitung und Bearbeitung der Informationsflut.Mehr
Verführung in die Champagne

Cliff Hämmerle entführt Sie mit „Verführung in die Champagne“ in ein weiteres Lieblingsurlaubsland der Saarländer: nach Frankreich

Zum Abschluss des feinen Urlaubsmenüs und der kulinarischen Aktion von EDEKA Südwest und SZ gibt es eine „Verführung in die Champagne“. Als Dessert kreiert Sternekoch Cliff Hämmerle von Hämmerle’s Restaurant in Blieskastel dabei ein außergewöhnliches, französisches Champagner-Parfait. Kochen Sie mit, und wählen Sie Ihr Lieblingsrezept aus. Es gibt nämlich auch dieses Jahr wieder tolle, schmackhafte Preise zu gewinnen.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Wandern und Wein am Kaiserstuhl

Für ihre Gäste hat die Region um Endingen und Ihringen einiges zu bieten. Die hervorragende Gastronomie, das milde/mediterrane Klima, die vielfältige Tierund Pflanzenwelt sowie die vielen Wander-, Rad- und Erholungsmöglichkeiten rund um den Kaiserstuhl, machen die Region zu einem der schönsten Urlaubs- & Reiseziele weltweit.Mehr
Rehkeule im Apfel-Selleriebiskuit

Hermann Wögerbauer zaubert für Sie zartes Reh und entführt Sie in ein Lieblingsurlaubsland der Saarländer: nach Österreich

Kulinarisch gibt es mit dem Hauptgericht von Hermann Wögerbauer Grund zur Freude. Reh ist nicht nur besonders zart und lecker, es gehört wie alle Wildtiere zu den Tierarten, die noch wirklich artgerecht leben. Für die Aktion von EDEKA Südwest und SZ hat der gebürtige Österreicher ein Gericht aus seiner Heimat ausgewählt. Kochen Sie mit, es gibt tolle Preise zu gewinnen.Mehr

Geld sparen beim Strom: Machen Sie den Vergleich

Fast zwei Millionen Verbraucher haben zwischen vergangenem November und Januar ihren Stromanbieter gewechselt. Vergleichen kann bares Geld sparen.Mehr
Ravioli Tomaten-Mozzarella

Silvio Natale zaubert für Sie himmlische Ravioli und entführt Sie in ein weiteres Lieblingsurlaubsland der Saarländer: nach Italien

Ein Urlaubsmenü steht dieses Mal im Mittelpunkt der kulinarischen Aktion von EDEKA Südwest und SZ. Als Zwischengang kocht Silvio Natale vom Ristorante Oh!lio typisch italienische Ravioli. Kochen Sie mit, es gibt auch dieses Jahr wieder tolle Preise zu gewinnen.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Klassisch, Keck, Kreativ - Die Weihnachtsmärkte in der Kleeblattstadt Fürth

Ob klassisch, keck oder kreativ, in Fürth erlebt man Weihnachtsstimmung ganz wie es das Herz begehrt.Mehr

Nie wieder ärgern! Gelassenheit beginnt im Kopf!: 2.Veranstaltung im SZ-Forum

Ein Leben ohne Ärger und Stress gibt es nicht. Also geht es darum, damit konstruktiv umzugehen. Mit mentaler Stärke und richtigen Strategien zu Joberfolg, Glück und aktiver Gelassenheit. Über diesen Themen referierte Christian Bremer am Dienstagabend, 22. September, im SZ-Forum.Mehr

Claudia Guzman zaubert für Sie Dreierlei Tapas und entführt Sie in ein Lieblingsurlaubsland der Saarländer: nach Spanien

Mit einer ausgesprochen raffinierten Tapas-Triologie eröffnet Claudia Guzmann heute die kulinarische Aktion von EDEKA Südwest und Saarbrücker Zeitung. Kochen Sie mit, es gibt nämlich auch dieses Jahr wieder wunderbare Preise zu gewinnen.Mehr

Der Kluge gewinnt im Kopf: Auftakt im SZ-Forum

Was macht Erfolg aus? Wie kommt man dorthin, wo der Wille ein Ziel sieht? Wie überwinden wir Hemmungen oder Ausflüchte? Diesen Fragen ging Dirk Schmidt am Dienstagabend, 08 September, im SZ-Forum auf den Grund. Seine lebendige Präsentation zum Thema „Gewonnen wird im Kopf“ war der Auftakt des neuen SZ-Experten Forums.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Hotel Schöne Aussicht – Erholung pur in schönster Natur

Goldenes Licht zwischen bunten Laubbäumen und Nadeln – im Herbsturlaub in Ihrem 4 Sterne Hotel Schöne Aussicht in Hornberg-Niederwasser im Schwarzwald erleben Sie einmal mehr, dass der Schwarzwald so schwarz gar nicht ist. Oft ist es im Herbst hier oben auf 935 Metern sonnig und die Luft so klar, dass Ihre Herbst-Wanderungen und Radtouren von Weitblicken bis hin zu den Alpen gekrönt werden.Mehr
Prof. Dr. (em.) Werner Tack

Warum machen wir Kinderuni?

25. November 2015, 16.00 Uhr, Auditorium Maximum, Gebäude B4 1
Dozent: Prof. Dr. (em.) Werner TackMehr
Prof. Dr. Claus Jacob

Warum mögen Vampire keinen Knoblauch?

16. Dezember 2015, 16.00 Uhr, Auditorium Maximum, Gebäude B4 1
Dozent: Prof. Dr. Claus JacobMehr
Prof. Dr. Karlo Meyer

Welche Götter haben die Menschen in Indien? Und was können wir von Ihnen lernen?

06. Januar 2016, 16.00 Uhr, Auditorium Maximum, Gebäude B4 1
Dozent: Prof. Dr. Karlo MeyerMehr
Prof. Dr. David Schechkewitz
Saarbrücken:

Wie baut man ein Handy oder einen Computer aus einer Handvoll Sand?

27. Januar 2016, 16.00 Uhr, Auditorium Maximum, Gebäude B4 1
Dozent: Prof. Dr. David SchechkewitzMehr

SZ-Reisegewinnspiel: Grüß Gott auf der Sonneninsel Dobel

"Den Dobel" nennen die Einheimischen liebevoll den etwas mehr als 700m hohen Berg mit der alten Pass-Straße. Das weite, (fast) nebelfreie Hochplateau ist eine echte Sonneninsel und ein Aussichts-Gipfelpunkt. Mitten im Herzen der fast endlosen Wälder des nördlichen Schwarzwalds liegt der kleine Gipfelort Dobel. Es ist keine Übertreibung: Das Höhendorf hat fast alles, was Wanderer wünschen.Mehr

Dreierlei Tapas – Tortilla de patatas, Pan con Tomate, Gambas al ajillo

von Claudia Guzman, Restaurante La Paella, Saarbrücken-GüdingenMehr
Silvio Natale

Ravioli Tomaten-Mozzarella mit einer himmlischen italienischen Tomatensauce

von Silvio Natale, Ristorante-Pizzeria Ohlio, HomburgMehr
Cliff Hämmerle

Verführung in die Champagne

von Cliff Hämmerle, Hämmerle´s Restaurant, BlieskastelMehr

SZ-Reisegewinnspiel: Aparthotel Kachelot auf Borkum

Unglaublich aber wahr! Ab dem 30. September ist das Aparthotel Kachelot wieder geöffnet. Unglaublich deshalb, weil das Hotel erst im April diesen Jahres von einem Feuer zum Teil zerstört wurde. Doch Inhaber und Direktor Klaus Kühl-Peters hat im Rekordtempo das geschafft, was andere für unmöglich hielten. Ab der Herbstsaison bietet Ihnen das Aparthotel Kachelot nun wieder den gewohnt persönlichen Nordseeurlaub in direkter Strandnähe. Reservierungen werden übrigens schon jetzt entgegen genommen.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Beim Genusswandern im Tannheimer Tal die Seele baumeln lassen

Das idyllische Tannheimer Tal im Norden Tirols bietet alle Zutaten für erlebnisreiche Wanderausflüge. Gemütliche Promenaden, Höhenwege, romantische Bergseen, Themenwege, das größte Gipfelbuch der Alpen und 31 Almhütten mit regionalen Spezialitäten warten hier auf Bergliebhaber. Das Tiroler Hochtal ist bekannt für sein „Wandern auf drei Ebenen“.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Ein Freizeitjuwel – das Gräfensteiner Land in der Südwestpfalz

Ob Wandern, Radfahren, Mountainbiking oder Nordic Walking, hier können Sie sich aktiv Erholen, Wohlfühlen und Kraft tanken. Felsenwanderweg oder Höhenwanderweg? Wanderer kommen im Wanderparadies Gräfensteiner Land voll auf Ihre Kosten. Nordic Walker sind im Nordic Walking Park Pfälzerwald auf den Parcours in Leimen und Rodalben willkommen.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Wanderparadies Dahner Felsenland

Die sagenumwobene Landschaft des Dahner Felsenlandes, direkt an der Grenze zu Frankreich, gehört sicherlich zu den landschaftlich interessantesten, romantischsten und geheimnisvollsten Regionen der Pfalz, mitten im grenzüberschreitenden Biosphärenreservat Pfälzerwald/Nordvogesen.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Hundert Prozent Sport und null Prozent Stress im Tannheimer Tal

Das Tannheimer Tal bietet eine einzigartige Kombination aus Naturidylle, exzellenten Sportangeboten und erstklassiger Infrastruktur mit besten Serviceleistungen. Kein Wunder also, dass viele Profisportler zu den Stammgästen gehören.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Entspannung im Wellness & Spa Hotel Molitors Mühle

In der Eifel müssen Sie nicht lange suchen: Überall bietet sie mit der ländlichen Idylle und ihrer einzigartigen aus Vulkanen gewachsenen Natur, eine Vielfalt an Urlaubsmöglichkeiten. Dazu einen Bilderbogen an Sehenswürdigkeiten - angefangen bei den Burgen, Schlössern über Kirchen, Klöster bis hin zu den liebevoll eingerichteten Museen.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Ihringen und Endingen am Kaiserstuhl: Wandern zwischen Wein und Reben

Für ihre Gäste hat die Region um Endingen und Ihringen einiges zu bieten. Die hervorragende Gastronomie, das milde/mediterrane Klima, die vielfältige Tier und Pflanzenwelt sowie die vielen Wander-, Rad- und Erholungsmöglichkeiten rund um den Kaiserstuhl, machen die Region zu einem der schönsten Urlaubs- & Reiseziele weltweit.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Lust auf Urlaub zu zweit?

Während eines Urlaubs an der Ostsee, in Kühlungsborn im Aparthotel „Am Weststrand“, in einer anderen Welt versinken, Wellen und die Schönheit der Ostsee entdecken, Wind auf sich wirken lassen, die Farbintensität von Sonnenuntergängen, das Schreien der Möwen, kleine bunte Fischkutter und die Seele einfach mal baumeln lassen. Hier ticken die Uhren noch anders, hier sind Ruhe und Entspannung noch erlebbar. Der Urlauber wird beseelt sein von dieser Region, in der das Auge nicht mehr registriert, wo das Meer endet und der Himmel beginnt.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Zwischen Wein und Wald – Ferienregion Sasbachwalden

Wer durch die Rheinebene nach Süden fährt, sieht ab Karlsruhe linkerhand die Schwarzwaldberge ansteigen. Davor blühen im Frühling Obstbaumwiesen und leuchten im Herbst die bunt gesprenkelten Weinlagen Badens. Breite Täler ziehen sich in das Mittelgebirge hinein. Auf der Höhe von Achern bleibt der Blick am stattlichen Sendemast des SWR auf der Hornisgrinde hängen. Darunter liegen, wie weiße Tupfer im wiesen- und waldgrünen Hang, die Häuser von Sasbachwalden.Mehr

Donaté Bewachungen: Alles für Ihre Sicherheit

Mit Fachkompetenz und über 40 Jahren Erfahrung bietet Donald Donaté mit seiner Firma Donaté Bewachungen seinen Kunden ein breites Leistungsspektrum rund um das Thema Sicherheit.Mehr

Autohaus Reiter - einer der 1000 besten Autohändler Deutschlands

Betritt ein Kunde das Autohaus Reiter braucht er nicht lange zu warten, bis ihn jemand freundlich anspricht. Keine Fragen bleiben offen und werden vom gut geschulten Personal beantwortet. Dazu kommen transparente und faire Angebote, ein umfangreicher Service und eine große Angebotsvielfalt.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Resort Mark Brandenburg – Pfingsten entspannt genießen

Das verlängerte Wochenende zu Pfingsten bietet vom 23. bis 25. Mai die Gelegenheit, mit einem Kurzurlaub „zwischendurch“ im Resort Mark Brandenburg aufzutanken und Ihre Lieben und sich selbst ein wenig zu verwöhnen. Sich sicher fühlen, abschalten können, in eine Welt eintauchen, die sich anfühlt, als wäre man angekommen – Sole für die Seele, das gibt es nur hier. Im Resort Mark Brandenburg mit seiner einzigartigen Therme und zertifiziertem Heilwasser aus der Fontane Quelle.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Das Markgräflerland - In Müllheim uff’m Wiiwegli

Im Markgräflerland im Südwesten Deutschlands dreht sich zwar nicht alles, aber ziemlich viel um den Wein. Wer weiß schon, wie viel Arbeit in einem Glas Rebensaft steckt? Darüber klärt das neue Markgräfler Weinkolleg auf. Wer will, kann sich in vier saisonalen Einzelkursen selbst, direkt vor Ort in Weinberg und Keller, davon überzeugen und seine Ausbildung zum Hobbywinzer mit einem Urlaub im Markgräflerland verbinden.Mehr

Die Ölmanufaktur Italia bietet ihren Kunden mehr als nur Öl

Freuen Sie sich auf den ganz natürlichen Geschmack. Denn seit November 2014 befindet sich in der Thirionstraße 7 in Saarlouis-Roden die Ölmanufaktur Italia.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Schwarzwald soweit das Auge reicht - atmen Sie durch in Bad Herrenalb

Natur pur und Erholung in einer der schönsten deutschen Feriendestinationen bietet das Best Western Hotel Bad Herrenalb im Nordschwarzwald.Mehr
Saarlouis:

Achim Gramtz – Seit 25 Jahren die Adresse für gutes Sehen

„Achim Gramtz - Der brillenmacher“ in der Saarlouiser Schlächterstraße hat sich längst seinen Namen als innovatives Unternehmen rund ums gute Sehen gemacht. Seit einigen Monaten ist das Optik-Fachgeschäft auch Partner von brillen.de und hat dadurch für seine Kunden eine Vielzahl neuer und attraktiver Angebote.Mehr
Saarlouis:

Kouzina – Cocktail-Bar und Restaurant mit original griechischem Ambiente

Kouzina, die Adresse für leckere griechische Küche in den Saarlouiser Kasematten, bietet jetzt auch mediterranes Bar-Ambiente mit Cocktailspezialitäten aus aller Welt und den Mezedes, kleinen, raffinierten Speisen, wie sie in keiner griechischen Bar fehlen dürfen.Mehr
Dr. Vera Demberg

Was passiert in unserem Kopf, wenn wir Sprache hören oder lesen?

06. Mai 2015, 16.00 Uhr, Auditorium Maximum, Gebäude B4 1
Dozentin: Dr. Vera DembergMehr
Prof. Dr. Jens Dittrich

Wie räumen Informatiker ein Zimmer auf?

03. Juni 2015, 16.00 Uhr, Auditorium Maximum, Gebäude B4 1
Dozent: Prof. Dr. Jens DittrichMehr
Prof. Dr. Christoph Vatter

Was ist denn schon normal?

01. Juli 2015, 16.00 Uhr, Auditorium Maximum, Gebäude B4 1
Dozent: Prof. Dr. Christoph VatterMehr

SZ-Reisegewinnspiel: Bad Kreuznach - Leben, Erleben, Lebenswert

Wenn draußen der Wind pfeift und der Regen peitscht, ist ein Besuch im Heilbad Bad Kreuznach Balsam für Körper und Geist. Wohltuende Bäder im 33° C warmen Thermal-Heilwasser mit hohem Mineralgehalt sind eine Intensivkur für Gelenke, Kreislauf und Haut. Ideal ist es, die Tiefentspannung mit einem Besuch in der „Totes-Meer-Salzgrotte“ oder im, mit dem Thermalbad verbundenen Crucenia Gesundheitszentrum zu verbinden. Heilwasser- oder Wellness-Sprudelbäder, Heilerde-Packungen und Massagen vertreiben alle Winterwehwehchen.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Entspannung im Wellness & Spa Hotel Molitors Mühle

In der Eifel müssen Sie nicht lange suchen: Überall bietet sie mit der ländlichen Idylle und ihrer einzigartigen, aus Vulkanen gewachsenen Natur eine Vielfalt an Urlaubsmöglichkeiten. Dazu einen Bilderbogen an Sehenswürdigkeiten - angefangen bei den Burgen, Schlössern über Kirchen, Klöster bis hin zu den liebevoll eingerichteten Museen.Mehr
Sulzbach:

Mit Kunden im Gespräch bleiben

Besonders im Umgang mit Lebensmitteln sind Sauberkeit und Ordnung wichtig. Das weiß auch die gebürtige Thailänderin Rattanaporn Carlino, die im Edeka-Markt in Sulzbach zurzeit ihre Ausbildung macht.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Wellnessurlaub in Baiersbronn im vier Sterne Hotel Heselbacher Hof

In Baiersbronn, wo der Schwarzwald am schönsten ist, liegt das familiär geführte Wellnesshotel Heselbacher Hof. Erleben Sie familiäre Atmosphäre, eine großzügige Bade- und Saunawelt sowie bodenständige Kulinarik in gemütlichem Wohlfühlambiente.Mehr
Quierschied:

Wenn Kaufkraft sich verlagert

Im Blickpunkt der SZ-Serie „Handel im Wandel“ steht heute die Quierschieder Marienstraße. Früher war sie die erste Einkaufsstraße in der Gemeinde, doch mit den Jahren und mit der Ansiedlung neuer Märkte wanderte einiges an Kaufkraft aus der Ortsmitte ab.Mehr
Homburg:

Guter Service statt Jammern

Das Internet hat die Einkaufswelt verändert. Aber der Einzelhandel im Saarpfalz-Kreis spürt nicht nur die Konkurrenz großer Anbieter aus dem Netz, sondern hat auch mit anderen Nebenwirkungen, die das Internet mit sich bringt, zu kämpfen. Zum Beispiel mit Kunden, die auf einmal gewohnt sind, gebrauchte Schuhe oder benutzte Kleidung wieder zurückgeben zu können.Mehr
Saarlouis:

Friseursalon und Blumenladen unter einem Dach

Wenn es um das perfekte Styling geht, gehört Salon Schüler in der Saarlouiser Schlächterstraße seit über einem halben Jahrhundert zu den ersten Adressen in der Region. Friseurmeisterin Julia Hammes, die den Familienbetrieb in dritter Generation führt, ist jetzt auch offizieller Redken Certified Haircolorist. Ihre Schwester Sarah Mathieu betreibt seit November 2014 im gleichen Haus ihren eigenen Blumenladen „KleeBlatt“.Mehr
Saarlouis:

Checkpoint EFi: Werkstatt für alle Marken

Als Werkstatt für alle Automarken mit Spezialisierung auf BMW hat sich der Kfz-Meisterbetrieb „Checkpoint EFi“ seit seiner Gründung am 1. November 2010 einen guten Namen in der Region gemacht. Im Oktober vergangenen Jahres ist die Firma von Geschäftsführer Jörg Theobald in eigene, moderne Räume im Saarlouiser Gewerbegebiet Metzer Wiesen umgezogen.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Ostseeluft mit Verwöhnaroma im Aparthotel „Am Weststrand“

Das Seebad Kühlungsborn hat ganzjährig geöffnet und läuft gerade jetzt zur Höchstform auf. Die Ostsee zeigt sich von Ihrer schönsten Seite. Ein Urlaub am Meer ist besonders erholsam. Probieren Sie es einfach mal aus und wandern Sie direkt am Strand, in der Brandung ist die Luft besonders gut und füllt Ihre Lunge mit bestem Sauerstoff. Lassen Sie die Seele baumeln und entspannen Sie sich im Schwimmbad, in der Saunalandschaft und im Wellness-Bereich des Aparthotels „Am Weststrand“.Mehr
Saarbrücken:

„Zwischen den Beinen der Elefanten grasen“

Für Händler ist es nicht nur wichtig, Neukunden in den Laden zu locken, sondern Menschen dauerhaft für ihren Laden zu begeistern. Kundenbindung heißt das Zauberwort, erklärt der Strategieberater Ernst Schneider.Mehr
Saarbrücken:

Handel will stärker um Touristen werben

Wandel ist nichts Schlechtes. „Veränderung – davon leben wir alle“, sagt Max Schoenberg, Chef des Vereins für Handel und Gewerbe. Die SZ sprach mit ihm über diese Thematik.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Ein Familien- und Kindertraum - Familotel Feldberger Hof

Für die Kinder sind nicht nur die Familienferien mit den Eltern toll. Warum nicht auch einmal mit Oma und Opa in den Urlaub fahren. Was gibt es schöneres für Großeltern als einen Urlaub mit den Enkeln zu verbringen? Gemeinsam mit den Enkeln die Welt neu entdecken, gemeinsam die Zeit genießen: Urlaub mit den Großeltern bietet für alle Generationen unvergessliche Momente.Mehr
Saarbrücken:

Handel will noch stärker um Touristen werben

Wandel ist nichts Schlechtes. „Veränderung – davon leben wir alle“, sagt Max Schoenberg, Chef des Vereins für Handel und Gewerbe. Die SZ sprach mit ihm zum Auftakt der zweiwöchigen Serie „Handel im Wandel“.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Raus aus dem Matschwetter, rein in den Frühling!

Das ist jedes Jahr das Motto von tausenden von Rennradlern, die ab Januar Mallorca erobern. Die frische Meerluft und blühende Bäume, dazu Sonne und milde Temperaturen - mehr Glück geht nicht! Da die Insel bis Mai noch im Winterschlaf ist, sind die Straßen in der Haupt-Rennrad-Saison von Februar bis April verkehrsarm.Mehr

Wald Weihnachtsmarkt Trassem

20.12.2014 14:00 - 21.12.2014 19:00
Trassem, Walderlebniszentrum Trassem
Mehr
Kirchenmusik an Weihnachten

Kirchenmusik an Weihnachten

24.12.2014 22:00 - 24.12.2014 23:30
Neunkirchen, Kirche St. Marien
Marienplatz 1Mehr
Kirchenmusik an Weihnachten

Kirchenmusik an Weihnachten

25.12.2014 11:00 - 25.12.2014 12:30
Neunkirchen, Kirche St. Marien
Marienplatz 1Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Schwarzwald soweit das Auge reicht - Best Western Hotel Bad Herrenalb

Ringsum duftende Tannenwälder und zwischen sieben Schwarzwaldtälern ein Stückchen heile Urlaubswelt. Bad Herrenalb, ausgezeichnet mit dem in Deutschland seltenen Doppelprädikat Heilbad und Heilklimatischer Kurort, ist ein beliebtes Kur- und Urlaubsziel im Nordschwarzwald. Die Therme in Bad Herrenalb lädt zum Entspannen & Relaxen ein.Mehr
Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt

22.11.2014 10:00 - 28.12.2014 19:00
Metz, Innenstadt
Mehr
"Begehbarer Adventskalender" in der Mainzer Straße

"Begehbarer Adventskalender" in der Mainzer Straße

01.12.2014 - 24.12.2014
Saarbrücken, Mainzer Straße
Mainzer StraßeMehr
Weihnachtsmarkt auf Marie's Ziegen- und Schafhof

Weihnachtsmarkt auf Marie's Ziegen- und Schafhof

13.12.2014 - 14.12.2014
Merzig-Silwingen, Maries Ziegenhof
Büdinger Straße 10Mehr
Offenes Adventssingen 2014 in Düppenweiler

Offenes Adventssingen 2014 in Düppenweiler

23.12.2014 18:30 - 23.12.2014 20:30
Düppenweiler, Kirche St. Leodegar
Am KirchbergMehr
Saarlouis:

Physiovital vereint Tradition und Innovation

Die Praxis Physiovital Alfredo Pecorino im Spark's Fitness Resort im Saarlouiser Gewerbegebiet Metzer Wiesen (Lilienthalstraße 14) startet im neuen Jahr mit neuem Team und erweiterten Öffnungszeiten durch.Mehr
Körprich:

Körpricher Landbrauerei: Stilvoll gepflegte Gastlichkeit

Die Körpricher Landbrauerei empfängt ihre Gäste zurzeit mit einer schönen Weihnachtsdekoration. Passend zu Jahreszeit wird hier neben hellem und dunklem Bier auch ein kräftiges Nikolaus-Bock ausgeschenkt.Mehr
Saarlouis:

3D-Erlebnis-Sehtest bei Achim Gramtz

Achim Gramtz - Der Brillenmacher in der Saarlouiser Schlächterstraße setzt seit Neuestem auf modernste Technik und bietet jetzt als Weltneuheit einen dreidimensionalen Sehtest an. Darüber hinaus ist das Optik-Fachgeschäft jetzt auch Partner von brillen.de.Mehr
Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt

22.11.2014 10:00 - 28.12.2014 19:00
Place Saint Louis, Place Saint Jacques, Place du Général de Gaulle, Innenstadt, Metz
Mehr
Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt

24.11.2014 - 23.12.2014
Kaiserslautern, Schillerplatz
Mehr
Trierer Weihnachtsmarkt

Trierer Weihnachtsmarkt

24.11.2014 10:30 - 22.12.2014 21:30
Trier, Hauptmarkt
SternstraßeMehr
Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt

24.11.2014 12:00 - 21.12.2014 19:00
Kaiserslautern, Fruchthalle
Fruchthallstraße 10Mehr
Saarlouiser Weihnachtsmarkt

Saarlouiser Weihnachtsmarkt

28.11.2014 - 23.12.2014
Saarlouis, Kleiner Markt
InnenstadtMehr
Christkindelsmärik Straßburg

Christkindelsmärik Straßburg

28.11.2014 09:00 - 31.12.2014 19:00
Straßburg, Place Broglie
Mehr
Weihnachtsmarkt Saargemünd

Weihnachtsmarkt Saargemünd

29.11.2014 - 24.12.2014
Saargemünd, Innenstadt
Mehr
Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt

30.11.2014 16:00 - 24.12.2014 23:00
Forbach, Place Aristide
Mehr
Nikolausmarkt

Nikolausmarkt

19.12.2014 18:00 - 19.12.2014 22:00
St. Ingbert, Fußgängerzone
Mehr
Christkindl-Markt in Saarbrücken

Christkindl-Markt in Saarbrücken

24.11.2014 - 23.12.2014
Saarbrücken, Innenstadt Saarbrücken
BahnhofstraßeMehr
Weihnachtsmarkt in Mettlach

Weihnachtsmarkt in Mettlach

28.11.2014 16:00 - 24.12.2014 13:00
Mettlach, Marktplatz mit Flair
MarktplatzMehr
Weihnachtsmarkt in St. Ingbert

Weihnachtsmarkt in St. Ingbert

19.12.2014 - 21.12.2014
St. Ingbert, Innenstadt St. Ingbert und Marktplatz
Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Passau - Winterzauber an drei Flüssen

Mit Schnee überzuckerte Dächer und bezaubernd illuminierte Fassaden und Gassen machen die Atmosphäre in der barocken DREI_FLÜSSE_STADT Passau in der kalten Jahreszeit noch romantischer. Ein gemütlicher Bummel durch die Innenstadt wird somit zu einem ganz besonderen Erlebnis.Mehr

„Genau meine Küche“: individuell geplant und perfekt montiert

Vor gut drei Jahren wurde aus Küchen Reeck „Genau meine Küche“. Seit dieser Zeit hat sich das Fachgeschäft unter seiner neuen Inhaberin Ulrike Eisenbarth bestens entwickelt und überzeugt seine Kunden mit individuell geplanten und perfekt montierten Küchen.Mehr

Thomas-Cook-Reisebüro hat „ein Herz für Saarlouis“

Das goldene Herz ist das Logo des Reiseveranstalters Thomas Cook. Ein soziales Herz beweist jetzt das Thomas-Cook-Reisebüro Saarlouis. Unter dem Motto „Ein Herz für Saarlouis“ stellt Geschäftsführerin Denise Altpeter pro Buchung fünf Euro für ein soziales Projekt in der Stadt zur Verfügung.Mehr

Blumen Schäfer: Florale Inspiration fürs eigene Zuhause

Von Schnittblumen und Zimmerpflanzen über Sträucher und Gräser bis zu dekorativen Wohnaccessoires und Geschenkartikeln bietet Blumen Schäfer am Schlossplatz in Saarwellingen ein breit gefächertes Sortiment.Mehr

Locatec Saar: Ihr „Notarzt“ bei Wasserschäden

Als Spezialist bei der Lokalisierung und Erstbearbeitung von Wasserschäden hat sich der Locatec-Partnerbetrieb Ortungstechnik Saar von Edmund Frangen mit Sitz in Wallerfangen einen guten Namen in der Region gemacht.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Besinnliche Tage im Wellness & Spa Hotel Molitors Mühle genießen

In der Eifel müssen Sie nicht lange suchen: überall bietet sie mit der ländlichen Idylle und ihrer einzigartigen aus Vulkanen gewachsenen Natur eine Vielfalt an Urlaubsmöglichkeiten. Dazu einen Bilderbogen an Sehenswürdigkeiten - angefangen bei den Burgen, Schlössern über Kirchen, Klöster bis hin zu den liebevoll eingerichteten Museen.Mehr
Riegelsberg:

Bei Wegner in Sachen Lederwaren bestens beraten

Seit 60 Jahren bietet die Wegner GmbH hochwertige Lederwaren und hat sich auch im Bereich der Orthopädie etabliert. Genaue Beratung und traditionelles Handwerk zeichnen den Familienbetrieb aus.Mehr
Riegelsberg:

Leckere Backwaren von Balzert

Große Vielfalt und traditionelle Herstellung: Das ist das Erfolgsrezept der Bäckerei Balzert. Seit über 100 Jahren überzeugt sie Kunden mit ihrem abwechslungsreichen Backwarensortiment.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Urlaub im herrlichen Kinzigtal - Mitten im Schwarzwald

Eine Stadt wie aus dem Bilderbuch: Geprägt von einem historischem Stadtbild ist die Schiltacher Altstadt eines der bekanntesten und schönsten Ausflugsziele des Schwarzwalds. Schiltach ist umgeben von malerisch bewaldeten Bergen und liegt idyllisch an der Mündung der Flüsse Schiltach und Kinzig. Ein idealer Ort, um dem Alltag zu entfliehen und einmal richtig die Seele baumeln zu lassen.Mehr
Heusweiler:

Mit dem First Reisebüro zum Traumurlaub

„Die Beratung von Mensch zu Mensch ist letztendlich das, was einen perfekten von einem misslungenen Urlaub unterscheidet“, weiß Barbara Esslinger, die sich damit bewusst von der Konkurrenz im Internet abheben will: „Jemand, der zuhört, sich Zeit nimmt, ein Gespür für die Wünsche der Kunden hat und erfahren ist, also Reiseziele aus der Praxis kennt und nicht nur von schönen bunten Bildern im Netz“, fasst die erfahrene Reiseverkehrskauffrau die Vorteile zusammen.Mehr
Heusweiler:

Staudt: Traumbäder aus einer Hand

Mit Erfahrung, Kompetenz und Know-how realisiert die Firma Staudt in Heusweiler seit 37 Jahren Traumbäder aller Art: Vom Etagen- über das Familienbad bis zur luxuriösen Wellness-Oase, natürlich auch barrierefrei. Voll im Trend liegen zurzeit fugenlose Duschrückwände.Mehr

Otto-Dony: Beratung und Service mit Tradition

Mit fairen Preise und einem perfekten Service ist die Firma Otto-Dony Elektronikfachhandel in Heusweiler seit über 35 Jahre für die Kunden da. Ein qualifizierter, bestens geschulter Kundendienst repariert und wartet Geräte schnell und zuverlässig.Mehr
Heusweiler:

Bio Treff: Naturkost und mehr in familiärer Atmosphäre

Einen Schwerpunkt des vielfältigen Sortiments bildet die Frischeabteilung mit Obst und Gemüse von den Biohöfen der Region, frischen Backwaren von sechs verschiedenen Biobäckereien, Fleisch und Wurstwaren von der Bioland-Metzgerei Weller im Bliesgau und Rindfleisch direkt vom Erzeuger sowie Milch und Milchprodukte wie Käse aus kleinen Betrieben, in denen noch handwerklich gekäst wird.Mehr

Autohaus Weiland in St. Ingbert mit neuer Marke – SEAT demnächst auch in Neunkirchen

Das Autohaus Weiland in St. Ingbert ist Ihr kompetenter Peugeot- und SEAT-Vertragshändler, sowie Ihr Partner für Citroen Ersatzteile. Auf 6.800 Quadratmetern bietet das Autohaus Weiland seinen Kunden SEAT- & Peugeot Neuwagen, Werkstattservice, Gebrauchtwagen vieler Marken und einen Top-Service, um den sich 21 Mitarbeiter gerne kümmern. Im Frühjahr 2015 wird die Marke nun auch in der Niederlassung in Neunkirchen vertreten sein.Mehr
Neunkirchen:

Jessica Strube – ein „Lockvogel“ für Neunkirchen

In der Serie „Handel im Wandel“ beleuchtet die Saarbrücker Zeitung die sich verändernden Grundlagen für den Einzelhandel im Landkreis Neunkirchen. Im letzten Teil unserer Serie berichtet die Neunkircher City-Managerin Jessica Strube über ihre Erfahrungen .Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Winter-Wellness im Hotel Eibl-Brunner!

Neben einem tief verschneite Baumwipfel, über einem der strahlend blaue Himmel und vor einem nichts als grenzenloses Schneevergnügen - das ist Winterurlaub in der Ferienregion Frauenau. Dort, wo der Wintersport daheim ist: Alpinski, Skilanglauf, Nordic Cruising, Rodeln, Schneeschuhwandern, Biathlon, Eislauf – wer sich im Winterurlaub gerne bewegen will, findet im Bayerischen Wald ideale Bedingungen.Mehr
Elversberg:

Einkauf mit sozialer Komponente

Einkaufen gehört zum täglichen Leben dazu. Die meisten Menschen besuchen für Besorgungen den Einzelhandel. Trotzdem muss dieser sich in Zeiten des Internets und des demografischen Wandels auf besondere Herausforderungen einstellen und sich gegebenenfalls auch wandeln. Die SZ-Serie „Handel im Wandel“ beleuchtet verschiedene Aspekte rund um dieses Thema. Heute der Cap-Markt in Elversberg.Mehr
Neunkirchen:

Händler setzen auf Service und Beratung

In der Serie „Handel im Wandel“ beschäftigt sich die SZ mit den Geschäftsstrukturen im Kreis Neunkirchen. Heute fragen wir Einzelhändler nach ihrer Strategie, sich gegen die Konkurrenz Onlinehandel zu behaupten.Mehr
Neunkirchen:

Die „zweite Hand“ sieht man kaum

In der Serie „Handel im Wandel“ beschäftigt sich die SZ mit den Geschäftsstrukturen im Kreis Neunkirchen, lässt Kaufleute zu Wort kommen, stellt Unternehmen vor. Heute ein Unternehmen der etwas anderen Art: das Neunkircher Kaufhaus.Mehr
Frankfurt/St Wendel:

Globus mit mehr regionalen Waren

Die St. Wendeler Globus-Gruppe will mehr Waren selbst herstellen, die Zusammenarbeit mit regionalen Lieferanten ausbauen und weitere Märkte eröffnen. Haupt-Wachstumstreiber soll Russland sein.Mehr

Innovative Technik für besseres Hören

Mit modernster Technik und umfassendem Kundenservice hat sich die Firma Roman Wagner Hörgeräte in der Merziger Fußgängerzone Poststraße einen guten Namen in der Region gemacht.Mehr

Kompetenter Service rund ums Kfz

Mit kompetenter Beratung, professioneller Arbeit und preiswerter Leistung hat sich die M. Schulligen GmbH in Losheim am See einen guten Namen in der Region gemacht. 15 gut ausgebildete Mitarbeiter kümmern sich hier um die Kunden.Mehr

Lichttechnik Klassen – mehr als nur Licht

Wenn es darum geht, private Wohnbereiche buchstäblich ins rechte Licht zu rücken, gehört die Firma Lichttechnik Klassen in Merzig seit zwei Jahrzehnten zu den ersten Adressen in der Region.Mehr
Heusweiler:

„Sogar die Konkurrenten sind nett“

Den Handel in seiner ursprünglichen Form kann man bei einem Markttag erleben. Den größten Wochenmarkt im Köllertal gibt es donnerstags auf dem Heusweiler Marktplatz. Obwohl auch hier die Gewinne rückläufig sind, so zeigen sich die Markthändler doch sehr zufrieden und geben ein Beispiel, wie ein schöner Markt den stationären Handel bereichern kann.Mehr
Saarbrücken:

Der Markt lebt von den Mitarbeitern

Wie sieht die Einkaufswelt von morgen aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich das Innovative Retail Laboratory (IRL) in St. Wendel. Technische Neuerungen sollen den Kunden künftig mit mehr Informationen versorgen. SZ-Redakteurin Evelyn Schneider sprach mit Antonio Krüger, wissenschaftlicher Direktor des IRL, über den Wandel im Handel und die Herausforderungen für die Lebensmittelbranche, um konkurrenzfähig gegenüber dem Online-Einkauf zu sein.Mehr
Kreis Neunkirchen:

So geht's dem Einzelhandel im Kreis

Einkaufen gehört zum täglichen Leben dazu. Die meisten Menschen besuchen für Besorgungen den Einzelhandel. Trotzdem muss dieser sich in Zeiten des Internets und des demografischen Wandels auf besondere Herausforderungen einstellen und sich gegebenenfalls auch wandeln. Die SZ-Serie „Handel im Wandel“ beleuchtet verschiedene Aspekte rund rum dieses Thema. Heute Zahlen zum Einzelhandel im Kreis.Mehr

Optik Ewen sorgt für den Durchblick

Seit über zwei Jahrzehnten gehört Optik Ewen zu den ersten Adressen in der Region, wenn es ums gute Sehen geht. Augenoptikermeister und Geschäftsführer Johannes Ewen und sein Team bieten kompetente Beratung und umfassenden Service, seit 1993 in Beckingen und seit 2011 auch in Losheim am See.Mehr
Merzig:

Natürlich Wohnen mit nachhaltigen und ergonomischen Möbeln

Mit seinen Schwerpunktthemen Ergonomie, Nachhaltigkeit, Qualität und Planung hat sich die Firma Natürliches Wohnen Adrian M. Fell GmbH einen guten Namen in der Region gemacht, wenn es um hochwertige und nachhaltige, zugleich modern zeitlose Möbel geht.Mehr

3D-Drucken in Merzig: Fast schon ein bisschen wie beamen

Was die einen eher an Science-Fiction der Marke Raumschiff Enterprise erinnert, halten andere für die größte Revolution seitder Erfindung des Internets. 3D-Drucker galten lange Zeit als Hightech für Entwicklungsabteilungen großer Konzerne. Mittlerweile werden solche Geräte aufgrund sinkender Preise auch für Privatnutzer interessant.Mehr

Schuhe Lang: Das Konzept muss stimmen

„Handel ist Wandel“, legt Erich Lang seinen Wahlspruch dar und ist gleichzeitig der lebende Beweis dafür. Der gebürtige Pfälzer nutzte Anfang der 1970er Jahre die Chancen und Möglichkeiten, welche die nahe gelegene Schuhmetropole Pirmasens einem ehrgeizigen Jungunternehmer damals bot, und startet mit einem ambulanten Schuhhandel.Mehr
Köllertal:

Wie Wandel im Handel das Köllertal verändert

Neue Einkaufsmärkte, Internet, Saarbahn: Der Handel ist im Wandel, verändert die drei Köllertal-Kommunen und stellt die Einzelhändler und die alten Zentren vor Herausforderungen. In dieser und den kommenden elf SZ-Ausgaben widmen wir uns dem Thema, das jeden betrifft.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Berlin ist immer eine Reise wert!

Die Hauptstadt ist ein absoluter Touristen-Magnet und das zu jedem Zeitpunkt. Kein Wunder! Das Angebot ist riesig und die Clubs, Bars und Restaurants lassen sich für die Besucher immer etwas Besonderes einfallen, um eine Feier zu einem echten Erlebnis werden zu lassen. Besonders erlebnisvoll ist das alljährliche Silvesterfest am Brandenburger Tor. Zu dieser Zeit werden bis zu eine Millionen Besucher aus aller Welt angelockt, die auf der zwei Kilometer langen Eventmeile bis zur Siegessäule zu toller Musik die Hüften kreisen lassen.Mehr
Völklingen:

Ein riesiger Tante-Emma-Laden

Auch das macht Trend: ein Supermarkt mit 1100 Quadratmetern Verkaufsfläche, wohnungsnah gelegen, gut zu Fuß zu erreichen, mit familiärem Umgangston. Zum Abschluss unserer SZ-Serie „Handel im Wandel“ besuchen wir den Edeka-Markt in der Völklinger Pasteurstraße.Mehr
Saarbrücken:

Handel will „mehr Ordnung” am St. Johanner Markt

Bettler, die auf dem Markt den halben Tag ihre Runden drehen und auch Gäste, die vor Kneipen sitzen, ansprechen; Straßenkünstler, die wenig Rücksicht nehmen auf Passanten und Geschäftsleute – darüber klagt der Verein für Handel und Gewerbe. Die Stadtverwaltung will auf den „Hilferuf“ reagieren und bis zum Jahresende „Vorschläge erarbeiten“.Mehr
Merzig/Losheim:

Viele entscheiden sich für den sicheren Weg

Wer ein Geschäft eröffnen oder übernehmen will, geht oft zuerst zur Bank. Denn bei der Geschäftsgründung reicht eine gute Idee allein nicht aus. Letzter Teil der SZ-Serie „Handel im Wandel“.Mehr
Merzig:

„Die Leute wollen gute Produkte“

Während vielerorts über die Konkurrenz aus dem Internet geklagt wird, hat sich im Merziger Geschäft „Kaffee Zimmer“ seit den 1950ern kaum etwas getan. Und genau das ist heute seine Stärke.Mehr
Völklingen:

Einkaufen unter freiem Himmel

Wenn Frisches auf den Tisch soll, versorgen sich Völklinger gern auf dem Wochenmarkt. Die Händler dort punkten mit Produkten aus der Region und bieten auch Spezielles an, was man woanders suchen muss.Mehr
Merzig/Wadern:

Handel hat sich immer durchsetzen müssen

Die Konkurrenz aus dem Internet setzt auch den Handel in Merzig und Wadern unter Druck. Doch die Händler wollen mit ihren Stärken bei den Kunden punkten. Das sei schon so gewesen, als die ersten Discounter aufmachten.Mehr
Merzig:

90 Prozent sagen Nein zur Firmengründung

Dem Handel im Grünen Kreis geht es nach Ansicht der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung „eigentlich ganz gut“. Die GfW bietet zwar kein Geld zur Unternehmensgründung, hilft aber auf organisatorischer Ebene.Mehr
Merzig-Wadern:

Verkäufer soll ein Kümmerer sein

Freundlich sein, zuhören, sich kümmern – so können Verkäufer nach Ansicht von Strategieberater Ernst Schneider Kunden gewinnen. Für Einzelhändler ist es nicht nur wichtig, Neukunden in den Laden zu locken, sondern Menschen dauerhaft für ihren Laden zu begeistern. Kundenbindung heißt hierbei das Zauberwort.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Ringhotel „Bundschu“ – Das Hotel mit fränkischer Seele

Im Fränkischen Weinland ist man auf der Sonnenseite. Eines der größten Kurund Heilbäder und historische Stadt zugleich ist hier Bad Mergentheim. Das historische Stadtbild ist von zahlreichen Fachwerkbauten sowie einer Vielzahl an Brunnen- und Madonnenfiguren geprägt.Mehr
St. Wendel:

Der Markt lebt von den Mitarbeitern

Wie sieht die Einkaufswelt von morgen aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich das Innovative Retail Laboratory (IRL) in St. Wendel. Technische Neuerungen sollen den Kunden künftig mit mehr Informationen versorgen. SZ-Redakteurin Evelyn Schneider sprach mit Antonio Krüger, wissenschaftlicher Direktor des IRL, über den Wandel im Handel und die Herausforderungen für die Lebensmittelbranche, um konkurrenzfähig gegenüber dem Online-Einkauf zu sein.Mehr
Völklingen:

Berg- und Talfahrt in der Rathausstraße

So gern die meisten Menschen einkaufen, sie tun es nicht immer im Geschäft am Ort; das Internet spielt eine wachsende Rolle. Auch sonst ändert sich derzeit viel im Einzelhandel. In Völklingen noch mehr als anderswo – damit befassen wir uns heute zum Start der neuen SZ-Serie „Handel im Wandel“.Mehr
Merzig-Wadern:

In der Geschäftswelt geht es rund

Die meisten Menschen kaufen gern ein. Aber nicht selbstverständlich im Geschäft vor Ort – wenn es das denn noch gibt. Immer häufiger ist das Internet der Einkaufsladen. Der Handel ist im Wandel. „Handel im Wandel“ ist deshalb Titel einer Serie, mit der die Saarbrücker Zeitung heute beginnt.Mehr

Top-News

:

Klassischer Handel wird bleiben

Der klassische Handel wird nicht umhinkommen, auch das Internet in seine Vertriebsstrategie einzubinden, meint Professor Michael Jäckel von der Universität Trier. Doch die Stadt bleibt ein Einkaufsmagnet.Mehr
Kreis Saarlouis:

In der Geschäftswelt geht es rund

Die meisten Menschen kaufen gern ein. Aber nicht selbstverständlich im Geschäft vor Ort – wenn es das denn noch gibt. Immer häufiger ist das Internet der Einkaufsladen. Der Handel ist im Wandel. „Handel im Wandel“ ist deshalb Titel einer Serie, mit der die Saarbrücker Zeitung heute beginnt.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Freudenstadt - Die Stadt die Freude macht

Ganz gleich, ob sportlich oder kulturell, in der Genussregion Freudenstadt kommen Sie in Ihrer wertvollen Freizeit voll auf Ihre Kosten. Der größte Marktplatz Deutschlands, mit seinen 50 Wasserfontänen, dient als Anziehungspunkt für Sehenswürdigkeiten, Shopping, Kultur und Genuss, aber auch als Ausgangspunkt für Radbegeisterte. Das Hochplateau der Stadt, umgeben von den Wäldern des Nordschwarzwaldes, bietet eine Spielwiese der sportlichen Möglichkeiten.Mehr
Saarbrücken/Kreis St Wendel:

Im Handel kann man was werden

Zwei Wege führen zur Ausbildung im Verkauf, einer über zwei und einer über drei Jahre. Beide bieten jungen Leuten gute Chancen, sagt Fabian Schulz, Geschäftsführer des saarländischen Einzelhandelsverbands.Mehr
St Wendel:

Verkäufer soll ein Kümmerer sein

Freundlich sein, zuhören, sich kümmern – so können Verkäufer nach Ansicht von Strategieberater Ernst Schneider Kunden gewinnen. Für Einzelhändler ist es nicht nur wichtig, Neukunden in den Laden zu locken sondern Menschen dauerhaft für ihren Laden zu begeistern. Kundenbindung heißt hierbei das Zauberwort.Mehr

Unsere Heimat von oben

Bestellen Sie ein aktuelles Luftbild Ihres OrtesMehr
Dr. Anne Hecksteden
Saarbrücken:

Was passiert in meinem Körper beim Sport?

12. November 2014, 16:00 Uhr, Auditorium Maximum, Gebäude B4 1
Dozentin: Dr. Anne HeckstedenMehr
Prof. Dr. Markus Peschel
Saarbrücken:

Macht der Mond die Nacht? Und: Können wir zu den Sternen reisen?

10. Dezember 2014, 16:00 Uhr, Auditorium Maximum, Gebäude B4 1
Dozent: Prof. Dr. Markus Peschel Didaktik der Primarstufe: SachunterrichtMehr
Prof. Dr. Christoph Kugelmeier
Saarbrücken:

Was bedeuten die lateinischen Zaubersprüche bei Harry Potter?

14. Januar 2015, 16:00 Uhr, Auditorium Maximum, Gebäude B4 1
Dozent:Prof. Dr. Christoph KugelmeierMehr
Prof. Dr. Guido Kickelbick
Saarbrücken:

Kratzer auf dem Handy: Wie kann ich die vermeiden?

4. Februar 2015, 16:00 Uhr, Auditorium Maximum, Gebäude B4 1
Dozent: Prof. Dr. Guido KickelbickMehr
St Wendel:

Heimat kommt frisch auf den Tisch

Mehr als 40 Betriebe machen mittlerweile mit. Nicht nur aus dem Lebensmittelsektor. Sie produzieren und verkaufen Waren aus der Region in der Region: So ist ein Lokalwarenmarkt entstanden. Und ein wachsendes Bewusstsein für die heimische Kulturlandschaft.Mehr
St Wendel:

Veranstaltungen sind nur die Kür

Was können Kommunen tun, um den Handel zu stärken? Wer könnte diese Frage besser beantworten, als St. Wendels Bürgermeister Klaus Bouillon, der die Marketing-Strategie der Kreisstadt selbst als sein Lieblingsthema bezeichnet? Laut Bouillons Angaben war St. Wendel die erste Stadt im Land, die ein eigenes Amt für Stadtmarketing einrichtete.Mehr
St Wendel:

Wo im Handel der Schuh drückt

Konsumflaute, Konkurrenz aus dem Internet, demografischer Wandel? Was sind die Probleme in der St. Wendeler Einkaufswelt? Einzelhändler berichten im Gespräch mit der SZ, wo der Schuh drückt.Mehr
St. Wendel:

Gleiche Öffnungszeiten müssen her

„In St. Wendel tut sich was“ – mit diesem Namen hat sich 1988 eine Aktionsgemeinschaft gegründet. Sie ist die Interessenvertretung St. Wendeler Gewerbetreibenden. Für sie ist der Wandel im Handel ein wichtiges Thema. Was sich in den vergangenen Jahren verändert hat und welche Impulse für die Zukunft wünschenswert wären – davon berichtet der Vorsitzende der Gemeinschaft, Wolfgang Zeyer.Mehr
St. Wendel:

Veranstaltungen in der City sind gut für die Gastronomie

Wer nicht unmittelbar aus der Region kommt, kennt den Stadtnamen St. Wendel meist im Zusammenhang mit Veranstaltungen. So werden regelmäßig Besucher in die City gelockt. Ein Segen für den Handel?Mehr
St. Wendel.:

Ein Recht auf Umtausch gibt es nicht

Gewährleistung, Garantie, Widerruf: Diese Begriffe werden oft durcheinandergeworfen, wenn es darum geht, unliebsame Einkäufe möglichst schadlos loszuwerden. Die gesetzlichen Schranken dafür sind eng.Mehr
St. Wendel:

„In jeder Herausforderung steckt eine Chance“

Wer heute in ein SB-Warenhaus einkaufen geht, der erwartet nicht nur eine große Auswahl an Lebensmitteln, sondern auch an Kleidern, Schuhen, Schmuck, Spielwaren, Büchern. Und, und, und. Ein Unternehmen, das diese Entwicklung entscheidend mitgeprägt hat, ist Globus. Wie es dazu kam und über die Firmenphilosophie berichtet Globus- Geschäftsführer Thomas Bruch im SZ-Gespräch.Mehr
St. Wendel:

Der Markt lebt von den Mitarbeitern

Wie sieht die Einkaufswelt von morgen aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich das Innovative Retail Laboratory (IRL) in St. Wendel. Technische Neuerungen sollen den Kunden künftig mit mehr Informationen versorgen. SZ-Redakteurin Evelyn Schneider sprach mit Antonio Krüger, wissenschaftlicher Direktor des IRL, über den Wandel im Handel und die Herausforderungen für die Lebensmittelbranche, um konkurrenzfähig gegenüber dem Online-Einkauf zu sein.Mehr
Saarbrücken:

„Fußgängerzonen werden kleiner“

Handel ist nicht nur Wandel, sondern auch Wandern. Er wandert von den Dörfern in die Unterzentren, von dort in Mittelzentren und am Ende nach Saarbrücken. Und von überall ins Internet. Zeit für Depression? Nein, sagt der renommierte Saarbrücker Universitäts-Professor Dr. Dr. h.c. Joachim Zentes, Direktor des Institutes für Handel & Internationales Marketing. Attraktive Geschäfte werde es immer geben. Das Interview mit Zentes im Rahmen der SZ-Serie Handel im Wandel führte SZ-Redakteur Peter Wagner.Mehr

Lockstoff für Franzosen

Auf der Suche nach Unterhaltung, Schnäppchen und „Großstadt-Feeling“ verbringen viele Franzosen aus der Grenzregion ihre Freizeit im Saarland. Dadurch stärken sie auch die hiesige Wirtschaft. Doch wie viel dadurch in die Kassen kommt, lässt sich nicht exakt beziffern.Mehr
Saarbrücken:

„Geschäfte wird es immer geben“

Hans Agostini, Präsident des Einzelhandelsverbandes Saar: Handel ist immer im WandelMehr
Saarbrücken:

Wertvolle Antworten auf die Frage nach dem Wo

Welche Städte ziehen besonders viele Kunden an? Die Antwort auf diese Frage ist wichtig für Handelsunternehmen, die Standorte suchen. Ein Indiz für Attraktivität von Einkaufsstädten ist die so genannte Einzelhandelszentralität.Mehr
Saarbrücken:

Tendenz 2014: Ein Zehntel Umsatz online

Gehen Sie noch einkaufen oder sitzen sie dabei schon? Selbstverständlich ist die Alternative nicht so eindeutig. Wer viel im Internet kauft, geht wohl trotzdem gern noch mal auf einen Einkaufsbummel in der Fußgängerzone.Mehr
Saarlouis:

Saarlouis will mit Konzept den Weg des Einzelhandels in die Zukunft sichern helfen

Saarlouis, das ist Einkaufen. Der Handel prägt die Stadt. Das soll so bleiben, wünschen sich Händler und Stadt. Sie lassen dafür ein Konzept erarbeiten: Denn politische Steuerungsfehler wollen sie vermeiden.Mehr
Illingen:

„Andlersch“ feiern 100 Jahre

Die „Andlersch“ feiern an diesem Samstag, 2. August, den 100. Geburtstag. Das Lebensmittelgeschäft wurde am 2. August 1914 in der jetzigen Hauptstraße 161 gegründet. Trotz zweier Weltkriege und Discounter-Konkurrenz hat Lebensmittel Andler dieses stolze Alter erreicht.Mehr
Blieskastel:

Event belebt die Barockstadt

Das zweite Late-Night-Shopping in Blieskastel war ein voller Erfolg. Viele Gewerbetreibende hatten ihre Geschäfte bis 22 Uhr geöffnet. Mitunter mussten Gastronomen aus Platzmangel Gäste wegschicken.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: ACHAT Premium Neustadt/Weinstraße

Ab dem Sommer 2014 übernachten Sie bei den ACHAT Hotels auch in Neustadt an der Weinstraße. Das ACHAT Premium Neustadt/Weinstraße liegt im Westen der Metropolregion Rhein-Neckar nahe dem Ballungsraum Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Das Ferienland im Schwarzwald überzeugt

Nicht umsonst gilt der Schwarzwald als eines der schönsten Feriengebiete Europas. Im traditionsreichen und landschaftlich sehr reizvollen Mittelgebirge im Südwesten Deutschlands schlägt schnell jedes Urlauberherz höher, denn die Region wartet nicht nur mit bestechend schöner Natur auf Sie:Mehr
Reisbach:

Heinrich Bauer: Ein Marktbetreiber aus Überzeugung

Gut möglich, dass es in Reisbach keinen Lebensmittel-Markt mehr gäbe, hätte Ortsvorsteher Heinrich Bauer diesen nicht übernommen. So ein Markt, findet er, sei stets auch Treffpunkt und wichtig fürs Dorfleben.Mehr
Völklingen:

„Was Amazon kann, können wir auch“

Noch mehr als Gebäude prägen Menschen das Gesicht einer Stadt. Zu ihnen zählt Peter Balzert. Seit rund 20 Jahren verkauft er Bücher in der Poststraße. Über 2000 Titel hält er ständig griffbereit. Wobei er viele der Bücher bereits selbst gelesen hat.Mehr

Neue Regeln fürs Einkaufen

Wenn Kunden online Schuhe bestellen oder in der Fußgängerzone bei einem Stromanbieter unterschreiben, schließen sie einen Vertrag – dabei sind vielen die genauen Konditionen nicht immer ganz klar. Um Verbraucher bei einer Reihe von Kaufvereinbarungen besser vor versteckten Kosten und Klauseln zu schützen, greifen von heute an neue gesetzliche Regeln. Die wichtigsten Neuerungen erläutern dpa-Mitarbeiter Sascha Meyer und SZ-Redakteur Thomas Sponticcia in Frage-Antwort-Form.Mehr
Saarbrücken:

Für Heike Klein wird mit ihrer Buchhandlung ein Traum wahr

Eine „Kleine Leseinsel“ wird es ab kommenden Montag im Nauwieser Viertel geben. Die Saarbrückerin Heike Klein hat sich auf Literatur für Kinder und Jugendliche spezialisiert, bietet dort aber auch Fachliteratur für Pädagogen an.Mehr
Saarbrücken:

Online suchen, offline buchen

Viele, die einen Urlaub planen, informieren sich zuerst im Internet, buchen den Trip jedoch in einem Reisebüro vor Ort. Woran das liegt, haben zwei Wissenschaftlerinnen des Fraunhofer-Instituts untersucht.Mehr

Jetzt bewerben für das Drachenboot der Renngemeinschaft Saarbrücker Zeitung – Berkenbusch beim Saar-Spektakel 2014

Das Drachenbootrennen findet am 01.-03.08.2014 während des „Saar Spektakel 2014“ in Saarbrücken statt.Mehr

SZ-Reisegewinnspiel: Ferienspaß ohne Kompromisse im Sporthotel & Resort Grafenwald - Daun

Wer mit der Familie verreist, muss oft viele Urlaubswünsche unter einen Hut bringen: Der Junior hat es gern actionreich. Das Töchterchen wünscht sich das Bauernhof-Erlebnis mit Ponys und Pferden. Und Sie selbst möchten die Seele baumeln lassen – beim Entspannen im modernen SPA-Bereich des Vier-Sterne- Hotels oder aktiv an der frischen Eifelluft.Mehr
Neunkirchen:

Harry Brendamour und seine Mitarbeiter wollen mit Innovationen den Zeltmarkt erobern

Seit Anfang des Jahres befindet sich das Familienunternehmen von Harry Brendamour in Neunkirchen. Auf rund 13 000 Quadratmetern widmen sich der Firmenchef und seine acht Mitarbeiter Zelten.Mehr

Diese Fotos haben SZ-Leser uns bereits zugeschickt - hier ansehen...

Machen auch Sie. liebe Leserinnen und Leser , mit bei unserer Aktion "Mit der SZ um die Welt". Schicken Sie uns ein – hoch aufgelöstes – Urlaubsfoto, auf dem in irgendeiner Form auch „Saarbrücker Zeitung“ auftauchen muss, an die E-Mail-Adresse: fotoaktion@sz-sb.de...Mehr
Teil II der großen SZ-Fotoaktion: Senden Sie uns Ihre Urlaubs-Schnappschüsse – und gewinnen Sie so einen Reisegutschein:

Mit der Saarbrücker Zeitung um die Welt – die Sommer-Edition

„Mit der Saarbrücker Zeitung um die Welt“ heißt das Motto auch bei der Sommer-Ausgabe der großen SZ-Fotoaktion. Lassen Sie sich mit der SZ, dem SZ-Logo oder dem Logo der Aktion in Ihrem Urlaub fotografieren und gewinnen Sie einen Reisegutschein im Wert von 300 €.Mehr
Merzig:

Die Seele des Betriebes: Maria Tinnes seit 50 Jahren in ihrer Bäckerei

Am heutigen Josefstag ist es genau 50 Jahre her, dass Maria Tinnes in der gleichnamigen Bäckerei in der Merziger Schankstraße ihre Arbeit aufgenommen hat – der Liebe wegen, denn die junge Frau hatte ursprünglich beim renommierten Modehaus Hamaco-Jäger gearbeitet.Mehr
Saarbrücken:

IHK: Online-Händler müssen sich umstellen

IHK: Online-Händler müssen sich umstellen Die IHK Saarland fordert alles Unternehmen, die Waren im Internet anbieten, auf, ihre Webseiten an das neue Widerrufsrecht anzupassen. Das neue Verbraucherschutzrecht tritt am Freitag in Kraft.Mehr
Merzig:

Werbung für regionale Produkte

Von der Qualität der Produkte der hiesigen Bäcker und Winzer überzeugen konnten sich die Passanten gestern bei der Aktion „Brot und Wein“ in der Merziger Innenstadt. Viele machten beim Gewinnspiel mit.Mehr
Püttlingen:

Leerstände machen weiter Kummer

Im Stadtrat berichtete Harald Klyk von seiner Arbeit als Zen-trumsmanager. Positiv sieht er die Einführung von verkaufsoffenen Sonntagen, die Abschaffung der Parkgebühren und die Umgestaltung des Marktplatzes.Mehr
Saarbrücken:

Experimente im Sudkessel

Wo Wadgassen draufsteht, ist Saarbrücken drin. Jedenfalls wenn es sich um Bierflaschen handelt. Die Saarbrücker Brauerei Bruch vermarktet ihre Saison-Spezialbiere als „Wadgasser Klosterbräu“.Mehr
Saarbrücken:

Tabak Schmitt zieht in die Dudweilerstraße um

Tabak Schmitt ist seit rund 30 Jahren eine feste Anlaufstelle in Saarbrücken für Tabakwaren, Presseartikel, Fahrkarten, Konzertkarten und die Abgabe von Lotto-Tippscheinen. Nun soll die Filiale vergrößert werden und zieht daher Ende Juni von der Kaiserstraße 1 in die Dudweilerstraße 26-30 um.Mehr
Saarbrücken:

Die Angst der Menschen vor dem leeren Raum

Im einstigen Ausstellungsraum eines Fahrradhändlers sprechen ein Psychoanalytiker und ein Museumsleiter über das „Haus“. Und der Moderator fragt, ob man Architekten therapieren müsse: So überraschend kann ein Aktionstag sein.Mehr
Saarbrücken:

Saar-Unternehmen bleiben optimistisch

Die Saar-Unternehmen bewerten nicht nur die aktuelle Lage gut, sie blicken auch ohne größere Sorgen in die Zukunft. Deutschlandweit sieht dies angesichts der Krisen in Ukraine und Irak anders aus.Mehr
Saarbrücken:

Saarländische Wirtschaft steht hinter Imagekampagne

Trotz Kritik an der millionenschweren Image-Kampagne für das Saarland („Großes entsteht immer im Kleinen“) bleibt die Wirtschaft bei ihrem Lob für die Initiative: „Die Kampagne ist seriös, zeitlos und nicht angeberisch. Wir stehen voll hinter ihr“, sagte der Vorsitzende des Arbeitskreises Wirtschaft (AKW), Bernard Sembritzki, bei der AKW-Mitgliederversammlung in der Saarbrücker Handwerkskammer.Mehr
Saarbrücken:

Saarland bekommt weniger EU-Geld für ländliche Regionen

Mehr als 28 Millionen Euro erhält das Saarland bis 2020 von der EU für die Entwicklung ländlicher Regionen. Von 2007 bis 2013 hatte das Land noch rund 31 Millionen Euro bekommen, teilte das saarländische Umweltministerium gestern mit.Mehr
Saarbrücken:

Kammer sucht Gründungswillige

2000 Betriebe im Saar-Handwerk suchen in den nächsten fünf Jahren einen Nachfolger. Noch nie waren die Chancen für junge Menschen, die sich selbstständig machen wollen, so gut, betont der Präsident der Handwerkskammer, Hans-Alois KirfMehr
St Wendel:

Vom Alptraum zum Vorzeige-Projekt

Die Wirtschaftsstrukturen in den saarländischen Städten und Gemeinden verändern sich. Neue Arbeitsplätze entstehen, alte fallen weg. In einer losen Reihe wollen wir einige Kommunen und ihren wirtschaftlichen Wandel vorstellen. Heute: die Stadt St. Wendel.Mehr

Zehn SZ-Leser lagen beim Tresorgewinnspiel goldrichtig

Beim Tresorgewinnspiel der SZ konnten Leser zwischen dem 5. und 17. Mai an jedem Tag 9 Mal einen 2g-Goldbarren und 1 Mal einen 10g-Goldbarren gewinnen. Die Gewinne lagen versteckt in einem Tresor, und die Teilnehmer mussten per Telefon die richtige Tresortür erraten.Mehr

Alle Kindergärten, alle Bilder

Die SZ hat zur Vorbereitung auf das Gewinnspiel „Was bin ich?“ saarländische Kindergärten und Kindertagesstätten aufgerufen, Bilder von Tieren zu malen. Das Ergebnis ist ganz wunderbar geworden, denn die Kleinen haben sich richtig ins Zeug gelegt und gemalt wie die Weltmeister. Wir waren überwältigt von der großen Anzahl der Tierbilder und zeigen die tollen Einsendungen der kleinen Künstler.Mehr
Prof. Dr. Wolfgang Maaß
Saarbrücken:

Wie soll mein Bad der Zukunft aussehen?

14. Mai 2014, 16.00 Uhr, Auditorium Maximum, Gebäude B4 1
Dozent: Prof. Dr. Wolfgang MaaßMehr
Dr. Christoph Krick
Saarbrücken:

Wie kommen die Zahlen ins Gehirn?

11. Juni 2014, 16.00 Uhr, Auditorium Maximum, Gebäude B4 1
Dozent: Dr. Christoph KrickMehr
Prof. Dr. Henrik Saalbach
Saarbrücken:

Warum ist Chinesisch eigentlich so kompliziert?

09. Juli 2014, 16.00 Uhr, Auditorium Maximum, Gebäude B4 1
Dozent: Prof. Dr. Henrik SaalbachMehr
Saarbrücken:

Diskussion über Filmfinanzierung in der Großregion

Am Freitag lud Saarland Film im Rahmen des Ophüls-Festivals zu einer Podiumsdiskussion: „Zusammenarbeit und Filmfinanzierung in der Großregion“. Da wurde klar, warum das bei allem guten Willen so schwer ist mit der Kooperation über die Grenze hinweg.Mehr
Saarbrücken:

Das Saarbrücker Ophüls-Festival hat am Samstag im E-Werk seine Preise vergeben

Am Samstagabend hat das 35. Filmfestival Max Ophüls Preis im ausverkauften Saarbrücker E-Werk seine Trophäen vergeben. „Love Steaks“ und „Männer zeigen Filme & Frauen ihre Brüste“ sind die großen Gewinner eines insgesamt guten Jahrgangs. Die Nachwuchsfilmer haben stilistische Bandbreite und Selbstbewusstsein gezeigt.Mehr
Saarbrücken:

Komödientipp: „Bocksprünge“ von und mit Eckhard Preuß

Die Komödie „Bocksprünge“ ist eine seltene Erscheinung beim Max-Ophüls-Festival. Trotzdem ist der Film vielfältig und macht Spaß.Mehr
Saarbrücken:

Filmtipp: Der Krimi „Doudege Wénkel“ aus Luxemburg

Der luxemburgische Film „Doudege Wénkel“ hat es leider nicht zu einer Oscar-Nominierung geschafft. Trotzdem ist der Krimi empfehlenswert.Mehr
Saarbrücken:

Auf der Suche nach dem Gesicht hinter der Statistik

In dem Film "Wer ist Thomas Müller?" geht es um den Durchschnittsdeutschen, und der heißt Thomas Müller. Er resultiert aus allen Daten der deutschen Bevölkerung.Mehr
Saarbrücken:

Spröde bis „Sunny“: Ein Blick auf die mittellangen Filme

Immer wieder Entdeckungen bietet der Wettbewerb des mittellangen Films (zwischen 30 und 65 Minuten). Wir stellen einige Werke vor, die heute im Cinestar und im Achteinhalb zu sehen sind.Mehr
Saarbrücken:

Regisseur Rainer Kaufmann über das Tagesgeschäft in seinem Beruf

Mit „Einer meiner ältesten Freunde“ hat Rainer Kaufmann 1995 den Ophüls-Preis gewonnen. Seitdem zählt er zu den erfolgreichsten deutschen Regisseuren im Kino und Fernsehen („Die Apothekerin“, „Ein fliehendes Pferd“). Gestern war er in Saarbrücken.Mehr
Saarbrücken:

Benno Fürmann über Egoismus und Umwege

In „Der blinde Fleck“ spielt Benno Fürmann die Hauptrolle: Als wacher Journalist spürt er – wie das reale Vorbild Ulrich Chaussy – den Hintergründen des Münchner Oktoberfest-Attentats nach. Welche Tücken sein Beruf hat und warum es für Fürmann wichtig ist, auch privat möglichst wach zu bleiben, erklärte er SZ-Redakteurin Sophia Schülke im Interview.Mehr
Saarbrücken:

Ophüls-Filme mal anders: eine Stichprobe mit dem Bechdel-Test

Die Filme beim Ophüls-Festival haben wir uns mal aus einem ganz eigenen Blickwinkel angesehen. Würden die Werke der deutschen Jungfilmer eigentlich den sogenannten Bechdel-Test bestehen, mit dem man nicht nur in Schweden die „Frauenfreundlichkeit“ der Filme überprüfen kann? Eine Stichprobe.Mehr
Saarbrücken:

„Man muss vom Absurden völlig überzeugt sein“

Horrorfilme sind selten bei Ophüls. „Blutgletscher“ wurde von Marvin Kren inszeniert, der das Festival gut kennt: Sein „Rammbock“ hat 2010 den Preis des mittellangen Films gewonnen und seine Karriere angeschoben.Mehr
Saarbrücken:

Hommage an den Saarbrücker Regisseur Wolfgang Staudte

An den Saarbrücker Regisseur Wolfgang Staudte wird am Samstag beim Max-Ophüls-Festival erinnert. Um 16.30 Uhr wird sein Film "Herrenpartie" mit Götz George gezeigt.Mehr
Saarbrücken:

Weitere sechs Dokumentationen aus dem Wettbewerb

Einigen der zwölf Beiträge des Dokumentarfilm-Wettbewerbs geht erzählerisch zu früh die Puste aus. Es verwundert daher kaum, dass ausgerechnet der kürzeste Beitrag einer der stärksten ist.Mehr
Saarbrücken:

Die letzten vier Produktionen des Spielfilmwettbewerbs starten heute

Am fünften Tag des Max-Ophüls-Festivals werden heute die letzten vier Filme des Spielfilmwettbewerbs gezeigt. Die Werke heißen "Wolfskinder", "High Performance", "Love Steaks" und "Fräulein Else".Mehr
Saarbrücken:

Ophüls-Preis präsentiert den Saarbrücker Dokumentarfilm „Desna – Die Musik rettete mein Leben“

Mal sein Bier neben Benno Führmann trinken oder Gespräche mit Kinostars von morgen führen: Beim Ophüls-Preis ist alles möglich. Drei Tage und Nächte haben sich die Festivalfans bereits um die Ohren geschlagen. Und sie haben noch viel vor sich. Neben einer Fülle von Wettbewerbsfilmen gibt es auch manche besondere Perle. Am Sonntag zum Beispiel stellt der saarländische Jungfilmer Sebastian Voltmer seinen Dokumentarfilm „Desna – Die Musik rettete mein Leben“ vor.Mehr
Saarbrücken:

Tod, Trauer und irre Typen im Kurzfilm-Wettbewerb

Als eines der Herzstücke des Festivals gilt der Kurzfilm-Wettbewerb. Hier zeigen die Regisseure von morgen ihre ersten Arbeiten. In diesem Jahr sind 27 Werke dabei, über sechseinhalb Stunden Programm mit vielen unterschiedlichen Themen.Mehr
Saarbrücken:

Ein erster Blick auf den Ophüls-Dokumentarfilm-Wettbewerb

Er gleicht einer Rundreise zu den entlegendsten Winkeln der Erde, der diesjährige Ophüls-Dokumentarfilm-Wettbewerb. Wir stellen sechs Filme vor, die uns von Indien über den Kilimandscharo bis in die Weiten Nord-Kanadas führen.Mehr
Saarbrücken:

Vier Produktionen laufen heute erstmals im Spielfilmwettbewerb

Gestern begann der Spielfilmwettbewerb des Max-Ophüls-Wettbewerbs. Heute stehen vier neue Filme auf dem Programm. Es geht um Freunde, Feinde und Astronauten.Mehr
Saarbrücken:

Marga Herzog beherbergt seit Jahren Ophüls-Gäste

Sie ist eine „alte“ Kämpferin für Kultur. Marga Herzog gründete das Dudweiler Statt-Theater mit und saß für die SPD im Kulturausschuss. Beim Ophüls-Preis betreibt sie ganz konkrete Kulturförderung. Sie beherbergt Filmschaffende und hat „ihren“ Wettbewerbsfilm sogar mitfinanziert. Wir trafen sie und ihren Gast gestern im Kino.Mehr
Saarbrücken:

Heute starten acht Spielfilme im Wettbewerb um den Max-Ophüls-Preis

Heute beginnt der Wettbewerb des Festivals – wir stellen die ersten acht Filme vor.Mehr
Saarbrücken:

Der Journalist Chaussy über seine Recherchen zum Oktoberfest-Attentat und Daniel Harrichs Verfilmung

Am 26. September 1980 kommen bei einer Bomben-Explosion am Eingang des Oktoberfests 13 Menschen ums Leben, 211 werden verletzt. Steckt tatsächlich ein Einzeltäter hinter dem Anschlag, wie Behörden bis heute behaupten? Immerhin hatte der Mann Kontakt zu Rechtsextremen. BR-Journalist Ulrich Chaussy beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit dem Fall. Der Ophüls-Spielfilm „Der blinde Fleck“ erzählt die Geschichte seiner nervenaufreibenden Recherche. SZ-Redakteur Johannes Kloth sprach mit Chaussy.Mehr
Saarbrücken:

Seit gestern ist Saarbrücken wieder im Festivalfieber

70 Werke konkurrieren in diesem Jahr um einen der 14 Preise beim Filmfestival Max Ophüls Preis. Das Festival startete am Montag in Saarbrücken mit der österreichischen Liebeskomödie «Zweisitzrakete» in die 35. Auflage. Von diesem Dienstag bis Sonntag sind rund 160 Filme in Saarbrücker Kinos zu sehen.Mehr
Saarbrücken:

SZ-Interview: Gabriele Pfennigsdorf über ihre Arbeit, den Filmnachwuchs und dessen Probleme

Seit 2001 ist Gabriele Pfennigsdorf die stellvertretende Geschäftsführerin des FilmFernsehFonds Bayern (FFF Bayern). Das Ophüls-Festival zeichnet sie mit dem Ehrenpreis aus, als „eine der zentralen Persönlichkeiten im Bereich der deutschen Nachwuchsfilmförderung“. SZ-Redakteur Tobias Kessler hat mit ihr über ihre Arbeit, den Filmnachwuchs und dessen Probleme gesprochen.Mehr
Saarbrücken:

Was die Ophüls-Macher vom Saarbrücker Festival erwarten

Am Montag startet das 35. Filmfestival Max Ophüls Preis. Bis zum 26. Januar werden 160 Filme zu sehen sein. Wie hat sich der junge deutsche Film entwickelt? Kann sich das Festival gegen die Konkurrenz behaupten? Wie sieht es mit der Finanzsituation aus? Die SZ-Redakteure Sophia Schülke und Johannes Kloth sprachen mit den künstlerischen Leitern Gabriella Bandel und Philipp Bräuer.Mehr
Saarbrücken:

Film über Frank Nimsgern: Warum „The Musical Man“ fast nicht beim Festival gelaufen wäre

Heute beginnt die 35. Ausgabe des Saarbrücker Filmfestivals Max Ophüls Preis. Nun steht fest, dass die Dokumentation „The Musical Man“ über den saarländischen Musiker Frank Nimsgern nun doch beim Saarbrücker Kinofestival läuft – einige Tage lang hatte es so ausgesehen, als fliege der Film aus dem Festivalprogramm.Mehr
Saarbrücken:

Behindertenbeirat: Max Ophüls Preis nicht barrierefrei?

Der Saarbrücker Behindertenbeirat kritisiert den Max Ophüls Preis und fordert mehr Rollstuhlplätze und Fassungen mit Audiodeskription. Die Festivalleitung erklärt hingegen, sie müsse die Hausordnungen der Kinos respektieren.Mehr
Saarbrücken:

Trotz Vorverkaufs-Rekord: Ophüls-Fans von Blauer Stunde enttäuscht

Nicht so zufrieden waren viele Filmfans diesmal mit der Blauen Stunde. Zu früh, zu eng, zu wenig Atmosphäre. Und aktuelle Kurzfilme gab es auch nicht.Mehr
Saarbrücken:

Japanischer Film „Playback“ beim Max-Ophüls-Festival zu sehen

Das Saarbrücker Filmhaus und ein kommunales Kino in der Nähe von Tokio haben eine Zusammenarbeit begonnen. Mutsuko Shio, Leiterin der Cinémathèque Takasaki, hat Saarbrücken besucht und von ihrer Film-Arbeit erzählt.Mehr
Saarbrücken:

An diesem Samstag beginnt der Kartenvorverkauf des Filmfestivals Max-Ophüls-Preis

Am 20. Januar beginnt das 35. Filmfestival Max-Ophüls- Preis. Der Kartenverkauf startet an diesem Samstag bei der „Blauen Stunde“ um 14 Uhr im Innenhof des Filmhauses. Mit welchen Filmen und welchen Prominenten kann man diesmal rechnen?Mehr
Saarbrücken:

Ophüls-Festival hat Finanzlücke von 40.000 Euro

Nach dem Rückzug eines Sponsors fehlen dem 35. Saarbrücker Filmfestival Max Ophüls Preis 40 000 Euro des geplanten Etats. Auch sonst plagen das Festival Geldsorgen – der Zuschuss von Stadt und Land ist zwar konstant, aber durch Inflation und steigende Kosten schrumpft er real.Mehr
Saarbrücken:

Ophüls-Festival startet mit der traditionellen Blauen Stunde

Wenn der Winter seine kalte Seite zeigt, gibt es verlässlich was Wärmendes von der Kultur: Der Ophüls-Preis lockt Tausende Filmfans in gut geheizte Kinos. Auftakt des Vorverkaufs ist traditionell die Blaue Stunde. Die findet am Samstag, 11. Januar, im Filmhaus statt. Am 20. Januar eröffnet dann das 35. Festival Max Ophüls Preis.Mehr

Eigene Termine einreichen

Wir freuen uns über Ihre Mithilfe: Ihnen ist ein weiterer Faschingstermin bekannt, den wir vergessen haben? Sagen Sie's uns und helfen Sie mit, unsere Übersicht zu vervollständigen.Mehr

Alleh Hopp - Fotos der Fastnachtsveranstaltungen

Prinzenfrühstück, Kappensitzungen, Umzüge: Hier geht es zu den Bildern saarländischer Fastnachtsveranstaltungen.Mehr












Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige