Saarbrücken | Sulzbachtal | Völklingen | Köllertal | Neunkirchen | Homburg | St. Ingbert | St. Wendel | Saarlouis | Dillingen | Merzig-Wadern | Zweibrücken

Anmelden   |   Sie befinden sich hier: Startseite
Saarbrücker Zeitung
Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> (10 Seiten)
Philadelphia

Schießerei in US-Psychiatrie: Ein Toter, zwei Verletzte

Bei einer Schießerei in einem Krankenhaus im US-Staat Philadelphia hat ein Psychiatrie-Patient eine Fürsorgerin getötet und einen Arzt verletzt. Der angeschossene Psychiater zog darauf nach ersten Ermittlungen der Staatsanwaltschaft selbst eine Waffe,


Bischofsheim

Tatverdächtiger nach tödlichen Schüssen auf Polizisten gefasst

Nach den tödlichen Schüssen auf einen Polizisten in Hessen haben die Ermittler einen Tatverdächtigen gefasst. Der 57-Jährige ließ sich am späten Abend widerstandslos festnehmen, wie die Polizei in Darmstadt mitteilte. Der Mann habe die Tat gestanden.


Saarbrücken

Saar-Polizei legt internationalem Einbrecher-Ring das Handwerk

Die Einbrecher waren offenbar gut organisiert, sie schlugen vor allem im Saarland zu, aber auch in NRW, Frankreich und der Schweiz. Die Beute legten die Diebe teils in Immobilien an. Jetzt schnappte sie die Polizei.


Koblenz

Koblenzer Doppelmord-Urteil rechtskräftig:  BGH verwirft Revision

Das aufsehenerregende Doppelmord-Urteil des Landgerichts Koblenz gegen eine Frau aus Niedersachsen von August 2013 ist rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof (BGH) verwarf die Revision der Frau, wie das Landgericht am Donnerstag mitteilte.


Joseph Wood
Phoenix

Doppelmörder in USA qualvoll hingerichtet

Bei einer erneuten Hinrichtungspanne in den USA ist ein Doppelmörder im Bundesstaat Arizona nach fast zweistündigem Todeskampf qualvoll gestorben. Etwa eine Stunde nach der tödlichen Giftspritze habe der 55 Jahre alte Joseph Wood noch geschnaubt und nach Luft geschnappt.


Frankfurt/Main

Gericht verurteilt «Herrn Hanf» wegen Cannabis-Anbaus im Hochhaus

Weil er unter dem Decknamen «Herr Hanf» in einer Mietwohnung Cannabis angebaut hat, ist ein Mann in Frankfurt zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Das Landgericht setzte darüber hinaus eine Geldbuße von 4800 Euro für den 31-Jährigen fest.


Frankfurt/Main

Gericht verurteilt «Herrn Hanf» wegen Cannabis-Anbaus im Hochhaus

Weil er unter dem Decknamen «Herr Hanf» in einer Mietwohnung Cannabis angebaut hat, ist ein Mann in Frankfurt zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Das Landgericht setzte darüber hinaus eine Geldbuße von 4800 Euro für den 31-Jährigen fest.


Frankfurt/Main

Gericht verurteilt «Herrn Hanf» wegen Cannabis-Anbaus im Hochhaus

Weil er unter dem Decknamen «Herr Hanf» in einer Mietwohnung Cannabis angebaut hat, ist ein Mann in Frankfurt zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Das Landgericht setzte darüber hinaus eine Geldbuße von 4800 Euro für den 31-Jährigen fest.


Frankfurt/Main

Gericht verurteilt «Herrn Hanf» wegen Cannabis-Anbaus im Hochhaus

Weil er unter dem Decknamen «Herr Hanf» in einer Mietwohnung Cannabis angebaut hat, ist ein Mann in Frankfurt zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Das Landgericht setzte darüber hinaus eine Geldbuße von 4800 Euro für den 31-Jährigen fest.


Frankfurt/Main

Gericht verurteilt «Herrn Hanf» wegen Cannabis-Anbaus im Hochhaus

Weil er unter dem Decknamen «Herr Hanf» in einer Mietwohnung Cannabis angebaut hat, ist ein Mann in Frankfurt zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Das Landgericht setzte darüber hinaus eine Geldbuße von 4800 Euro für den 31-Jährigen fest.


Millionenschäden durch Korruption
Wiesbaden

Wirtschaftskriminelle verursachen höheren Schaden

Anlagebetrug, Abzocke übers Internet und Abrechnungsschwindel im Gesundheitswesen: Trotz weniger Fälle haben Wirtschaftskriminelle 2013 einen höheren Schaden angerichtet als im Jahr zuvor.


Universitätsklinikum Großhadern
München

Mordversuch im Kreißsaal: Münchner Hebamme unter Verdacht

Versuchter Mord im Kreißsaal: In einer der größten und bekanntesten Kliniken Europas soll eine Mitarbeiterin mehrfach versucht haben, werdende Mütter umzubringen. Die Hebamme soll vier Frauen bei Kaiserschnitt-Geburten in der Münchner Universitätsklinik Großhadern blutverdünnende Mittel gegeben haben.


Düsseldorf

Kunstberater Achenbach bleibt in U-Haft

Der seit sechs Wochen inhaftierte Düsseldorfer Kunstberater Helge Achenbach bleibt im Untersuchungsgefängnis. Das Landgericht Essen verwarf eine Haftbeschwerde der Anwälte als unbegründet, wie die Essener Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilte.


München

Münchner Hebamme wegen Mordversuchen im Kreißsaal verhaftet

Eine Hebamme im Münchener Klinikum Großhadern soll versucht haben, werdende Mütter im Kreißsaal umzubringen. Die Staatsanwaltschaft wirft ihr vor, bei vier Kaiserschnitt-Geburten heimlich blutverdünnende Mittel verabreicht zu haben.


München

Münchner Hebamme wegen Mordversuchen im Kreißsaal verhaftet

Eine Hebamme im Münchener Klinikum Großhadern soll versucht haben, werdende Mütter im Kreißsaal umzubringen. Die Staatsanwaltschaft wirft ihr vor, bei vier Kaiserschnitt-Geburten heimlich blutverdünnende Mittel verabreicht zu haben.


München

Münchner Hebamme wegen Mordversuchen im Kreißsaal verhaftet

Eine Hebamme im Münchener Klinikum Großhadern soll versucht haben, werdende Mütter im Kreißsaal umzubringen. Die Staatsanwaltschaft wirft ihr vor, bei vier Kaiserschnitt-Geburten heimlich blutverdünnende Mittel verabreicht zu haben.


München

Münchner Hebamme wegen Mordversuchen im Kreißsaal verhaftet

Eine Hebamme im Münchener Klinikum Großhadern soll versucht haben, werdende Mütter im Kreißsaal umzubringen. Die Staatsanwaltschaft wirft ihr vor, bei vier Kaiserschnitt-Geburten heimlich blutverdünnende Mittel verabreicht zu haben.


München

Münchner Hebamme wegen Mordversuchen im Kreißsaal verhaftet

Eine Hebamme im Münchener Klinikum Großhadern soll versucht haben, werdende Mütter im Kreißsaal umzubringen. Die Staatsanwaltschaft wirft ihr vor, bei vier Kaiserschnitt-Geburten heimlich blutverdünnende Mittel verabreicht zu haben.


München

Münchner Hebamme wegen Mordversuchen im Kreißsaal verhaftet

Eine Hebamme im Münchener Klinikum Großhadern soll versucht haben, werdende Mütter im Kreißsaal umzubringen. Die Staatsanwaltschaft wirft ihr vor, bei vier Kaiserschnitt-Geburten heimlich blutverdünnende Mittel verabreicht zu haben.


Saarbrücken

Polizei zerschlägt internationalen Einbrecher-Ring

Nach monatelangen Ermittlungen hat die saarländische Polizei einen europaweit agierenden Einbrecherring zerschlagen. Bei der Durchsuchung von 27 Wohnungen, Büros, Lagerhallen und Garagen im Saarland seien am Donnerstag Haftbefehle gegen elf Hauptverdächtige


Europäische Zentralbank in Frankfurt
Frankfurt/Main

Hacker klauen bei EZB Kontaktdaten und fordern Geld

Hacker haben bei der Europäischen Zentralbank (EZB) Tausende Kontaktdaten geklaut und dann von der Notenbank Geld gefordert.


Michael Born
Wörgl

Paderborn gegen Haifa unter Sicherheitsvorkehrungen

Der SC Paderborn wird das Testspiel gegen Maccabi Haifa am Samstag im österreichischen Wörgl (18.00 Uhr) unter besonderen Schutzmaßnahmen austragen.


Joseph Wood
Phoenix

Doppelmörder in USA qualvoll hingerichtet

Bei einer erneuten Hinrichtungspanne in den USA ist ein Doppelmörder im Bundesstaat Arizona nach fast zweistündigem Todeskampf qualvoll gestorben. Etwa eine Stunde nach der tödlichen Giftspritze habe der 55 Jahre alte Joseph Wood noch geschnaubt und nach Luft geschnappt.


Frankfurt/Main

Datendiebe klauen 20 000 E-Mail-Adressen von EZB-Website

Datendiebe haben sich über ein Leck auf der Internetseite der Europäischen Zentralbank E-Mail-Adressen und Kontaktdaten von Journalisten und Seminarteilnehmern besorgt. Interne Datenbanken oder sensible Marktdaten seien nicht betroffen gewesen, teilte die Notenbank in Frankfurt mit.


Bischofsheim

Hessischer Polizist in Zivil erschossen - Täter auf der Flucht

Auf einem Feldweg ist ein Polizist im hessischen Bischofsheim erschossen worden - der Täter ist auf der Flucht. Der 50-jährige Beamte sei am Abend nicht im Dienst und in Zivil unterwegs gewesen, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Die Hintergründe geben noch Rätsel auf.


Spurensuche
Bischofsheim

Polizist in Zivil auf Feldweg erschossen

Mit einer Großfahndung sucht die Polizei nach dem Mörder eines 50-jährigen Polizisten aus Hessen. Der Beamte wurde am Mittwochabend in Bischofsheim auf einem Feldweg erschossen. Der 50-jährige Beamte sei nicht im Dienst und in Zivil unterwegs gewesen.


Werner Faymann
Wien

Trotz Anti-israelischem Vorfall: Paderborn gegen Haifa

Eigentlich war es ein Testspiel vor leeren Rängen. Dann stürmte eine Gruppe von 20 Männern mit türkischen Wurzeln den Platz und attackiert die Spieler aus Israel. Die Polizei will reagieren. Beim Spiel gegen Paderborn soll es am Samstag mehr Sicherheitsvorkehrungen geben.


Freiburg

Mord an Achtjährigem: Polizei hat noch keine entscheidende Spur

Bei der Fahndung nach dem Mörder des achtjährigen Armani in Freiburg hat die Polizei nach eigenen Angaben noch keine entscheidende Spur. Die Sonderkommission zeigte sich aber zuversichtlich, dass die Ermittlungen bald vorankommen: Bei über 80 Hinweisen


Kaiserslautern

Mann soll schwangere Freundin getötet haben: Plädoyers erwartet

Der Kaiserslauterer Prozess um den mutmaßlichen Mord an einer schwangeren Frau geht dem Ende entgegen. Für heute Mittag werden vor dem Landgericht die Plädoyers von Staatsanwaltschaft und Verteidigung erwartet.


Phoenix

Zweifacher Mörder in USA qualvoll hingerichtet

Erneute Exekutionspanne in den USA: Ein zweifacher Mörder ist im Bundesstaat Arizona nach einem fast zweistündigen Todeskampf qualvoll gestorben. Noch etwa eine Stunde nach der Injektion der tödlichen Giftspritze habe der 55 Jahre alte Joseph Wood


Bischofsheim

Polizist in Hessen erschossen - Täter flüchtig

Ein Polizist ist am Abend im hessischen Bischofsheim erschossen worden. Der 50-Jährige starb noch am Tatort an seinen schweren Verletzungen, wie die Polizei in Darmstadt mitteilte. Der Täter flüchtete. Von ihm fehlte zunächst jede Spur. Die Polizei sucht mit einem Großaufgebot nach einem etwa 50 bis 60 Jahre alten Verdächtigen. Mehr Details gab die Polizei nicht bekannt.


Bischofshofen

Anti-israelische Proteste: Haifa-Testspiel abgebrochen

Ein Testspiel des israelischen Fußballclubs Maccabi Haifa im österreichischen Bischofshofen ist nach pro-palästinensischen Demonstrationen auf dem Platz abgebrochen worden.


Eingeschaltet
Zürich

FIFA untersucht Spielmanipulation in Sierra Leone

Der Fußball-Weltverband FIFA schaltet sich in die Untersuchung der mutmaßlichen Manipulation eines WM-Qualifikationsspiels von Sierra Leone ein.


Saarbrücken

Polizei zerschlägt internationalen Einbrecher-Ring

Nach monatelangen Ermittlungen hat die saarländische Polizei einen europaweit agierenden Einbrecherring zerschlagen.


Zürich

Deutsche am Flughafen Zürich wegen Kokainschmuggels festgenommen

Eine 29-jährige Deutsche ist im Transitbereich des Flughafens Zürich mit dreieinhalb Kilogramm Kokain im Gepäck erwischt worden. Die Frau war von São Paulo in Brasilien nach Zürich geflogen und wollte nach Malaga in Spanien weiterreisen. Das teilte die Kantonspolizei mit.


Tallinn

Video: Politiker beim Interview bestohlen

Während eines Video-Interviews ist einem Politiker in Estland nach einem Medienbericht die Brieftasche gestohlen worden. Vor laufender Kamera schlich sich ein als Müllsammler getarnter Mann hinter den Parlamentsabgeordneten, der auf einer Parkbank saß, und griff zur Geldbörse.


Kaiserslautern

Nach gewaltsamem Tod von 51-Jähriger Tatverdächtiger ermittelt

Nach dem gewaltsamen Tod einer 51-Jährigen in Kaiserslautern ist ein 35 Jahre alter Tatverdächtiger ermittelt worden. Der Mann habe zum Tatzeitpunkt vermutlich unter Alkohol- und Drogeneinfluss gestanden und sei schuldunfähig, teilte die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern am Mittwoch mit.


Meerfeld

18-Jähriger verletzt Polizisten mit Bierglas schwer

Ein 18-Jähriger hat in Meerfeld (Landkreis Bernkastel-Wittlich) einen Polizisten schwer verletzt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatten die Beamten ihn in der Nacht zum Sonntag wegen einer möglichen Fahrerflucht angesprochen. Da der Jugendliche bestritt, an dem Unfall beteiligt gewesen zu sein, wollten die Polizisten das Auto sicherstellen.


Ludwigshafen

Falscher Lottogewinn: Versprechen endet mit hohem Verlust

Das Versprechen eines angeblichen großen Lottogewinns hat in Ludwigshafen zu einem hohen Geldverlust geführt. Eine 68-jährige Frau bekam mehrere Anrufe einer vermeintlichen Lotto-Gesellschaft, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.


Schramberg

Schüler droht Lehrern: Polizei stürmt Wohnung

Spezialkräfte der Polizei haben die Wohnung eines 17 Jahre alten Schülers aus Schramberg in Baden-Württemberg gestürmt. Er soll zuvor gedroht haben, seinen Lehrern etwas anzutun. Hintergrund ist wahrscheinlich eine nicht bestandene Prüfung.


Bootsflüchtlinge
Rom

Bootsflüchtlinge unter Mordverdacht festgenommen

Italiens Behörden haben nach einem Bericht fünf gerettete Bootsflüchtlinge festgenommen. Sie stehen im Verdacht, Dutzende mitreisende Flüchtlinge getötet zu haben, berichtete die Tageszeitung «La Repubblica» in Berufung auf die Polizei im sizilianischen Messina.


Tourismus in Thailand
Bangkok

Überteuerte Drinks und Bustickets - Touristennepp in Thailand

Getränke, die auf einmal das Doppelte kosten, Ausflüge mit überraschenden Zusatzkosten, sogar Drohungen: Für manche Thailand-Urlauber bleibt ein schaler Nachgeschmack. Warum ist es so schwierig, Nepp und Abzockerei einen Riegel vorzuschieben?


Toter Junge in Freiburg
Freiburg

Polizei kauft Fußball von getötetem Achtjährigen nach

Nach dem gewaltsamen Tod eines Achtjährigen in Freiburg fahndet die Polizei weiter nach dem Täter. Um weitere Hinweise zu bekommen, suchen die Beamten auch nach dem Fußball des Jungen, mit dem er sich vor seinem Verschwinden zu einem Spielplatz aufgemacht hatte.


Freiburg

Nach gewaltsamen Tod eines Achtjährigen fahndet Polizei weiter

Zwei Tage nach dem gewaltsamen Tod eines Achtjährigen fahndet die Freiburger Polizei weiter nach dem Täter. Die bisherige Auswertung gesammelter Spuren und Hinweise aus der Bevölkerung blieben nach Polizeiangaben noch ohne Erfolg.


New York

Mutter setzt Vierjährigen nachts in New York aus

Ihren vier Jahre alten Sohn hat eine Mutter in New York mitten in der Nacht an einer Bushaltestelle ausgesetzt. Die 26-Jährige stieg nachts um eins mit dem Kind aus dem Bus, ließ ihn an der Haltestelle zurück, stieg zurück in den Bus und fuhr davon, berichteten die «New York Daily News».


Freiburg

Polizei sucht Hinweise auf Täter nach gewaltsamen Tod eines Jungen

Nach dem gewaltsamen Tod eines Achtjährigen in Freiburg suchen Dutzende Polizisten nach dem Täter. Die Ermittlungen liefen auf Hochtouren, sagte eine Polizeisprecherin. Auch am Abend gab es bei der Polizei keine Hinweise auf einen Verdächtigen.


Mainz

Hohe Haftstrafen für zwei Tankstellenräuber

Nach bewaffneten Raubüberfällen auf Mainzer Tankstellen im Herbst 2012 müssen ein 31-Jähriger und sein 23 Jahre alter Komplize mehrere Jahre hinter Gitter. Das Landgericht Mainz verurteilte den 31-Jährigen am Dienstag in Verbindung mit einer Vorstrafe


Heikler Moment am Geldautomaten
Frankfurt/Main

Datenklau an Geldautomaten - So schützen Bankkunden sich

Moderne Technik macht es Betrügern an Geldautomaten immer schwerer, die Investitionen der Banken in mehr Sicherheit zahlen sich aus. Dennoch verursacht «Skimming» noch immer Millionenschäden. Wie kann man sich schützen?


Bankautomat
Frankfurt/Main

Datenklau an Geldautomaten auf Rekordtief

Die Zahl der Betrugsfälle an Geldautomaten in Deutschland ist im ersten Halbjahr 2014 auf ein Rekordtief gesunken.


Freiburg

Polizei fehlt heiße Spur zu Mörder von Achtjährigem

Nach dem Gewaltverbrechen an einem Achtjährigen hat die Sonderkommission der Freiburger Kriminalpolizei noch keine heiße Spur zum Täter. Bislang gebe es keine neuen Erkenntnisse, sagte eine Sprecherin der Polizei.


Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> (10 Seiten)


App der Saarbrücker Zeitung



Saarbrücker Zeitung Die Saarbrücker Zeitung ist die führende Tageszeitung im Saarland mit elf Lokalausgaben. Die SZ ist heute ein modernes Multimediahaus mit Tageszeitung, iPad-Ausgabe und erfolgreichen Web-Auftritten.
Pfälzische Merkur Der Pfälzische Merkur, gegründet 1713, erscheint in der Westpfalz und im Saar- pfalz-Kreis. Er ist eine der ältesten Tageszeitungen Deutschlands. Herausgeber: Zweibrücker Druckerei und Verlagsgesellschaft mbH.
Trierischer Volksfreund Die Tageszeitung Trierischer Volks- freund erscheint in Trier, Eifel, Hunsrück und an der Mosel. Ergänzt wird das Printangebot durch Apps, das Online-Angebot, Dienstleistungen in Logistik, Kommunikation und Werbung.
Lausitzer Rundschau Die Lausitzer Rundschau ist das führende Medienhaus der Lausitz, dessen Medien der Marktplatz sind für Meinungen und Informationen in der Region. Herausgeber: LR Medienverlag und Druckerei GmbH.
bigFM Saarland bigFM Saarland ist der innovative Sender in der Region für eine junge Hörerschaft. Verrückte Aktionen, regionales Programm und Interaktivität mit den Hörern lassen bigFM im Saarland von Jahr zu Jahr erfolgreicher werden.
euroscript International S.A. euroscript, führender Lösungsanbieter im Bereich Content-Lifecycle-Management, bietet Kunden weltweit umfassende Lösungen zur Konzeption, Entwicklung und Unterstützung von Content-Management-Prozessen.
TeleMedia - Telefonbuchverlag / RTV GmbH TeleMedia, der Telefonbuchverlag der Saarbrücker Zeitung, gibt seit mitt- lerweile 15 Jahren in den Verbreitungs- gebieten Saarland, Westpfalz, Mosel-Eifel-Hunsrück und Brandenburg über 50 Telefonbücher heraus.
Saarriva Als größter regionaler Briefdienstleister beliefert saarriva mehr als 700.000 Haushalte in der Region Saar-Mosel. Die Kooperation mit Partnern ermöglicht den nationalen und internationalen Brief- und Paketversand.
RPV Logistik Neben der Logistik der SZ erstreckt sich die Tätigkeit der RPV Logistik auf die Dienstleistungen eines modernen Druckzentrums, Versand- und Objekt- steuerung für SZ-eigene und fremde Verlagsobjekte.
CircIT GmbH Die circ IT ist ein auf IT-Dienstleistungen für Medien spezialisiertes Unternehmen mit Hauptsitz in Düsseldorf und bedient die Bereiche Media, Online, ERP, Infrastruktur, Desktop Services sowie Professional Services.
Die Berliner Medien Service GmbH (BMS) ist eine Tochterfirma der Saarbrücker Zeitung und besteht aus dem Berliner Büro und dem News-Pool. Das Berliner Büro versorgt zahlreiche Regionalzeitungen in Deutschland und Luxemburg mit hochwertiger Parlamentsberichterstattung aus Berlin. Der News-Pool bietet den angeschlossenen Zeitungen Texte, Fotos und Info-Grafiken zu den Themen Auto, Reisen, Computer, Hochschule, Jugend, Haus und Garten, Medizin oder Fitness.
Die Saarländische Wochenblatt Verlagsgesellschaft mbH, kurz SWV genannt, ist mit 15 Wochenspiegel-Titeln im Saarland vertreten.Der SVW gehört mehrheitlich zur SZ-Gruppe. Woche für Woche erhalten alle saarländischen Haushalte fei Haus wichtige Informationen aus ihrem regionalen Wochenspiegel.