Sie sind hier: Home


Artikel mit dem Keyword "Asylbewerber":
Merzig-Wadern:

An Sprachkurse dachte niemand

Kein Thema bewegt seit längerer Zeit die Gemüter im Land so sehr wie die durch die Flüchtlingskrise bedingte Masseneinwanderung nach Deutschland. In unserer Serie wird die Zuwanderung in die Merziger Region während der vergangenen 200 Jahre dargestellt.Mehr
Saarbrücken:

Bouillon: 500 000 Flüchtlinge werden Deutschland wieder verlassen

Die Innenminister von Bund und Ländern wollen abgelehnte Asylbewerber schneller in ihre Heimat zurückschicken. Bis Ende 2017 rechnen sie mit einer halben Million Ausreisepflichtigen.Mehr
Klaus Bouillon - Herbstkonferenz Innenminister
Saarbrücken:

Strobls Asylpläne gehen Chef der Innenministerkonferenz zu weit

Der Vorsitzende der Innenministerkonferenz, Klaus Bouillon, sieht in der Forderung des baden-württembergischen Ressortchefs Thomas Strobl (beide CDU) nach einer schärferen Asylpolitik einen Alleingang.Mehr
Saarbrücken:

Hunderte Migranten ohne geklärte Identität im Land

Die Lage ist aus Sicht von Innenminister Klaus Bouillon wieder unter Kontrolle. Doch noch immer sind Migranten im Land, deren Identität nicht geklärt ist. Zahlreiche Asylbewerber sollen noch einmal befragt werden.Mehr
Metz:

Metz will Zeltlager auflösen

Noch ist die Lage in Metz nicht so dramatisch wie im sogenannten Dschungel von Calais. Dennoch wollen der Bürgermeister und der Präfekt das Lager Blida, in dem rund 200 Menschen in Zelten und ohne Sanitäreinrichtungen ausharren, räumen lassen.Mehr
Saarbrücken:

„Chaos“ bei Wohnsitzauflage

Anerkannte Asylbewerber müssen drei Jahre in ihrem Bundesland bleiben. Da dies rückwirkend gilt, müssen viele, die weggezogen sind, wieder zurückkehren. Der Innenminister fordert eine Klarstellung aus Berlin, wo er jedoch teilweise praxisferne „Astronauten“ am Werk sieht.Mehr
Lebach:

Was Flüchtlinge wirklich können

Sie sprechen kaum Deutsch. Ihre Zeugnisse sind irgendwo im Kriegsgebiet. So geht es vielen Flüchtlingen in der Landesaufnahmestelle Lebach. Deshalb ist es schwierig, ihre Fähigkeiten einzuschätzen. Ein neues Testverfahren zielt genau darauf ab.Mehr
Seite :
1
|
2
|
3
|
4
|
5
|
6
|
7
|
8
|
9
|
10
|
11
|
12
(12 Seiten)






Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Anzeige