Sie sind hier: Home


Artikel mit dem Keyword "Kriminalität":
Leere Zelle
Ciudad Juárez/New York:

«El Chapo» wird in den USA der Prozess gemacht

In den Vereinigten Staaten werden dem Chef des Sinaloa-Kartells Mord, Drogenhandel, organisierte Kriminalität und Geldwäsche vorgeworfen. Der einst mächtigste Drogenhändler der Welt dürfte versuchen, einen Deal auszuhandeln. So mancher in Mexiko wird nervös.Mehr
Brand in Asylbewerberunterkunft
Neuenstein:

Feuer in künftiger Asylunterkunft

Eine im Bau befindliche Unterkunft für Asylbewerber im baden-württembergischen Neuenstein ist durch ein Feuer beschädigt worden. Es handele sich vermutlich um Brandstiftung, sagte ein Polizeisprecher.Mehr
Absperrung
Sydney:

Vier Tote bei Amokfahrt in Fußgängerzone von Melbourne

Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der Mann ist der Polizei bekannt - sie war ihm vor der Tat auf den Fersen.Mehr
Guzmán
Mexiko-Stadt:

Joaquín Guzmán: Kokain-Unternehmer und Ausbrecher-König

Er galt als der wohl mächtigste Drogenhändler der Welt: Bereits zweimal ist Joaquín «El Chapo» Guzmán aus einem mexikanischen Hochsicherheitsgefängnis getürmt. Damit soll jetzt Schluss sein. Die mexikanische Regierung hat den Chef des Sinaloa-Kartells an die USA ausgeliefert.Mehr
Reinhard Grindel
Berlin:

WM-Affäre: Kaum Neues bei Grindel-Befragung

Im zweiten Anlauf konnte der Sportausschuss des Bundestages DFB-Präsident Grindel zur WM-Affäre befragen. Neue Erkenntnisse bringt er den Ex-Kollegen nicht mit. Einen Freifahrtschein der Politik für die EM 2024 erhält Grindel in Berlin nicht.Mehr
Richterhammer
Hildesheim:

Urlaub mit Liebhaber nach Mord an Ehemann? - Frau vor Gericht

Mit acht Schüssen soll eine junge Ehefrau ihren gut 40 Jahre älteren Ehemann getötet haben - um anschließend mit ihrem Liebhaber in Urlaub zu fahren. Seit heute muss sich die 21-Jährige wegen heimtückischen Mordes vor dem Landgericht Hildesheim verantworten.Mehr
Reinhard Grindel
Berlin:

DFB-Chef Grindel gibt Auskunft im Sportausschuss

Reinhard Grindel will in Kürze in die Führungszirkel der FIFA und UEFA einziehen. In der Heimat muss er sich aber auch weiter mit den Auswirkungen der WM-Affäre beschäftigen. Nach einem geplatzten Termin ist der DFB-Boss am Mittwoch vor dem Sportausschuss geladen.Mehr
Kaufhaus des Westens
Berlin:

Einbrecher erbeuten Schmuck und Uhren im KaDeWe

Schon wieder haben Kriminelle in Berlin im Berliner Kaufhaus des Westens zugeschlagen. Die Täter flohen offenbar in einem Auto, das sie anschließend in Brand steckten.Mehr
Silvestereinsatz in Köln
Köln:

Polizei: An Silvester vor allem Iraker und Syrer in Köln

Die Kölner Polizei hat ihre Angaben zur Nationalität der an Silvester am Hauptbahnhof kontrollierten jungen Männer korrigiert. Unmittelbar danach hatte die Polizei gesagt, es habe sich bei den 650 überprüften Personen überwiegend um Nordafrikaner gehandelt.Mehr
Volkswagen in Chattanooga, Tennessee
Miami:

Kaution abgelehnt: Festgenommener VW-Manager bleibt in Haft

Vor einer Woche war er noch im Urlaub, nun bleibt er vorerst in Haft: Der Kautionsantrag für einen der sechs im Abgas-Skandal von der US-Justiz angeklagten VW-Manager wurde abgelehnt. Dem Mann droht im Extremfall eine mehr als lebenslängliche Gefängnisstrafe.Mehr
Seite :
1
|
2
|
3
|
4
|
5
|
6
|
7
|
8
|
9
|
10
|
11
(11 Seiten)






Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Anzeige